Die Kathrein CAS 80 im Test

Autor: Christian Seip, 7. Mai 2019

Kathrein CAS 80 Offset-Parabolantenne im Test

Ausgeliefert wird der Kathrein CAS 80gr Parabolspiegel gut geschützt in einem großen und sehr stabilem Karton. Im Inneren befinden sich der 75cm Reflektor, der zusammengeklappte Trägerarm mit Mastbefestigung, Montage-Schrauben, eine mehrsprachige Bedienungsanleitung sowie eine Montageplatte für die LNBs. Hat man die Satellitenantenne aus der Verpackung genommen, fällt gleich der Unterschied zu herkömmlichen Schüsseln auf. Alle Elemente sind sehr massiv und so stabil verarbeitet, dass sich dieses ebenfalls auf das Gewicht auswirkt. Liegt das Gewicht bei einem einfachen Parabolsiegel bei 3-4 kg, so kommt die Kathrein CAS 80 auf stolze 11 kg.

 

 

Bei der Endmontage sollte man daher auch unbedingt auf eine stabile und gut gesicherte Wandhalterung achten. Aufgrund des hohen Gewichts empfiehlt es sich, bei der Montage eine zweite Person heranzuziehen. Zusätzlich zur Kathrein CAS 80 Schüssel wird noch ein oder mehrere LNB’s benötigt. Ganz wichtig ist, dass an Kathrein Parabolspiegel ausschließlich LNB’s von Kathrein verwendet werden können. Herkömmliche LNB’s können nicht genutzt bzw. nur mit einem separaten Adapter eingesetzt werden. Kathrein LNBs kosten je nach Ausstattung zwischen 60-120 Euro. Ich betreibe an meiner Satellitenantenne zwei Kathrein UAS 584 Quatro LNBs zum Empfang von den Satelliten Astra 19,2° Ost und Eutelsat Hotbird 13° Ost. Wer sich wie ich für einen Multifeed (2 Satelliten Empfang) entscheidet, benötigt zusätzlich noch einen für Multifeed geeigneten Multischalter und große Rolle Kathrein LCD 115 Koaxialkabel. Von jedem Quatro LNB werden 4 Kabel (Insgesamt 8 Leitungen!) ins Haus zum Multischalter geführt und von dort an die Teilnehmer weitergeleitet. Das Besondere an der Kathrein CAS 80 Antenne ist, dass sich alle Kabel im Inneren des Trägerarms befinden und von außen nicht sichtbar und vor Witterungseinflüssen geschützt sind. Im Inneren des Trägerarms befinden sich hierfür ausreichend viele Kabelbefestigungsschienen.

 

 

Zum Schluss muss die Satellitenantenne noch ausgerichtet werden. Für das punktgenaue Einmessen ist ein ordentlicher Satfinder nötig, der wenn möglich die Signalqualität anzeigt. Hier lohnt es sich durchaus, das Einmessen von einem Fachmann durchführen zu lassen. Diese nutzen zum genauen Einmessen präzise Geräte und kennen sich aus. Gerade wenn man mehrere Satelliten gleichzeitig empfangen möchte, kann das Ausrichten schnell kompliziert werden. Ist die Anlage fertig montiert, kann man sein Fernsehprogramm genießen. Bei schönem Wetter wird man natürlich keinen Unterschied zu einer einfachen Baumarkt-Schüssel bemerken. Jedoch bei starkem Wind und bei Regen versagen die einfachen Antennen recht schnell. Seit dem ich die Kathrein Antenne benutze, hatte selbst bei stärkstem Wind und Regen keine Ausfälle. Die Kathrein CAS 80gr Antenne ist für Windgeschwindigkeiten bis zu 190 km/h ausgelegt. Ein weiterer Vorteil ist die gute Korrosionsbeständigkeit. Alle Bauteile bestehen aus Aluminium und feuerverzinktem Stahlblech und sind pulverbeschichtet. Rost ist bei diesen Schüsseln eigentlich nicht möglich. Kathrein gibt auf seine Parabolspiegel 10 Jahre Garantie.

 

Technische Daten

  • Reflektorgröße: 75 cm
  • Gewicht: ca. 11 kg
  • Reflektor Material: Pulverbeschichtetes Aluminium
  • Mastbefestigung Material: Pulverbeschichtetes und verzinktes Stahlblech
  • Max. Windgeschwindigkeit: 190 km/h
  • Sicherheitssiegel: GS und TÜV geprüft

 

Lieferumfang

  • Reflektor mit 75 cm Durchmesser
  • Trägerarm mit Mastbefestigung
  • LNB Montageplatte
  • Mehrsprachige Bedienungsanleitung
  • Montageanleitung
  • Garantiekarte

Was wird noch benötigt?

Wer sich für eine Satelliten Anlage von Kathrein entscheidet, der benötigt neben dem Kathrein CAS 80 Parabolspiegel weitere Komponenten. Um einen einfachen Satellitenempfang herzustellen benötigt man zusätzlich noch ein Kathrein LNB, eine Wand- oder Masthalterung, hochwertige Schrauben und Dübel sowie Koaxialkabel und F-Stecker.

 

 

Welche weiteren Teile noch erforderlich sind, hängt in erste Linie vom Einsatzzweck ab. Wie viele Teilnehmer und Endgeräte sollen versorgt werden? Wie viele Satelliten mochte man gleichzeitig empfangen? Möchte man mehrere Parteien in einem Mehrfamilienhaus versorgen, dann ist zusätzlich ein aktiver Multischalter mit entsprechend vielen Ausgängen erforderlich. Für den Empfang von mehreren Satelliten sind ein Multischalter mit entsprechend vielen Eingängen sowie mehrere LNB’s nötig. Der Kathrein CAS 80 Parabolspiegel ist serienmäßig für bis zu zwei LNBs ausgelegt. Über eine separat erhältliche Bodenplatte kann dieser bis auf 3 LNBs ausgebaut werden. Die Gesamtkosten belaufen sich bei einem einfachen System auf ca. 350-380 Euro, bei einem vollbestückten Multifeed System mit 3 LNB’s auf 1000-1100 Euro.

 

Kathrein CAS 80gr Offset-Parabolantenne

Kathrein CAS 80gr Offset-Parabolantenne

Kathrein CAS 80 mit 75 cm Durchmesser

Kathrein CAS 80 mit 75 cm Durchmesser

Kathrein CAS 80 mit 2 Kathrein LNBs

Kathrein CAS 80 mit 2 Kathrein LNBs

Kathrein CAS 80gr - Sehr gute Einstellmöglichkeiten

Kathrein CAS 80gr – Sehr gute Einstellmöglichkeiten

Kathrein CAS 80gr - Trägerarm mit integriertem Kabelkanal für 8 Koaxialkabel

Kathrein CAS 80gr – Trägerarm mit integriertem Kabelkanal für 8 Koaxialkabel

Kathrein CAS 80gr - Made in Germany

Kathrein CAS 80gr – Made in Germany

Kathrein CAS 80gr im Praxistest

Kathrein CAS 80gr im Praxistest

 

 

Fazit

Die Anschaffungskosten für eine Kathrein Sat-Anlage sind zwar relativ hoch, aber die Qualität (Die Geräte, Bild und Ton und die Sendervielfalt) überzeugt. Die Gesamtkosten dieser Sat-Anlage (ohne Receiver, Kabel und Kompressionsstecker) belaufen sich auf ca. 500 – 550 Euro. Von anderen Herstellern werden vergleichbare Geräte zwar wesentlich günstiger angeboten, aber an die Qualität von Kathrein kommen die oft nicht heran. Auf dem Dach habe ich noch zwei weitere Parabolspiegel montiert die bereits nach wenigen Monaten das Rosten anfingen. Darunter auch eine relativ hochwertiger und teurer SkyDSL Spiegel, der nach ca. 2 Jahren erhebliche Verrostungen aufweist. Hier wäre zu erwähnen, dass ich direkt am Meer lebe und hier eine sehr salzhaltige Luft herrscht. Unzureichend geschütztes Metall fängt hier in kürzester Zeit das Rosten an. An dem Kathrein Parabolspiegel ist bis heute KEIN Rost vorhanden.

Die Satelliten Antenne von Kathrein ist definitiv ihr Geld wert!

 

Kathrein CAS80 Offset-Parabolantenne grau
Preis: 135,00€
Zuletzt aktualisiert am 18.10.2019