Thomson 70UD6406 HDR 4K Fernseher

Der 70 Zoll Thomson 70UD6406 HDR 4K Fernseher im Test

By Chris, 18. Oktober 2018

Der 70 Zoll Thomson 70UD6406 HDR 4K Fernseher im Test

Ein 70 Zoll 4K HDR Fernseher für unter 1000 Euro? Der französische TV-Hersteller Thomson macht es möglich. Der Thomson 70UD6406 HDR 4K Fernseher wird in Lizenz des chinesischen Elektronikkonzerns TCL gefertigt und unter der Marke Thomson vertrieben. Das Gerät verfügt über Android SmartTV, Triple Tuner, HbbTV und Teletext. Wie sich das Gerät schlägt und ob sich der Kauf lohnt, erfahren Sie in diesem Praxistest.

 

 

Der Thomson 70UD6406 Ultra HD Fernseher im Test

Der 70 Zöller aus dem Hause Thomson macht optisch einiges her. Das schlanke Gehäuse und der dünne Metall Rahmen im gebürsteten Edelstahllook lassen den Fernseher modern und hochwertig wirken. Die silberfarbenen Standfüße sind abnehmbar und können bei Bedarf gegen eine VESA 400×200 Wandhalterung ersetzt werden.

 

Ausstattung

Zur Ausstattung zählen SmartTV, Triple Tuner, HbbTV und Videotext sowie kabelloses WLAN und Bluetooth.

SmartTV

Der Thomson 70UD6406 verfügt über SmartTV auf Android Basis. Enthalten sind unter anderem ein Internet Browser, Mediatheken sowie die Streamingdienste Netflix und YouTube. Amazon Prime Video ist nicht verfügbar und müsste bei Bedarf mit einem Fire TV Stick nachgerüstet werden. Insgesamt laufen die SmartTV-Features sehr zähflüssig, was dem langsamen Dual Core Prozessor geschuldet ist. Wer auf SmartTV nicht verzichten möchte, dem raten wir zu einer externen SmartTV-Box. Sehr zu empfehlen ist der Windows 10 Mini PC von Bqeel mit 4GB RAM und schnellem 4-Kern-Prozessor.

Triple Tuner

Für den Fernsehempfang ist der 70 Zöller von Thomson mit einem eingebauten Triple Tuner ausgestattet. Ein zusätzlicher Satellitenreceiver oder eine Set-Top-Box wird nicht mehr benötigt. Die Umschaltzeiten liegen bei ca. 2 Sekunden, bei PayTV Sendern von Sky, HD+ oder HD Austria kann es auch etwas länger dauern. Leider lassen sich Fernsehsendungen weder auf einen USB Stick noch auf eine externe USB Festplatte aufzeichnen.

 

 

Bildqualität

Unser Hauptaugenmerk liegt natürlich in der Bildqualität und genau liegen seine Stärken. Der Thomson TV verfügt über ein HDR-fähiges 4K Display mit einer Diagonale von 178cm bzw. 70 Zoll. Im Inneren des Displays kommt ein relativ einfaches 60 Hz VA-Panel mit Edge LED Hintergrundbeleuchtung zum Einsatz. Das Panel erreicht eine Helligkeit von 420 Nits und kann bis zu 1 Milliarde Farbfacetten sowie das HDR- und HLG-Format darstellen.
Der 70 Zöller von Thomson zeigte im Praxistest leichtes Backlight Bleeding an den Ecken sowie leichte Clouding Effekte. Kein Grund zur Beunruhigung, da der Backlight Bleeding Effekt produktionsbedingt auftritt und nach wenigen Betriebsstunden nahezu vollständig verschwindet.
Der Thomson bietet ein sehr kontrastreiches Bild mit intensiven Farben und einer hohen Tiefenschärfe. Sowohl Filme auf DVD als auch bei hochauflösenden Inhalten von 4K Blu-Rays werden gestochen scharf auf dem 70 Zoll großen Display wiedergegeben. Ebenso verhält es sich bei Fernsehsendern in HD- und UHD-Qualität. Lediglich bei SD-Fernsehsendungen und analogen Signalen (VHS Videorekorder) wirkt das Bild unscharf und leicht verwaschen. Bei schnellen Bildbewegungen stößt das 60 Hz Panel schnell an seine Grenzen. Leichte Bildruckler lassen sich nicht vollständig vermeiden, jedoch sind diese in der Praxis kaum wahrnehmbar. Insgesamt kann die Bildqualität des Thomson 70UD6046 überzeugen.

 

 

Klangqualität

Mit dem guten Bild kann der Ton leider nicht mithalten. In Punkto Klangqualität sollte man vom Thomson nicht zu viel erwarten. Der 70 Zöller ist mit einem einfachen Lautsprechersystem mit 2 x 16 Watt Musikleistung ausgestattet. Der Sound ist insgesamt schwach und unterdimensioniert. Bei erhöhter Lautstärke entstehen durch Vibrationen störende Nebengeräusche. Abhilfe schafft hier eine kabellose Soundbar oder ein Mehrkanal AV-Receiver.
Unsere Empfehlung: Die kabellose LG SK5 Soundbar mit kabellosem Subwoofer leistet stolze 300 Watt und bringt problemlos Türen und Fenster zum Wackeln.

 

Anschlüsse

  • 3x HDMI
  • 2x USB
  • 1x Digitaler Audioausgang (Optisch)
  • 1x Component In
  • 1x DVB-C / DVB-S2 HD / DVB-T2
  • 1x LAN RJ35
  • 1x CI+
  • 1x WiFi

Technische Daten

  • Marke Thomson
  • Modell: 70UD6406
  • Serie: UD64
  • Bilddiagonale: 70 Zoll / 178 cm
  • Display Panel: VA Panel, Edge LED
  • Auflösung: 4K Ultra HD
  • Kontrast: 4000:1
  • Helligkeit: 420 Candela/m²
  • Bildwiederholfrequenz: 60 Hz (1200 Hz PPI)
  • Panel Farbtiefe: 10Bit (8 + 2 Bit FRC)
  • HDR10: Ja
  • Sound: 2.0 Kanal
  • Musikleistung: 2x 16 Watt
  • Prozessor: Dual Core
  • RAM: 2GB
  • Betriebssystem: Android TV
  • Flash Speicher: 16GB
  • Internet: Apps, Browser, HbbTV, Streaming
  • Streamingdienste: Netflix, Youtube
  • Tuner: DVB-T2 HD, DVB-S2, DVB-C
  • PayTV: CI+ Schnittstelle Version 1.3
  • VESA: 400 x 200 mm
  • Gewicht: 28,1 Kg (28,5 Kg mit Standfuß)

 

Thomson 70UD6406 HDR 4K Fernseher

Thomson 70UD6406 HDR 4K Fernseher

Thomson 70UD6406 HDR 4K Fernseher

Thomson 70UD6406 HDR 4K Fernseher

Thomson 70UD6406 HDR 4K Fernseher

Thomson 70UD6406 HDR 4K Fernseher

Thomson 70UD6406 HDR 4K Fernseher

Thomson 70UD6406 HDR 4K Fernseher

Thomson 70UD6406 HDR 4K Fernseher

Thomson 70UD6406 HDR 4K Fernseher

Thomson 70UD6406 HDR 4K Fernseher

Thomson 70UD6406 HDR 4K Fernseher

Thomson 70UD6406 HDR 4K Fernseher

Thomson 70UD6406 HDR 4K Fernseher

Thomson 70UD6406 HDR 4K Fernseher

Thomson 70UD6406 HDR 4K Fernseher

 

 

Fazit

Der Thomson 70UD6406 HDR 4K Fernseher ist derzeit der günstigste 70 Zöller auf dem Markt. Für den Thomson Fernseher sprechen die gute Bildqualität sowie das schlanke Gehäuse in gebürsteter Edelstahloptik. Weniger überzeugen konnte hingegen die schwache Akustik sowie die SmartTV Funktionen. Wer einen besonders großen und preiswerten Fernseher sucht und eine separate Soundbar verwendet, für den ist der Thomson 70UD6406 eine sehr gute Alternative.