Toshiba 43V5863DA im Test

Der Toshiba 43V5863DA 4K HDR Fernseher im Test

By Chris, 23. Oktober 2018

Der Toshiba 43V5863DA 4K HDR Fernseher im Test

Was taugt der neue Toshiba 43V5863DA Flachbildfernseher? Wir haben den 55 Zöller getestet und seine Stärken und Schwächen offengelegt. Toshibas neuester 4K Fernseher ist Alexa-kompatibel, HDR10- und Dolby Vision-geeignet und mit SmartTV, Triple Tuner sowie einem Onkyo Soundsystem ausgestattet. Die Toshiba Fernseher der aktuellen V5863DA Serie sind ab Sommer / Herbst 2018 in 3 mit Bildschirmdiagonalen zwischen 43 und 55 Zoll erhältlich.

 

 

Der Toshiba 43V5863DA HDR 4K Fernseher im Test

Der Toshiba Fernseher wird gut geschützt in einem stabilen Karton ausgeliefert. Im Lieferumfang ist eine Fernbedienung, ein Netzkabel sowie eine Bedienungsanleitung enthalten.
Der Toshiba 43DV5863DA besitzt ein schlankes, schwarz mattes Kunststoffgehäuse und wirkt im Großen und Ganzen hochwertig verarbeitet. Der Standfuß lässt sich bei Bedarf abnehmen und gegen eine universelle VESA 200×200 Wandhalterung ersetzen.

 

 

Ausstattung

Der 43 Zöller hat bis auf Bluetooth fast alles an Bord, was man von einem aktuellen Flachbildfernseher erwarten kann.

Alexa Sprachsteuerung und SmartTV

Der Thomson 43V5863DA ist mit Alexa kompatibel und lässt sich über den Amazon Fire TV Stick per Sprache steuern. Die SmartTV Oberfläche beinhaltet unter anderem zahlreiche Mediatheken, einen Webbrowser und Netflix 4K Video-Streaming. Kleines Manko: Die Amazon Video App ist nicht vorhanden und muss bei Bedarf mit dem Amazon Fire-TV Stick nachgerüstet werden. Zudem läuft die SmartTV Oberfläche hier und da etwas zähflüssig.

Triple Tuner für Satellit, Kabel und Antenne

Für den Fernsehempfang ist der Toshiba TV bereits mit einem Triple Tuner für Kabel-, Antennen- und Satellitenfernsehen ausgerüstet. Ein zusätzliches Empfangsgerät wird somit nicht mehr benötigt. Die Umschaltzeiten liegen zwischen 1-2 Sekunden. Bei PayTV und HD Sendern von Sky, HD+ und HD Austria (ORF HD) sind auch längere Umschaltzeiten möglich. Fernsehsendungen lassen sich leider nicht auf ein USB Speichermedium aufzeichnen.

Anschlüsse

Das Anschlusspanel beinhaltet 3x HDMI, 2x USB, 1x AV, 1x optischer Digitalausgang, 1x D-SUB VGA, 1x RJ45 Ethernet, 1x Kopfhörer, 1x Antenne (DVB-S2 / DVB T2 HD / DVB-C), WLAN

 

 

Bildqualität

Die Stärken des neuen Toshiba Fernsehers liegen ganz klar in der Bildqualität. Ausgestattet ist der Fernseher mit einem halbentspiegelten 4K Display mit Direct LED Hintergrundbeleuchtung. Das 10 Bit Panel kann sowohl den erweiterten Farbraum mit bis zu 1 Milliarde Farben, als auch High Dynamic Range (HDR) sowie das Dolby Vision Inhalte darstellen.
Für ein Fernseher in dieser Preisklasse zeigte das Panel im Test nur minimales Backlight Bleeding und kaum sichtbare Lichthöfe. Der Toshiba bietet ein gestochen scharfes Bild mit lebensechten Farben mit einem zufriedenstellenden Schwarzwert.
Hochauflösende 4K HDR Filme, aber auch Filme von DVDs und Blu-Rays, sehen auf dem 43 Zöller klasse aus und werden durchweg scharf und äußerst kontrastreich dargestellt. Farben werden naturgetreu wiedergegeben. Lediglich bei anlogen Signalen (z.B. VHS, Camcorder) wirkt das Bild etwas verwaschen und leicht unscharf. Insgesamt kann der Toshiba 43V5863DA mit seiner hohen Bildqualität überzeugen.

Experten Tipp: Wir empfehlen die Bildoptionen unter Anleitung mit geeigneten 4K Referenztestbildern zu optimieren und an die räumliche Umgebung anzupassen. Nur so lässt sich die bestmögliche Bildqualität herausholen.

Klangqualität

Auch In punkto Klangqualität hat der Toshiba Fernseher einiges zu bieten. Hierfür hat sich Toshiba den japanische Audiospezialisten ONKYO mit ins Boot geholt. Das integrierte Soundsystem wurde in Zusammenarbeit mit Onkyo entwickelt und speziell für den Toshiba 43V5863DA abgestimmt. Der Sound wird glasklar und in HD Qualität wiedergegeben. Die Stimmen werden automatisch erkannt und in den Vordergrund gehoben. Für ein Fernseher in dieser Preisklasse bietet der Toshiba 43V5863DA mitunter den besten Sound. Man sollte allerdings auch nicht zu viel erwarten. Für echtes Heimkinofeeling empfehlen wir eine separate Soundbar.

Unsere Empfehlung: Die neue LG SK5 Soundbar mit kabellosem Subwoofer und 200 Watt Leistung.

 

 

Anschlüsse

  • 3x HDMI
  • 2x USB
  • 1x D-SUB VGA
  • 1x Komponentenanschluss / YPbPr-Eingang
  • 1x Optischer Tos-Link S/PDIF
  • 1x Kopfhörer 3,5 mm
  • 1x LAN
  • 1x WLAN
  • 1x Antenne

 

Technische Daten

  • Marke Toshiba
  • Modell: 43V5863DA
  • Bilddiagonale: 43 Zoll / 109 cm
  • Display Panel: VA Panel, Direct LED
  • Auflösung: 4K Ultra HD
  • Bildwiederholfrequenz: 60Hz nativ (1700 Hz TPQ)
  • Helligkeit: 350 Candela / m²
  • HDR10: Ja
  • Dolby Vision: Ja
  • Prozessor: Dual Core CPU
  • Sound: 2.0 Kanal 3-Wege
  • Musikleistung: 2 x 10 Watt
  • Dolby Technologie: Dolby Digital Plus
  • Internet: Apps, Browser, HbbTV, Streaming
  • Streamingdienste: Netflix, Youtube, Maxdome
  • Tuner: DVB-T2 HD, DVB-S2, DVB-C
  • PayTV: CI+ Schnittstelle
  • VESA: 200 x 200
  • Gewicht: 11 Kg
  • Die Bedienungsanleitung zum Toshiba 43V5863DA ist HIER als Download erhältlich.

 

Toshiba 43V5863DA

Toshiba 43V5863DA

Toshiba 43V5863DA

Toshiba 43V5863DA

Toshiba 43V5863DA

Toshiba 43V5863DA

Toshiba 43V5863DA

Toshiba 43V5863DA

Toshiba 43V5863DA

Toshiba 43V5863DA

Toshiba 43V5863DA

Toshiba 43V5863DA

Toshiba 43V5863DA

Toshiba 43V5863DA

 

Fazit

Der Toshiba 43V5863 konnte im Praxistest überzeugen. Für das Gerät sprechen die hohe Bildqualität, der Sound und das Design. Die fehlende Bluetooth Schnittstelle sowie die langsamen SmartTV Features mindern den ansonsten positiven Gesamteindruck. Der Toshiba bietet zudem ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis.

 

Toshiba 43V5863DA 109 cm (43 Zoll) Fernseher (4K Ultra HD,HDR Dolby Vision, Triple Tuner, Smart TV)

Preis: EUR 349,00

(0 Bewertungen)

6 gebraucht & neu erhältlich ab EUR 349,00