Die VTIN Eypro Full HD 1080p Action Cam im Test

Autor: Chris, 27. März 2016

Die VTIN Full HD Action Cam Eypro im Test

Die VTIN Full HD Action Cam zählt zu den gehobenen Einsteigermodellen und wird mit einer reichhaltigen Ausstattung angeboten. Die Action Cam wird im Set mit Unterwassergehäuse sowie diversem Befestigungsmaterial angeboten. Die VTIN Kamera verfügt über eine Videoauflösung in Full HD Qualität bei 30 Bildern pro Sekunde. Neben Full HD sind auch Aufnahmen mit einer geringeren Auflösung mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde möglich. Auch Fotos lassen sich mit der Action Cam mit einer maximalen Auflösung von 12MP schießen. Betrieben wird die Action Cam mit einem kleinen, aber relativ starken Lithium Ionen Akku mit einer Laufzeit von ca. 50-90 Minuten. Der Akku ist auswechselbar! Die Action Cam verfügt zudem über einen 2 Zoll großes Display auf der Rückseite. Die Kamerasteuerung erfolgt über ein Menu im Display, über welches man auch die gespeicherten Aufnahmen und Bilder ansehen kann.

Die VTIN Eypro Full HD 1080p Action Cam im Test

Bild und Tonqualität

Die Bildqualität der aufgenommenen Videos in Full HD (1920×1080 Pixel) ist richtig gut! Das Bild ist durchweg scharf, neigt aber bei schlechten Lichtverhältnissen zum Verwackeln. Auch bei Übergängen von hell auf dunkel, wie beispielsweise, wenn man ein Haus betritt, verarbeitet die Kamera fehlerfrei. Bei schnellen Bewegungen greift der Bildstabilisator und das Bild bleibt angenehm ruhig. Auch die Tonqualität ist relativ gut. Andere No-Name Action Cams haben gerade mit dem Ton große Probleme.

 

Akku

Der mitgelieferte Akku hat eine Laufzeit von ca. 50-90 Minuten. Für einen ein oder zwei Fallschirmsprünge mag das sicher ausreichend sein, möchte man hingegen seinen Marathon oder eine Motorradtour filmen, dann ist nach spätestens 90 Minuten Ende. Im Gegensatz zu vielen anderen Action Cams, wird dieses Modell mit einem zweiten Akku angeboten.

 

Zubehör

Die Action Cam wird mit reichlich Zubehör ausgeliefert. Im Lieferumfang befindet sich ein Unterwassergehäuse, ein Befestigungsadapter für Fahrzeuge, Stirnband sowie Klebepads für eine universelle Befestigung für glatte Untergründe. Das Unterwassergehäuse ist stabil gebaut und ist bis zu 30 Meter wasserdicht. Eine Bedienung der Kamera im Gehäuse ist ebenso problemlos möglich. Des Weiteren befindet sich im Lieferumfang noch ein Micro USB Kabel, damit man den Akku der Kamera aufladen und die Videos auf den PC übertragen kann. Eine Micro SD Karte lag leider nicht bei, diese muss separat erworben werden. Verwendet werden kann eine Micro-SD Karte mit einer Speicherkapazität bis 32GB.

 

Technische Daten

  • Marke: VTIN
  • Modell: VOD001B Action Cam
  • Video Auflösung: (Full HD) 1920 x 1080 Pixel bei 30 Bildern pro Sekunde
  • Video Auflösung (HD Ready) 1080 x 720 Pixel bei 60 Bildern pro Sekunde
  • Fotos bis 12 MP
  • Audio: Mono
  • Unterwassergehäuse bis 30m Wasserdicht

Die VTIN Eypro Full HD 1080p Action Cam im Test

Die VTIN Eypro Full HD 1080p Action Cam im Test

Die VTIN Eypro Full HD 1080p Action Cam im Test

Die VTIN Eypro Full HD 1080p Action Cam im Test

 

angebot01

 

Fazit

Unser Testergebnis zur VTIN Action Cam: Die VTIN Full HD Action Cam von wird derzeit für ca. 80-90 Euro angeboten. Die Stärken der Action Cam liegen ganz klar in der guten Bildqualität und natürlich im Preis. Die Kamera liefert ein einwandfreies Ergebnis in Full HD. In Ultra HD konnte sie auf Grund der niedrigen Bildfrequenz nicht überzeugen. Das Bild ist zwar sehr scharf, aber das Video wirkte sehr unruhig. Dennoch liegt die Kamera in Sachen Bildqualität deutlich vor vergleichbaren anderen No-Name Action Cams. Auch das mitgelieferte Zubehör ist sinnvoll und wirkt hochwertig. Die gesamte Verarbeitung der Kamera macht einen sehr guten Eindruck. Weiteres Zubehör wie Ersatz Akkus und weitere Befestigungsteile sind reichlich und ohne Probleme zu erwerben. Gerade für Anfänger ist diese Kamera eine günstige und gute Alternative zur teuren GoPro Hero.