LG OLED55C17LB im Test

Autor: Christian Seip, 22. April 2021 | Dieser Beitrag enthält Werbelinks.

LG OLED55C17LB im Test

 

Der LG OLED55C17LB 4K OLED Fernseher im Test

Was taugen die neuen OLED 4K-Fernseher von LG und lohnt sich der Aufpreis gegenüber einem günstigeren Samsung QLED Fernseher? Der LG OLED55C17LB OLED 4K-Fernseher stammt aus der aktuellen 2021er Kollektion und kommt mit einem schnellen 120 Hertz Panel, Alpha9 Gen4 AI 4K Bildprozessor und nahezu lückenloser Ausstattung daher. Wie sich der Heimkinobolide schlägt, erfährst du in unserem Praxistest.

Die LG OLED C1-Serie gibt es in 5 Größen mit Bilddiagonalen von 48 bis 83 Zoll.

  • LG OLED48C17LB OLED 4K-Fernseher– Bilddiagonale: 48 Zoll / 121 cm
  • LG OLED55C17LB OLED 4K-Fernseher– Bilddiagonale: 55 Zoll / 139 cm
  • LG OLED65C17LB OLED 4K-Fernseher– Bilddiagonale: 65 Zoll / 164 cm
  • LG OLED77C17LB OLED 4K-Fernseher– Bilddiagonale: 77 Zoll / 195 cm
  • LG OLED83C17LA OLED 4K-Fernseher– Bilddiagonale: 83 Zoll / 210 cm

 

 

Der neue 55 Zoll große OLED 4K-Fernseher von LG im Einzeltest

Der LG OLED55C17LB ist einer der flachsten Fernseher überhaupt. Das Display misst in der Tiefe nur 5 mm. Lediglich der untere Bereich, in welchem sich die Technik befindet, ragt knapp 4,5 cm empor. Der mitgelieferte Metallfuß sieht nicht nur stylisch aus, er sorgt auch für eine besseres Klangbild, da er die Schallwellen nach vorne zum Zuschauer leitet.

Wer den 55 Zoll großen OLED Fernseher lieber an die Wand hängen möchte, benötigt zusätzlich noch eine geeignete VESA 300 x 300 Wandhalterung.

 

 

Ausstattung

An der umfangreichen Ausstattung gibt es nichts zu meckern. Der LG OLED55C17LB hat alles an Bord, was man von einem aktuellen Spitzenmodell erwarten kann.

Die Internetfunktionen des LG Fernsehers machen richtig Spaß und lassen so schnell keine Langeweile aufkommen. Alle bekannten Streamingdienste, wie z.B: Amazon Prime Video, Disney+, Netflix oder Apple TV, sind vorinstalliert und mit einem Tastendruck verfügbar. So lassen sich mittlerweile alle erdenkbaren Blockbuster und Serien in höchster 4K HDR Qualität streamen. Das LG WebOS 6.0 Betriebssystem läuft auf dem OLED Fernseher flüssig und schnell. Das Navigieren mit der Fernbedienung gelingt dank Maus-Pointer-Funktion und Gestensteuerung ziemlich gut. Wer sich bei den Streamingdiensten die Buchstabeneingabe über die Bildschirmtastatur ersparen möchte, greift am besten zur CSL Bluetooth Tastatur mit Touchpad (nicht im Lieferumfang!).

Zwei Tuner für Fernsehen und Aufnehmen

Der LG OLED55C17LB besitzt gleich zwei Empfangsteile für DVB T2 (Terrestrisch), DVB-S2 (Satellit) und DVB-C (Kabel). Praktisch! So kann man eine Sendung auf eine USB-Festplatte aufnehmen und gleichzeitig einen anderen Sender ansehen. Aber Achtung! Aufgrund der hohen Schreib- und Lesezyklen sind gewöhnliche USB-Sticks ungeeignet. Die Umschaltzeiten liegen bei 1-2 Sekunden. So kann man auch mal schnell durch die Sender zappen.

4x HDMI Version 2.1

Das Anschlusspanel ist ordentlich bestückt. Alle 4 HDMI Anschlüsse verarbeiten den neuen HDMI 2.1 Standard. Das dürfte vor allem Gaming Fans freuen. So unterstützt der LG OLED TV die volle 4K-Auflösung bei 120 FPS und ist für die neuen Nvidia Grafikkarten bestens geeignet.

Neben den 4 HDMI Ports gibt es auch noch 3 USB-Anschlüsse, sowie einen optischen Digitalausgang und einen gewöhnlichen 3,5 mm Kopfhöreranschluss. LAN, WLAN und Bluetooth sind ebenfalls dabei.

  • 4 x HDMI 2.1
  • 3 x USB 2.0
  • 1 x Optischer Digital Ausgang (TOSLink)
  • 1 x Kopfhöreranschluss 3,5 mm Klinke
  • 1 x LAN RJ45
  • 1 x WLAN
  • 1 x Bluetooth Ver. 5.0

 

  

Bildqualität

In Punkto Bildqualität sind OLED Fernseher nach wie vor das Maß der Dinge. Im Gegensatz zu herkömmlichen LCD-Fernsehern mit Hintergrundbeleuchtung verfügen OLED Geräte über selbstleuchtende Pixel. Um genau zu sein arbeiten im LG Fernseher 8.294.400 einzeln ansteuerbare organische Leuchtdioden, die sich je nach Bedarf auch vollständig abschalten lassen. Das Ergebnis ist ein perfektes Schwarz und das sogar pixelgenau. Bei einem herkömmlichen LCD-Fernseher ist trotz Kontrastverstärker und Dimming Zonen immer ein gewisses Grundleuchten zu sehen.

Der LG OLED55C17LB zeichnet sich auch durch seine nahezu perfekte Farbwiedergabe aus. Das native 10-Bit OLED Panel erzeugt über 1 Milliarde Farbtöne und erreicht den Kino-Standard DCI-P3 Farbraum zu 100%. High Dynamic Range, kurz „HDR“, können mittlerweile so gut wie alle 4K-Fernseher. Der LG OLED Fernseher beherrscht aber auch das bessere HDR10 sowie das Dolby Vision Format.

Um zu sehen, was der neue LG OLED55C17LB wirklich kann, füttert man ihn am besten mit einem 4K-HDR-Film. Wir haben uns auf Disney+ umgesehen und für den Star Wars – Die Rückkehr der Jedi-Ritter mit Dolby Vision und Dolby Atmos entschieden. Das Bild des 55 Zöllers ist einfach spektakulär. Bei der Maximalhelligkeit erreicht der OLED TV zwar nicht die Leistung des neuen Samsung Neo QLED Fernsehers, ist aber absolut ausreichend hell für beeindruckende Lichteffekte.

Vor allem bei dunklen Weltraumszenen leuchten die einzelnen Sterne klar differenziert im tiefschwarzen All. Bei einem Kameraschwenk ins gleißend helle Sonnenlicht oder auch bei einer Explosion, gefolgt von einem grellen Licht, lässt dies den Zuschauer mal eben die Augen zusammenkneifen. Das kontrastreiche Bild wirkt überaus plastisch, fast schon dreidimensional. Der LG OLED55C17LB passt sämtliche Helligkeitsabstufungen sehr gut an, ohne das Bild zu überzeichnen.

Gutes Bild dank künstlicher Intelligenz

Die KI mit dem neuen Alpha9 Gen4 AI Prozessor 4K analysiert das Bild in Echtzeit und passt es je nach Szene und Situation mittels Tone Mapping automatisch an. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Wer auf die Bildoptimierung verzichtet und stattdessen den Film in der Originalqualität genießen möchte, für den hat LG den „Filmmaker Mode“ bereitgestellt. Das Bild ist allerdings deutlich dunkler und den Farben fehlt die Brillanz. Der Standardbildmodus hat uns mit Abstand am besten gefallen.

 

 

Klangqualität

Auch klangtechnisch hat der OLED TV einiges auf Lager. Ausgestattet ist der 55 Zöller mit einem eingebauten 2.2 Kanal Soundsystem. Die Mehrbereichs-Lautsprecher strahlen jeweils nach unten ab und leiten den Schall über den zentralen Standfuß nach vorne zum Zuschauer. Bei einer Wandmontage fällt dieser Effekt natürlich weg.

Künstliche Intelligenz sorgt für einen guten Ton

Wie bei einem Heimkino AV-Receiver können auch die TV-Lautsprecher eingemessen und die Akustik an die räumliche Umgebung angepasst werden. Die AI-Akustikabstimmung gibt ein Testsignal ab, dass wiederum von der Fernbedienung erfasst wird. Anschließend passt sich der Sound individuell an die räumliche Umgebung an. Der LG OLED55C17LB klingt richtig gut, mit voluminösen Tiefentönen und eindrucksvollen Bässen. Zudem beherrscht der OLED TV auch das objektbasierte Dolby Atmos Format und kann es über HDMI 2.1 sowie kabellos via Bluetooth an eine entsprechende Soundbar wiedergeben.

Unsere Empfehlung: Die LG DSK8 Soundbar ist Dolby Atmos-fähig und sorgt für satten Heimkinosound. Das Soundsystem leistet 360 Watt und lässt sich über die TV-Fernbedienung steuern.

 

 

Technische Daten

  • Marke: LG
  • Modell: OLED55C17LB
  • Modellcode: OLED55C17LB.AEU
  • Serie: OLED C1
  • Bilddiagonale: 55 Zoll / 139 cm
  • Display Panel: 10 Bit OLED-Panel
  • Farben: 30 Bit (1.07 Milliarden Farben)
  • Auflösung: 4K Ultra HD
  • Bildwiederholfrequenz: 100 / 120 Hz nativ
  • HDR: Cinema HDR mit Dolby Vision IQ, HDR10 Pro
  • Sound: 2.2 Kanal
  • Musikleistung: 40 Watt
  • Betriebssystem: LG WebOS 6.0
  • Prozessor: Alpha9 Gen4 AI Prozessor 4K
  • Internet: Apps, Browser, HbbTV, Streaming
  • Streamingdienste: Amazon Video, Netflix, Disney+
  • Videotext: Ja
  • HbbTV: Ja
  • Sprachsteuerung: Ja (Alexa & Google Assistant)
  • Magic Remote: Ja
  • Tuner: 2 x DVB-T2 HD, DVB-S2, DVB-C, 1x Analog
  • PayTV: CI+ Schnittstelle
  • VESA: 300 x 200 mm
  • Gewicht: 18,9 kg / 23 kg mit Standfuß
  • EAN: 8806091201744
  • Die Bedienungsanleitung des LG OLED55C17LB ist HIER als Download erhältlich.

 

Der 55 Zoll große LG OLED C1

Der 55 Zoll große LG OLED C1

Der breite Metallfuß des LG OLED55C17LB dient auch der Akustik.

Der breite Metallfuß des LG OLED55C17LB dient auch der Akustik.

LG OLED55C17LB - Ansicht von Hinten und der Seite

LG OLED55C17LB – Ansicht von Hinten und der Seite

Die Fernbedienung des LG OLED55C17LB mit Point-Funktion

Die Fernbedienung des LG OLED55C17LB mit Point-Funktion

LG OLED55C17LB - Testurteil: SEHR GUT - PREMIUMKLASSE

LG OLED55C17LB – Testurteil: SEHR GUT – PREMIUMKLASSE

 

 

Fazit

Der LG OLED55C17LB ist einer der besten Fernseher seiner Klasse. Der 55 Zöller überzeugt mit einem überragenden Bild mit brillanten Farben und perfekter Schwarzdarstellung. Passend zum Bild gibt es auch satten Sound mit Dolby Atmos Unterstützung. Auch an der umfangreichen Ausstattung, mit 4 HDMI 2.1 Anschlüssen, schnellem Twin Tuner und neuesten Smart-TV-Features gibt es nichts zu bemängeln.

Unser Urteil: Sehr Gut! Premiumklasse.

 

Vorteile
  • Beste Bildqualität
  • Sehr guter Kontrast und perfektes Schwarz
  • Hohe Klangqualität
  • Schneller Twin-Tuner mit USB Aufnahmefunktion
  • Große App-Auswahl
Nachteile
  • Hoher Preis