Grundig Vision 7 – 65 VLX 7010 im Test

Autor: Christian Seip, 24. November 2019

Grundig Vision 7 – Fire TV Edition im Test (65 VLX 7010)

Der 65 Zoll große Grundig Vision 7 ist nicht nur ein günstiger 4K Fernseher, sondern beinhaltet auch die Amazon Fire TV Funktion mit Alexa Sprachsteuerung. Bis auf die Marke Grundig hat der Fernseher allerdings nicht viel mit dem deutschen Traditionsunternehmen gemeinsam. Die Fernsehsparte von Grundig wurde vor einigen Jahren von dem türkischen Elektronikhersteller Arçelik übernommen, die unter anderem Fernsehgeräte im unteren Preissegment herstellen.

Die Grundig Vision 7 4K-Fernseher sind in 4 Größen erhältlich.

 

 

Der 65 Zoll Grundig Vision 7 – Fire TV Edition im Praxistest

Der Grundig 65 VLX 7010 (Alternative Bezeichnung: 65 GUB 7060) ist in den Farben Schwarz, Weiß und Titan erhältlich. Das Gerät ist solide verarbeitet, jedoch wirkt das Kunststoffgehäuse sowie auch die mitgelieferten Standfüße nicht sonderlich hochwertig.Wer den 65 Zöller aufhängen möchte, benötigt zusätzlich noch eine geeignete VESA 400 x 300 Wandhalterung (Nicht im Lieferumfang enthalten!).

Die mitgelieferte Fernbedienung macht allerdings einiges her und erinnert von der Form an die Fernbedienung des Fire TV-Sticks. Neben einem integrierten Mikrofon sind auch eigene Tasten für Netflix, Amazon Prime Video und DAZN vorhanden. Die Fernbedienung reagiert flott und auch die Sprachsteuerung über Alexa klappt auf Anhieb reibungslos.

 

 

Ausstattung

Die Ausstattung des preiswerten 65 Zöllers kann sich sehen lassen. Neben Amazon Fire TV mit Alexa Sprachsteuerung ist auch ein UHD-fähiger Triple Tuner für Sat, Kabel und Antenne vorhanden.

Amazon Fire TV mit Alexa Sprachsteuerung

Hat man den Fernseher eingeschaltet, startet automatisch das Amazon Fire OS Betriebssystem. Neben dem Silk Internet Browser und etlichen Mediatheken sind auch die Video Streamingdienste Amazon Prime Video, DAZN und Netflix vorhanden. Die Fire TV-Oberfläche läuft auf dem Grundig angenehm flüssig und lässt sich auch komfortabel per Sprache bedienen.

 

Wenig Anschlussmöglichkeiten

Gespart wurde hingegen bei den Anschlüssen. Lediglich 3 HDMI- und nur 2 USB-Ports sind schon etwas knapp bemessen. Ein analoger Video-Eingang sowie ein Kopfhöreranschluss fehlen sogar komplett. Wer auf einen Kopfhörer nicht verzichten möchte, benötigt zusätzlich einen separaten Toslink-Kopfhöreradapter. Für den Fernsehempfang steht ein digitaler Eingang für Satellit, Kabel und DVB-T2 HD bereit.

 

Triple Tuner mit Aufnahmefunktion

Der Grundig verfügt über einen eingebauten Tuner für Kabel / Satellit und Antenne. Somit ist ein externer Satelliten-Receiver oder eine Set-Top-Box überflüssig. In Punkto Geschwindigkeit ist der Grundig nicht der schnellste. Für einen Kanalwechsel benötigt der Tuner knapp 3 Sekunden. Bei UHD- und PayTV-Sendern kann es sogar noch etwas länger dauern. Etwas kompliziert und umständlich gestaltet sich die Sendersortierung. Immerhin, Fernsehsendungen lassen sich einfach auf eine externe USB Festplatte aufzeichnen.

 

 

Bildqualität

Der 65 Zoll Grundig Vision 7 besitzt ein hochauflösendes Ultra HD Display mit Bilddiagonale von 164 cm. Im Inneren des 65 Zöllers verrichtet ein IPS-Panel mit direkter LED-Hintergrundbeleuchtung seinen Dienst. Der Grundig 65 VLX 7010 kann neben dem erweiterten Farbraum (1 Milliarde Farben) auch HDR-Inhalte darstellen.

Im Praxistest präsentierte der 65 Zoll große Grundig Fernseher ein gestochen scharfes und kontrastreiches Bild mit realistischen Farben. Über Netflix oder Amazon Prime Video kann man zwar grundsätzlich HDR-Filme ansehen, in der Praxis macht das aber kaum ein Unterschied. Für echtes HDR fehlt dem Panel einfach die nötige Leuchtkraft. Auch bei der Schwarzdarstellung tut sich der Grundig schwer.
Die Skalierung von schwächeren SD- und HD-Signalen gelingt hingegen gut. Bei analogen Signalen wirkt das Bild verwaschen und teilweise unscharf.

Gelegentliches Bildflackern, insbesondere bei kontrastreichen Szenen, empfanden wir als störend.

 

 

Tonqualität

Wie die meisten Flachbildfernseher ist auch der Grundig mit einem Down-Firing-Lautsprechersystem ausgestattet. Statt von vorne gelangt der Sound über die Gehäuseunterseite nach draußen. Beim Klang tut sich der 65 Zoll Fernseher hörbar schwer. Tiefe Töne und Bässe werden nur unzureichend dargestellt. Bei erhöhter Lautstärke verursacht das Gehäuse störende Vibrationen. Mittlere und hohe Töne, insbesondere Stimmen, werden hingegen gut wiedergegeben.

Für gelegentliches Fernsehen ist der Klang durchaus akzeptabel und ausreichend. Für echtes Kinofeeling greift man am besten zu einer externen Soundbar.

Unsere Empfehlung: Die Soundcore Infini Pro Soundbar mit integriertem Subwoofer sorgt für einen satten Sound mit kräftigen Bässen. Link zum Testbericht auf Sounds24.com

 

 

Anschlüsse

  • 3 x HDMI 2.0
  • 2 x USB 2.0
  • 1 x Optischer Digitalausgang
  • 1 x Satellit, Kabel, Antenne
  • 1 x LAN RJ45
  • 1 x WLAN

 

Technische Daten

  • Marke: Grundig
  • Modell: 65 VLX 7010 (65 GUB 7060)
  • Serie: Vision 7 Fire TV Edition
  • Bildschirmdiagonale: 65 Zoll / 164 cm
  • Bildschirmauflösung: 3840 x 2160 Pixel (4K)
  • Display Panel: IPS Panel mit Direct LED Hintergrundbeleuchtung
  • Display Panel: 8 Bit + 2 Bit FRC
  • Bildwiederholfrequenz: 50 Hz nativ / 1100 VPI
  • Farben: 1.07 Milliarden Farben
  • HDR: Ja
  • Sound: Magic Fidelity Pro Soundsystem
  • Musikleistung: 40 Watt
  • Betriebssystem: Fire OS
  • Internet: Apps, Browser, HbbTV, Streaming
  • Streamingdienste: Amazon Prime Video, Netflix, DAZN
  • HbbTV: Ja
  • Sprachsteuerung: Ja (Alexa)
  • Tuner: 1 x DVB-S2, DVB-T2 HD, DVB-C, Analog
  • PayTV: CI+ Schnittstelle
  • VESA: 400 x 300 mm
  • Gewicht: 25,1 kg
  • EAN: 4013833037491
  • Die Bedienungsanleitung des Grundig 65 VLX 7010 ist HIER als Download erhältlich.

 

Grundig Vision 7 - 65 Zoll 4K Fernseher mit Fire TV

Grundig Vision 7 – 65 Zoll 4K Fernseher mit Fire TV

Die Rückseite des Grundig 65 VLX 7010

Die Rückseite des Grundig 65 VLX 7010

Anschlüsse auf der Rückseite

Anschlüsse auf der Rückseite

Anschlüsse auf der Rückseite

Anschlüsse auf der Rückseite

Die Fernbedienung im Fire TV Style mit Mikrofon

Die Fernbedienung im Fire TV Style mit Mikrofon

65 Zoll Bilddiagonale, Amazon Fire TV mit Alexa Sprachsteuerung und Triple Tuner

65 Zoll Bilddiagonale, Amazon Fire TV mit Alexa Sprachsteuerung und Triple Tuner

 

 

Fazit

Der günstige Grundig 4K-Fernseher überzeugt vor allem durch seine gute Bildqualität und die umfangreiche SmartTV-Ausstattung. Die Fire-TV-Bedienoberfläche läuft flüssig und beinhaltet zahlreiche Apps wie den Silk Browser, Amazon Prime Video oder den Netflix Streamingdienst. Auch die Amazon Alexa Sprachsteuerung läuft reibungslos und ist ein nützlicher Helfer. Weniger gut gefallen hat uns der dumpfe Ton sowie das magere Anschlusspanel.

Unser Urteil: Befriedigend