Grundig Vision 7 im Test – 43 VLX 7010

Autor: Christian Seip, 24. November 2019

Grundig Vision 7 im Test – 43 VLX 7010

Der neue Grundig Vision 7. Die günstigen 4K-Fernseher von Grundig gibt es in 4 Größen von 109 cm (43 Zoll) bis zu riesigen 164 cm (65 Zoll) Bilddiagonale. Das Besondere: Amazons Fire TV mit Alexa Sprachsteuerung ist bereits an Bord! Wie sich der preiswerte 43 Zöller schlägt, erfährst Du in unserem Praxistest.

Die Grundig Vision 7 Fernseher in 4 Größen:

 

 

Der 43 Zoll Grundig Vision 7 – Fire TV Edition im Praxistest

Der 43 Zöller ist schon für etwas über 300 Euro zu haben. Das Gerät ist solide verarbeitet, allerdings wirkt die Kunststoffoptik nicht sonderlich hochwertig. Bei dem niedrigen Preis gibt es nicht viel auszusetzen. Möchte man den Fernseher aufhängen, dann ist zusätzlich noch eine Wandhalterung (nicht im Lieferumfang!) fällig.

 

 

Ausstattung

Das Highlight ist ganz klar die integrierte Amazon Fire TV Nutzeroberfläche. Direkt nach dem Einschalten wird Fire TV geladen, mit Zugriff auf zahlreiche Apps, Mediatheken und die klassischen Streamingdienste, wie z.B. Amazon Prime Video, Netflix und DAZN. Das FireOS Betriebssystem läuft auf dem Grundig flüssig und auch Alexa Sprachsteuerung gelingt reibungslos.

Gespart wurde bei den Anschlüssen

Der niedrige Preis geht allerdings auf Kosten der Ausstattung. Drei HDMI- und zwei USB-Ports sind schon etwas knapp bemessen. Kabelloses Bluetooth oder ein Kopfhöreranschluss fehlen sogar komplett. Wer auf einen Kopfhörer nicht verzichten möchte, der benötigt zusätzlich einen Toslink-Kopfhöreradapter.

Triple Tuner der auch Aufnehmen kann

Der eingebaute TV-Tuner ist für Kabel, Satellit und DVB-T2 HD geeignet. Für einen Senderwechsel benötigt der Grundig Fernseher knapp 3 Sekunden. Auch das Aufnehmen auf einer externen USB Festplatte ist möglich.

 

 

Tonqualität

Hier tut sich der Grundig hörbar schwer. Tiefe Töne und Bässe werden nur unzureichend dargestellt. Dreht man die Lautstärke auf, verursacht das Gehäuse störende Vibrationen. Mittlere und hohe Töne werden gut wiedergegeben, Stimmen sind klar verständlich. Für gelegentliches Fernsehen geht der Klang in Ordnung, für echte Heimkinoatmosphäre bedarf es einer externen Soundbar.

Unsere Empfehlung: Die Soundcore Infini Pro Soundbar mit integriertem Subwoofer sorgt für einen satten Sound mit kräftigen Bässen. Link zum Testbericht auf Sounds24.com

 

 

Bildqualität

Das Bild kann sich sehen lassen. Gestochen scharf und realistische Farben. Auf dem Papier kann der Grundig sogar HDR. In Wirklichkeit macht HDR aber keinen Unterschied, da dem Panel die nötige Leuchtkraft fehlt.

Im Test zeigte der 43 Zöller ein weitestgehend gleichmäßig ausgeleuchtetes Panel. Ohne Backlight Bleeding oder Helligkeitsflecken.

Hochauflösende 4K-Filme machen richtig Spaß! Egal ob über Netflix, Amazon Prime Video oder Ultra HD BluRay. Auch bei älteren SD- und HD-Inhalten gelingt die Skalierung auf 4K ausgesprochen gut. Schnelle Bewegungen werden dank Zwischenbildberechnungen weitestgehend scharf dargestellt.
Etwas schwer tut sich der Grundig Fernseher bei der Schwarzdarstellung. Gerade bei kontrastreichen Bildern mit hellen Bereichen, leidet der Schwarzwert.

 

 

Anschlüsse

  • 3 x HDMI 2.0
  • 2 x USB 2.0
  • 1 x Optischer Digitalausgang
  • 1 x Satellit, Kabel, Antenne
  • 1 x LAN RJ45
  • 1 x WLAN

Technische Daten

  • Marke: Grundig
  • Modell: 43 VLX 7010 (43 GUB 7060)
  • Serie: Vision 7 Fire TV Edition
  • Bildschirmdiagonale: 43 Zoll / 108 cm
  • Bildschirmauflösung: 3840 x 2160 Pixel (4K)
  • Display Panel: IPS Panel mit Direct LED Hintergrundbeleuchtung
  • Display Panel: 8 Bit + 2 Bit FRC
  • Bildwiederholfrequenz: 50 Hz nativ / 1100 VPI
  • Farben: 1.07 Milliarden Farben
  • HDR: Ja
  • Sound: Magic Fidelity Pro Soundsystem
  • Musikleistung: 40 Watt
  • Betriebssystem: Fire OS
  • Internet: Apps, Browser, HbbTV, Streaming
  • Streamingdienste: Amazon Prime Video, Netflix, DAZN
  • HbbTV: Ja
  • Sprachsteuerung: Ja (Alexa)
  • Tuner: 1 x DVB-S2, DVB-T2 HD, DVB-C, Analog
  • PayTV: CI+ Schnittstelle
  • VESA: 200 x 200 mm
  • Gewicht: 8,9 kg
  • EAN: 4013833037521
  • Die Bedienungsanleitung des Grundig 43 VLX 7010 ist HIER als Download erhältlich.

 

Amazon Fire TV mit Alexa Sprachsteuerung

Amazon Fire TV mit Alexa Sprachsteuerung

Die Rückseite des Grundig 43 VLX 7010 (43 GUB 7060)

Die Rückseite des Grundig 43 VLX 7010 (43 GUB 7060)

Ohne Kopfhöreranschluss und Bluetooth

Ohne Kopfhöreranschluss und Bluetooth

3x HDMI, 2x USB, 1x Optisch

3x HDMI, 2x USB, 1x Optisch

Die Grundig Sprach-Fernbedienung

Die Grundig Sprach-Fernbedienung

43 Zoll / 108 cm Bilddiagonale und Ultra HD Auflösung

43 Zoll / 108 cm Bilddiagonale und Ultra HD Auflösung

 

 

Fazit

Der 43 Zoll große Grundig Vision 7 Ultra HD Fernseher bietet ein gestochen scharfes Bild mit realistischen Farben. Die Amazon Fire TV Umgebung ist sehr gut gelungen und auch die Sprachsteuerung funktioniert reibungslos. Lediglich der dumpfe Ton sowie das magere Anschlusspanel gab es beim Test zu bemängeln.

Unser Urteil: Befriedigend.