Im Test: Sony Bravia KD-75XG8596 / KD-75XG8505

Autor: Christian Seip, 25. März 2019

 

Im Test: Der neue Sony Bravia KD-75XG8596 UHD 4K Fernseher

Das neue Mittelklasse-Modell Bravia XG85 des Elektronikherstellers Sony vereint ein 8 Bit IPS-Panel mit Edge LED-Hintergrundbeleuchtung sowie einem X1 4K HDR Bildprozessor. Einige Top-Features für den Smart Home-Bereich und ein neues Audio System machen aus dem diesjährig erschienenen Mittelklasse TV beinahe ein Rundum-Sorglos-Paket. Wir haben uns den neuen Sony XG85 in der 75 Zoll Ausführung einmal genauer ansehen und fassen hier unsere Ergebnisse zusammen.

Der neue Sony XG85 Serie ist seit März 2019 in folgenden Größen im Handel erhältlich:

 

 

Der neue XXL 4K Fernseher Sony KD-75XG8596 / KD-75XG8505

Optisch wirkt der Sony XG85 mit seinem Rahmen aus gebürstetem Metall recht edel. Zugunsten der Akkustik ist der Sony Fernseher etwas breiter in die Tiefe gebaut, was wir jedoch nicht als störend empfunden haben. Die Standfüße werden bei diesem Modell an den Fernseher gesteckt, ein Verschrauben ist nicht notwendig. Trotzdem ist ein Fernseher dieser Größe doch etwas unhandlicher und eine helfende Hand bei der Montage ist von Vorteil. Mit einer VESA 400 x 300 mm Halterung (nicht im Lieferumfang enthalten) kann der Sony TV an die Wand montiert werden. Insgesamt macht der Sony XG85 optisch einen sehr hochwertigen und ansprechenden Eindruck.

 

Ausstattung

Der Sony Bravia KD-75XG8596 nutzt für seine Smart TV-Oberfläche das Betriebssystem Android 8 Oreo und bietet die gängigen Streamingdienste, wie zb. Amazon Video, Youtube und Netflix. Mit Amazon Alexa und Google Assistant an Bord steht einer Integration in das vorhandene Smart Home Netz nichts im Weg. Für umfangreichen Fernsehempfang wurde ein Twin Tuner installiert. Die Smart Home-Oberfläche sowie auch der Tuner arbeiten schnell und flüssig. Kanalumschaltzeiten halten sich bei HD-Sendern bei etwas unter einer Sekunde. Für die Aufzeichnung von Fernsehsendungen bietet sich die integrierte USB-Aufnahme an. Selbstverständlich fehlen auch die klassischen Dienste wie Videotext, ein EPG (elektronischer Programmguide) und HbbTV. Alles in allem ein sehr umfangreiches und gut durchdachtes Ausstattungspaket, das uns im Test überzeugt hat.

 

 

Bildqualität

Das mit Edge LED beleuchtete 8 Bit IPS-Panel mit Frame Rate Control unterstützt 1.01 Mrd. Farben und wird von einem X1 4K HDR Prozessor gesteuert. Mit einer Bildwiederholrate von 100 Hz sowie HDR10 + Dolby Vision erscheinen beeindruckende Bilder in lebensechten und leuchtenden Farben auf dem Bildschirm. Besonders hervorheben möchten wir die faszinierende Tiefenwirkung und Bewegungsschärfe sowie das zuverlässige Hochrechnen von niedriger aufgelöstem Quellmaterial.

Auch Gamer kommen auf ihre Kosten. Im Gaming Bereich wird HDR vom Sony Bravia XG85 ebenfalls unterstützt. Somit macht sich der TV auch gut als XXXL-Monitor für Gaming-Sessions mit Freunden.

Insgesamt waren wir von der Leistung und Bildqualität des Sony Bravia XG85 begeistert.

 

Klangqualität

Mit dem Acoustic Multi Audio System holt der Sony Bravia Klänge hervor, die für einen Flachbildfernseher ungewöhnlich rund und klar sind. Mit zwei Bassreflex-Lautsprechern und zwei seitlich angebrachten Hochtönern werden sowohl satte, spürbare Bässe, als auch klare und helle Stimmen und Töne in einer beeindruckenden Dynamik ausgegeben. Wem der Sound nicht ausreicht, der kann zusätzlich auf eine externe Soundbar oder einen Mehrkanal-Receiver zurückgreifen. Unsere Empfehlung: Die kabellose Sony HT-XF9000  Dolby Atmos Soundbar.

Insgesamt überzeugt der Sony Bravia XG85 im Bereich Klangqualität mit dem neuen integrierten Sound-System.

 

 

Anschlüsse

  • 4 x HDMI 2.0 mit ARC
  • 2 x USB
  • 1 x Optischer TosLink Ausgang
  • 1 x AV Composite
  • 1 x Kopfhörer 3,5 mm
  • 2 x Satellit
  • 1 x Antenne, Kabel, Terrestrisch
  • 1 x CI+ Slot Version 1.4
  • 1 x LAN RJ45
  • 1 x WLAN / WiFi
  • 1 x Bluetooth

 

Technische Daten

  • Marke: Sony
  • Modell: KD-75XG8596 / KD-75XG8505
  • Modellnummer: KD75XG8596BAEP
  • Serie: XG85
  • Bilddiagonale: 75 Zoll / 189 cm
  • Display: Triluminos
  • Display Panel: 8 Bit IPS-Panel (mit FRC)
  • Farben: 30 Bit (1.07 Milliarden Farben)
  • Bildprozessor: 4K HDR Prozessor X1
  • Bildverbesserung: 4K X-Reality Pro
  • Auflösung: 4K Ultra HD
  • Bildwiederholfrequenz: 100 Hz nativ
  • HDR10 / HLG: Ja / ja
  • Prozessor: Quad Core ARM-Cortex A73 CPU mit 1.5 GHz
  • Flash Speicher: 16 GB
  • RAM: 4 GB
  • Betriebssystem: Android 8
  • Internet: Apps, Browser, HbbTV, Streaming
  • Streamingdienste: Amazon Video, Maxdome, Netflix, Youtube
  • Smart Home: Amazon Alexa, Google Assistant
  • Sound: 2 Kanäle mit je 10 Watt, Acoustic Multi Audio
  • Videotext: Ja
  • HbbTV: Ja
  • Sprachsteuerung: Ja
  • Tuner: 2 x DVB-S2, T2 HD, DVB-C, Analog
  • PayTV: CI+ Schnittstelle
  • VESA: 400 x 300
  • Gewicht: 37,8 kg / 39,3 kg (mit Standfuß)
  • Die Bedienungsanleitung zum Sony KD-75XG8596 ist HIER als Download erhältlich.

 

Sony Bravia KD-75XG8505

Sony Bravia KD-75XG8596

Sony Bravia KD-75XG8505

Sony Bravia KD-75XG8596

Sony Bravia KD-75XG8505

Sony Bravia KD-75XG8596

Sony Bravia KD-75XG8505

Sony Bravia KD-75XG8596

Sony Bravia KD-75XG8505

Sony Bravia KD-75XG8596

Sony Bravia KD-75XG8505

Sony Bravia KD-75XG8596

 

 

Fazit

Der Sony Bravia KD-75XG8596 / KD-75XG8505 ist ein sehr guter Mittelklasse Fernseher mit einem umfangreichen Ausstattungspaket und einer beeindruckenden Bildqualität. Hervorheben möchten wir noch einmal die hervorragende Klangqualität, die für einen Flachbild-TV ungewöhnlich gut ist. Die Möglichkeit, den Sony TV in ein Smart Home-Netzwerk zu integrieren sowie auch die vorhandene USB-Aufnahmefunktion sind weitere Pluspunkte des neuen 4K Mittelklasse-Modells. Insgesamt waren wir vom neuen Sony Bravia XG85 begeistert und geben eine klare Kaufempfehlung.

 

Sony KD-75XG8596 189 cm (Fernseher,1000 Hz)
Preis: 2.488,73€
Zuletzt aktualisiert am 07.12.2019