Samsung GQ65QN90A Neo QLED 4K-Fernseher im Test

Autor: Christian Seip, 19. April 2021 | Dieser Beitrag enthält Werbelinks.

Der Samsung GQ65QN90A im Test

 

Der Samsung GQ65QN90A Neo QLED 4K-Fernseher im Test

Samsungs neue Neo QLED Fernseher aus der aktuellen 2021er Kollektion arbeiten jetzt mit leistungsstarken Mini LEDs und schließen die Lücke zu den teuren OLED-Geräten. Der 65 Zoll große GQ65QN90A Neo QLED 4K-Fernseher besitzt zudem ein ultraschlankes Gehäuse und kommt mit einem nahezu lückenlosen Ausstattungspaket daher. Was hinter der neuartigen Neo QLED Technik steckt und wie sich der GQ65QN90A in der Praxis schlägt, erfährst Du in unserem Praxistest.

Die Samsung QN90A Seo QLED Serie gibt es in 4 weiteren Größen:

 

 

So gut ist der neue Samsung NEO QLED 4K-Fernseher

Der 65 Zoll große QN90A Neo QLED präsentiert sich schon von außen ziemlich hochwertig. Das entspiegelte Display geht nahtlos bis zum gebürsteten Metallrahmen über und verleiht dem Fernseher eine schlanke Optik. Mit einer Tiefe von weniger als 3 cm zählt der Samsung GQ65QN90A zu den schmalsten Fernsehern überhaupt. Eine „No Gap Wandhalterung“ wird sogar mitgeliefert! Mit ihr lässt sich der QN90A nahezu lückenlos an die Wand hängen.

Die beigelegte Premium Smart Remote Fernbedienung benötigt dank integrierter Solarzellen keine Batterien mehr. Die Fernbedienung lädt sich bei Tageslicht ganz von allein auf.

 

 

Ausstattung

Der Samsung GQ65QN90A kommt mit einem üppigen Ausstattungspaket daher. Herzstück des Neo QLED Fernsehers ist das schnelle Tizen 6.0 Betriebssystem. Mit einem Tastendruck auf den Home-Button der Fernbedienung hat man direkten Zugriff auf die Streamingdienste, Apps, Mediatheken und externe Zuspielgeräte. Alle bekannten Streaminganbieter, wie z.B. Amazon Prime Video, Netflix, DAZN oder Disney+, sind vorinstalliert. Andere Apps, wie die SkyQ App, kann man über den App Store herunterladen.

Das Tizen Betriebssystem läuft auf dem Samsung GQ65QN90A richtig flott. Im Vergleich zu den billigen Q60A und Q70A Modellen, arbeitet das Smart Hub beim QN90A merklich schneller und reagiert unmittelbar auf die Eingaben. Sowohl beim Menü des Fernsehers als auch bei den Streamingdiensten und beim Zappen durch die Fernsehsender geht alles flott von der Hand.

Zwei blitzschnelle Tuner mit Aufnahmefunktion

Für den normalen Fernsehempfang hat Samsung gleich zwei TV-Tuner verbaut. Praktisch: So kann man einen Sender auf eine USB-Festplatte aufnehmen, während man ein anderes Programm ansieht. Zusätzlich gibt es die Bild-neben-Bild-Funktion und man kann zwei Sender gleichzeitig ansehen. Wer sein Fernsehprogramm über eine Satellitenschüssel empfängt, benötigt für den HD-Empfang auch keine zusätzliche HD+ Karte mehr. Über die vorinstallierte HD+ App sind alle im HD+ Paket enthaltenen HD- und UHD-Sender freigeschaltet und können die ersten 6 Monate kostenlos genutzt werden.

Viele Anschlussmöglichkeiten

Für Zuspielgeräte, wie zum Beispiel einen Ultra HD Blu-Ray Player oder eine PlayStation 5,stehen insgesamt 4 HDMI Buchsen bereit. Unterstützt wird der neue HDMI 2.1 Standard mit 4K bis 120 Hertz sowie 4K HDR bis 60 Hertz. Wer eine Soundbar anschließen möchte, der kann dies auch über einen Digitalausgang (TOSLink) oder Bluetooth tun. Kleiner Wehrmutstropfen: Einen gewöhnlichen 3,5 mm Klinken Kopfhöreranschluss sucht man vergebens. Wer auf seinen kabelgebundenen Kopfhörer nicht verzichten möchte, der benötigt einen DAC Konverter.

  • 4 x HDMI
  • 2 x USB
  • 1 x Optischer Digitalausgang
  • 1 x Antenne
  • 2 x DVB-S2 / C / T2 HD
  • 1 x LAN
  • 1 x WLAN
  • 1 x  CI+ Slot

 

 

Bildqualität

Im Gegensatz zu den OLED Geräten mit selbstleuchtenden Pixeln benötigen die Samsung QLED Modelle eine Hintergrundbeleuchtung, um das LCD-Bild zum Leuchten zu bringen. Die QLED-Fernseher waren zwar deutlich günstiger, aber die Technik brachte auch Probleme mit sich. Die für die Hintergrundbeleuchtung benötigten LED-Leisten beanspruchten viel Platz im Gehäuse, was wiederum zu einer etwas dickeren Bauart führte. Auch die Schwarzdarstellung gelang nie perfekt, so dass schwarze Bildbereiche trotz mehrerer Beleuchtungszonen eher dunkelgrau dargestellt wurden.

Beim Samsung GQ65QN90A kommt die neue Quantum Matrix Technologie zum Einsatz. Die Hintergrundbeleuchtung besteht aus einer Vielzahl von leistungsfähigen Mini-LEDs die 40x kleiner sind als die üblichen Leuchtdioden. Zudem sind die Mini-LEDs in 792 steuerbaren Beleuchtungszonen unterteilt und lassen sich je nach Situation nahezu vollständig abschalten und ermöglichen ein perfektes Schwarz ohne Nachleuchten.

Im Test zeigte der Samsung GQ65QN90A ein gleichmäßig ausgeleuchtetes Bild. Beleuchtungsflecken oder unschöne Lichthöfe sucht man hier vergebens. Um zu sehen, was der Neo-QLED wirklich kann, füttert man ihn am besten mit einem hochauflösenden 4K HDR Film. Bei unserem Test war es der Avengers Endgame auf Ultra HD Blu-Ray. Die Bildqualität beeindruckt. Der 65 Zöller legt ein knackig scharfes Bild mit brillanten Farben und einer enormeren Leuchtkraft an den Tag. In einer Filmszene kommt es zu einer Explosion mit gleißend hellen Lichteffekten auf tiefschwarzem Hintergrund, die wirklich bombastisch aussieht. Allerdings führt die enorme Leuchtkraft auch zu einer spürbaren Abwärme vor dem Bildschirm. Die Spitzenhelligkeit liegt bei über 1700 Candela. Auch die Bilddynamik des Neo QLED Fernsehers überzeugt. Durch die enorme Leuchtkraft erhöht sich auch der Kontrast und das Bild wirkt schon fast plastisch, annähernd dreidimensional.

Der 65 Zöller ist von Werk ab gut eingestellt. Die KI macht ihren Job gut und stellt das Bild auf die jeweilige Situation nahezu perfekt ein. Für Kinofans hat Samsung den Filmmaker Mode bereitgestellt. Dabei werden sämtliche Bildoptimierungssysteme abgeschaltet, so dass sich der Film in der originalen Kinoqualität genießen lässt. Das Ergebnis konnte uns jedoch nicht überzeugen. Das Bild ist erheblich dunkler und den Farben fehlte die Brillanz.

Insgesamt hat uns das Bild des Samsung GQ65QN90A ausgesprochen gut gefallen, ist mit einem OLED Modell vergleichbar und in der Spitzenhelligkeit sogar überlegen.

 

 

Tonqualität

Auch beim Klang hat Samsung Gehirnschmalz investiert und die Akustik deutlich verbessert. In dem 65 Zöller stecken insgesamt 6 Lautsprecher, die einen objektbasierten Sound (OTS), ähnlich wie Dolby Atmos, darstellen können. Speziell das Dolby Atmos Tonformat unterstützt Samsung weiterhin nicht. Die 6 Lautsprecher klingen aber richtig gut. Zwei zusätzliche Subwoofer sowie zwei Hochtöner verleihen dem Heimkinoboliden einen satten Sound mit jedoch nur schwachen Bässen.

Unser Tipp: Mit der kabellosen Samsung HW-Q60A Soundbar und zusätzlichem Subwoofer gibt es auch den passenden Kinosound mit eindrucksvollen Tiefenbässen.

 

 

Technische Daten

  • Marke: Samsung
  • Modell: GQ65QN90AATXZG
  • Serie: QN90A
  • Bilddiagonale: 65 Zoll / 163 cm
  • Display: Neo QLED
  • Display Panel: 10 Bit VA-Panel
  • Hintergrundbeleuchtung: Mini LED mit 792 Zonen
  • Farben: 30 Bit (1.07 Milliarden Farben)
  • Spitzenhelligkeit: 1700 Nits
  • Micro Dimming: Supreme UHD Dimming
  • Bildprozessor: Neo Quantum Processor 4K
  • Auflösung: 4K Ultra HD
  • Bildwiederholfrequenz: 100 / 120 Hz nativ (4500 PQI)
  • HDR: HDR10+, Quantum HDR 2000
  • Prozessor: Quad Core CPU
  • Flash Speicher: 16 GB
  • Betriebssystem: Tizen 6.0
  • Internet: Apps, Browser, HbbTV, Streaming
  • Streamingdienste: Amazon Video, Disney+, Netflix, DAZN
  • Smart Home: Amazon Alexa und Samsung SmartThings
  • Sound: 4.2.2 Kanal mit 60 Watt
  • Videotext: Ja
  • HbbTV: Ja
  • Sprachsteuerung: Ja (Alexa und Bixby)
  • Tuner: Triple Tuner (2 x DVB-T2/S2/C) + Analog
  • PayTV: CI+ Schnittstelle
  • VESA: 400 x 300
  • Gewicht: 24,4 kg / 34,4 kg mit Standfuß
  • EAN: 8806092019782
  • Die Bedienungsanleitung zum Samsung GQ65QN90A ist HIER als Download erhältlich.

 

Der Samsung GQ65QN90A bietet eine enorme Bildqualität mit perfektem Schwarz und hellen leuchtenden Farben

Der Samsung GQ65QN90A bietet eine enorme Bildqualität mit perfektem Schwarz und hellen leuchtenden Farben

Mini LEDs machen es möglich. Das Gehäuse ist schmaler als 3 cm!

Mini LEDs machen es möglich. Das Gehäuse ist schmaler als 3 cm!

Das 65 Zoll Display verläuft nahtlos bis zum Rahmen.

Das 65 Zoll Display verläuft nahtlos bis zum Rahmen.

Der Samsung QN90A Neo QLED mit Mini LEDs und 792 Dimming Zonen.

Der Samsung QN90A Neo QLED mit Mini LEDs und 792 Dimming Zonen.

 

 

Fazit

Der Samsung GQ65QN90A ist ein innovativer Fernseher mit neuester Bildtechnik. Samsung macht mit der Mini-LED-Technik einen großen Schritt nach vorne und schließt endlich zu den OLED Modellen auf. Der Samsung GQ65QN90A Neo QLED Fernseher bietet ein überragendes Bild mit enormer Leuchtkraft und kann Schwarz nahezu perfekt darstellen. Auch an der umfangreichen Ausstattung mit riesiger App-Auswahl, gutem Soundsystem und schnellem Twin-Tuner gibt es nichts zu bemängeln.

Unser Urteil: Sehr Gut! Premiumklasse.

 

Vorteile
  • Innovative Technik
  • Überragende Bildqualität
  • Lückenlose Ausstattung
  • Hochwertige Optik
Nachteile
  • Kein 3,5 mm Kopfhörer-Anschluss