Sony Bravia KD-49XE8005 UHD Fernseher mit HDR10

Der Sony Bravia KD-49XE8005 Ultra HD Fernseher mit HDR10 im Test

By Chris, 16. Juli 2017

Der Sony Bravia KD-49XE8005 Ultra HD Fernseher mit HDR10 im Test

Der japanische Elektronikkonzern Sony hat im zweiten Halbjahr 2017 seine neuen Ultra HD Fernseher der XE80 Serie auf den Markt gebracht. Die XE80 Modellreihe ist mit Displaydiagonalen in den Größen 43 Zoll / 108cm  –  49 Zoll / 123cm und 55 Zoll / 139cm  erhältlich. Die Geräte bieten neben einem Ultra HD Display auch volle HDR10 Unterstützung und eine umfangreiche Ausstattung. Hierzu zählen unter anderem SmartTV auf der brandneuen Android 7.0 Basis mit 4K HDR Streaming und Webbrowser, ein aktueller Triple Tuner, WLAN, Bluetooth und viele weitere Anschlussmöglichkeiten. Im Test haben wir den Sony Bravia KD-49XE8005 in der mittleren Größe, mit einer Bildschirmdiagonale von 123cm / 49 Zoll, näher angeschaut.

 

 

Bildqualität

Bei den hochpreisigen Modellen, wie auch bei der XE80 Serie, setzt Sony auf die Quantum Dot Technologie und verbaut die besseren Triluminos Displays in seinen Geräten. Die Triluminos Displays mit fluoreszierenden Nanopartikeln bestechen durch intensivere Farben und stärkeren Kontrast.

HDR10 aber kein natives 10Bit Panel

Im Sony Bravia KD-49XE8005 kommt ein Edge LED Panel mit 10Bit Farbtiefe, genauer gesagt ein 8Bit + FRC Panel zum Einsatz. Ein echtes 10 Bit Panel wäre in dieser Preisklasse auch nicht zu erwarten gewesen und bleibt der höheren Modellklasse vorbehalten. Dennoch ist das verbaute Panel voll HDR10 kompatibel und qualitativ von einem nativen 10Bit Panel fast nicht zu unterscheiden. HDR kodierte Inhalte können via 4K HDR Streaming oder HDR BluRay empfangen und in HDR10 Qualität wiedergegeben werden. HDR Videos werden vom Sony Bravia mit statten, lebensechten Farben und einem hohen Kontrast dargestellt. Für diese Preisklasse zeigt der KD-49XE8005 eine äußerst zufriedenstellende HDR Qualität. An die HDR Leistung des Sony OLED Fernsehers kommt der KD-49XE8005 jedoch nicht heran, was angesichts des günstigen Preises auch nicht zu erwarten wäre.

Sony IPS LED Panel mit 50Hz / Motionflow XE 200

Sony verwendet bei der XE80 Modellreihe den Image Prozessor X1 und setzt auf zahlreiche Bildverbesserungssysteme wie 4K X-Reality Pro, Dynamic Backlight Control, Dynamic Contrast Enhancer und Frame Dimming. Leider ist im KD-49XE8005 nur ein 50Hz Panel verbaut, was jedoch mittels Motionflow XR 200 gut kaschiert wird. So werden auch schnelle Bewegungen flüssig und ohne wahrnehmbares Ruckeln wiedergegeben. Die besseren 100Hz Panels finden sich erst in den höheren Modellreihen wieder. Dem Sony Bravia Fernseher gelingt bei 4K Inhalten sowie auch bei hochgerechneten HD Signalen eine ordentliche Bildqualität. Das Bild wird gleichmäßig scharf und ohne Doppelkonturen dargestellt. Das Panel ist gleichmäßig bis in die Ecken ausgeleuchtet. Bis auf ein kaum wahrnehmbares Clouding waren keine störenden Displayfehler festzustellen. Das Clouding trat lediglich bei tief schwarzen Sequenzen in den oberen Ecken auf, was die Bildqualität jedoch nicht beeinträchtigte. Bis auf ein paar kleine Abstriche hat uns die Bildqualität des Sony KD-49XD8005 gut gefallen und konnte mit seiner brillanten HDR und 4K Qualität überzeugen.

 

Tonqualität

Im neuen Sony KD-49XE8005 UHD Fernseher verrichtet ein eingebautes 2.0 Lautsprechersystem seinen Dienst, welches mit einem optional erhältlichen Subwoofer ausgebaut werden kann. Das Soundsystem mit Bass-Reflex Lautsprechern leistet 2x 10 Watt RMS und bietet für ein eingebautes TV Lautsprechersystem einen passablen Klang. Die Bass Reflex Boxen befinden sich auf der Gehäuseunterseite (Down Firing) und leiten den Klang nach vorne zum Nutzer weiter. Somit ist das Soundsystem auch bei einer möglichen TV-Wandmontage nutzbar. Der Sony Bravia KD-49XE8005 bietet für einen Flachbildfernseher einen verhältnismäßig guten Klang. Allzu viel sollte man jedoch nicht erwarten. Hohe und mittlere Töne, insbesondere Stimmen, werden gut wiedergegeben. Bei tiefen Tönen stößt der Sony Bravia jedoch schnell an seine Grenzen. Erst mit dem optional erhältlichen kabellosen Sony Subwoofer gelingen auch voluminöse tiefe Töne und kräftige Bässe. Echte Heimkino Fans werden aber auch weiterhin zu einer externen Soundbar oder einem Mehrkanal-Soundsystem greifen müssen.

 

 

Ausstattung

Der Sony Bravia KD-49XE8005 bietet für einen Marken-Fernseher in dieser Preisklasse eine umfangreiche Ausstattung mit SmartTV, HbbTV, Teletext, WLAN und viele Anschlussmöglichkeiten. Der Sony Bravia ist bereits mit dem neuesten Betriebssystem Android 7 Nougat ausgestattet. Ein aktueller und leistungsfähiger Quad Core Prozessor in Kombination mit 4GB Arbeitsspeicher ermöglich eine flüssige Bedienung der Smart TV Funktionen und ein schnelles Laden der Apps und Streamingdienste. Amazon Video, Netflix und YouTube sind bereits vorinstalliert und ermöglichen 4K HDR Streaming.

Schnelle Umschaltzeiten bei HD Sendern, etwas träge bei UHD

Der Sony Bravia enthält einen Triple Tuner und ist für DVB-S2 / DVB-T2 HD und DVB-C geeignet. Der Tuner besitzt eine aktuelle Kanalliste und macht einen separaten Receiver überflüssig. Die Umschaltzeiten sind im Großen und Ganzen zufriedenstellend. Die Umschaltzeiten liegen bei HD Sender bei ca. 1-2 Sekunden, bei Ultra HD Sender benötigt der Sony über 3 Sekunden. Sender können ohne Umwege und problemlos über USB Festplatte oder Stick aufgenommen werden. Time-Shift ist nicht möglich, da kein Twin Tuner vorhanden ist.

 

Anschlüsse

  • 4x HDMI 2.0
  • 2x USB 2.0
  • 1x USB 3.0
  • 1x Triple Tuner (DVB T2 HD / DVB-S2 / DVB-C)
  • 1x AV Composite
  • 1x AV Komponentenanschluss (YPbPr)
  • 1x 3,5mm Klinke Kopfhörer
  • 1x Antenne
  • 1x CI+
  • 1x Subwoofer(Kabellos)
  • 1x WLAN
  • 1x LAN
  • 1x Bluetooth
  • 1x DLNA

 

Technische Daten

  • Modell: Sony Bravia KD-49XE8005
  • Serie: XE80
  • Bildschirmdiagonale: 123cm / 49 Zoll
  • Video Auflösung: 4K Ultra 3840 x 2160 Pixel
  • Bildwiederholungsfrequenz: 50Hz / Motionflow 200
  • Display: Edge LED
  • Display Panel: 8Bit + FRC (10 Bit)
  • Audio: 2 Kanal Soundsystem Down Firing
  • Audio Leistung: 2x 10 Watt RMS
  • Prozessor: Quad Core
  • Arbeitsspeicher: 4GB
  • Speicher: 16GB
  • Betriebssystem: Android 7
  • Streaming Dienste: Netflix, YouTube, Amazon Video
  • VESA: 200 x 200mm
  • Bedienungsanleitung als Download

 

Sony Bravia KD-49XE8005 UHD Fernseher mit HDR10

Sony Bravia KD-49XE8005 UHD Fernseher mit HDR10

Sony Bravia KD-49XE8005 UHD Fernseher mit HDR10

Sony Bravia KD-49XE8005 UHD Fernseher mit HDR10

Sony Bravia KD-49XE8005 UHD Fernseher mit HDR10

Sony Bravia KD-49XE8005 UHD Fernseher mit HDR10

Sony Bravia KD-49XE8005 UHD Fernseher mit HDR10

Sony Bravia KD-49XE8005 UHD Fernseher mit HDR10

Sony Bravia KD-49XE8005 UHD Fernseher mit HDR10

Sony Bravia KD-49XE8005 UHD Fernseher mit HDR10

Sony Bravia KD-49XE8005 UHD Fernseher mit HDR10

Sony Bravia KD-49XE8005 UHD Fernseher mit HDR10

Sony Bravia KD-49XE8005 UHD Fernseher mit HDR10

Sony Bravia KD-49XE8005 UHD Fernseher mit HDR10

Sony Bravia KD-49XE8005 UHD Fernseher mit HDR10

Sony Bravia KD-49XE8005 UHD Fernseher mit HDR10

 

Kurzbewertung

  • Ausstattung: 8 von 10 Punkte
  • Verarbeitungsqualität: 8 von 10 Punkte
  • Bildqualität: 9 von 10 Punkte
  • Tonqualität: 8 von 10 Punkte
  • Funktionsumfang: 8 von 10 Punkte
  • Preis-Leistungsverhältnis: 8 von 10 Punkte
  • Gesamt: 8 von 10 Punkte

Fazit

Der neue Sony Bravia KD-49XE8005 hat uns im Test sehr gut gefallen. In Sachen Bildqualität zeigt der Sony Bravia durchgehend sehr gute Ergebnisse. Die Klangleistung war ohne den Einsatz eines separaten Subwoofers nur bedingt zufriedenstellend. Die umfangreiche Ausstattung und SmartTV Oberfläche auf Android 7 Basis konnte überzeugen. Insgesamt bietet Sony mit dem neuen Bravia KD-49XE8005 einen qualitativ hochwertigen Flachbildfernseher.