Xiaomi Mi TV Q1 75″ im Test

Autor: Christian Seip, 2. April 2021 | Dieser Beitrag enthält Werbelinks.

Xiaomi Mi TV Q1 75" Test

 

Der Xiaomi Mi TV Q1 75“ im Test

Mit dem neuen 75 Zoll großen Heimkinoboliden Xiaomi Mi TV Q1 75“ mischen die Chinesen nun auch den Premium Markt gewaltig auf. Der Xiaomi Mi TV Q1 75“ verfügt über ein UHD 4K QLED Display mit Micro Dimming und echten 120 Hz. Zur Ausstattung zählen Android TV 10 mit freihändiger Sprachsteuerung, HDMI 2.1 Schnittstelle und ein schneller Triple TV-Tuner. Wie sich der chinesische QLED Fernseher schlägt, erfährst Du hier in unserem Test.

 

 

Der Xiaomi Mi TV Q1 75“ QLED 4K Fernseher im Praxistest

Wer sich für den riesigen Xiaomi Mi TV Q1 75“ entscheidet, benötigt nicht nur viel Platz im Wohnzimmer, auch zum Auspacken und Aufbauen ist viel Geschick und eine helfende Hand vorausgesetzt. Das riesige Paket bringt stolze 45 kg auf die Waage!

Fertig aufgebaut sieht der Heimkinobolide einfach schick aus. Der schlanke Aluminium Rahmen mit dem seitlich eingravierten Logo sowie der breite Center-Standfuß lassen den 75 Zöller schon ziemlich hochwertig wirken. Auf der Rückseite befinden sich neben der VESA 400 x 300 Montagevorrichtung ein ordentlich bestücktes Anschlusspanel für zwei HDMI 2.0, einen HDMI 2.1, zwei USB Ports sowie je ein AV-, TosLink-, Kopfhörer,- LAN- und Antennenanschluss (DVB-T2/S2/C). Eine passende Wandhalterung ist leider nicht im Lieferumfang enthalten.

Die mitgelieferte Fernbedienung liegt angenehm in der Hand und lässt sich sowohl im TV-Betrieb als auch bei den SmartTV-Anwendungen intuitiv bedienen. Die Bluetooth Fernbedienung benötigt auch keine freie Sicht zum Sensor und funktioniert auch bis zu einer Entfernung von 10 Metern. Sehr praktisch erwiesen sich auch die integrierten Tasten für Amazon Prime Video und Netflix.

Wer sich bei den Streamingdiensten das mühevolle Eingeben über die Bildschirmtastatur ersparen möchte, kann zusätzlich eine kabellose Bluetooth Tastatur mit Touchpad anschließen (Nicht im Lieferumfang!).

 

 

Ausstattung

Was die Ausstattung angeht, ist eigentlich alles an Bord was man von einem aktuellen Oberklassemodell erwarten kann. Angefangen beim Triple Tuner für DVB-C/T2/S2, über Android TV bis hin zum integrierten Google Assistant Sprachassistenten.

LIVE TV: Nicht der schnellste beim Umschalten

Für Live Fernsehen steht ein Triple Tuner bereit, der für alle Empfangsarten (Kabel, Antenne, Satellit) geeignet ist. Beim Senderwechsel ist allerdings ein wenig Geduld erforderlich. Über den Satelliten-Tuner kann es schon mal mehrere Sekunden dauern bis der ausgewählte Sender erscheint. Für PayTV, wie z.B. HD+, HD Austria oder Sky steht zusätzlich ein CI+ Slot bereit.

Android TV 10 mit freihändiger Sprachsteuerung

Neben dem normalen Fernsehempfang verfügt der Xiaomi Mi TV Q1 75“ über die neuesten SmartTV Features auf Basis von Android TV 10, mit allen wichtigen Streamingdiensten, wie z.B. Amazon Prime Video, Netflix, Disney+ und DAZN. Mit seinen 2 GB RAM und dem schnellen MediaTek MT9611 Quad-Core Prozessor läuft das Android Betriebssystem flüssig und sorgt auch für schnelle Ladezeiten der Apps. Die freihändige Bedienung des Google Assistant Sprachassistenten funktionierte im Test reibungslos.

  

 

Bildqualität

Das Bild des Xiaomi Mi TV Q1 75“ kann sich sehen lassen. Das Display ist hervorragend ausgeleuchtet und zeigte im Test keinerlei Beleuchtungsflecken. Im Inneren des 75 Zöllers verrichtet ein leistungsstarkes QLED Panel mit 192 Dimming Zonen seinen Dienst. Das native 10-Bit Panel arbeitet mit 100 / 120 Hz und kann den erweiterten Farbraum mit bis zu 1.07 Mrd. Farbnuancen darstellen.

Mit einer Spitzenhelligkeit von über 850 Candela/m² bzw. annähernd 1000 Nits erreicht der Xiaomi Mi TV Q1 75“ ein brillantes Bild mit satten und leuchtenden Farben. Die hohe Leuchtkraft führt allerdings auch zu einer erhöhten Abwärme des Displays die auch unmittelbar vom Zuschauer wahrzunehmen ist.

Nicht nur helle Bildbereiche, sondern auch dunkle und schwarze Töne meistert der preiswerte Chinese mit Bravour. Dank der 192 Beleuchtungszonen lassen sich auch gleißend helle Objekte auf tiefschwarzem Grund darstellen. Lediglich wenige Zentimeter um das Objekt ist ein leichter Corona Effekt (Hintergrundleuchten) auszumachen.

Des Weiteren verfügt der Xiaomi Mi TV Q1 75“ über zahlreiche Bildverbesserungssysteme, die das Bild in Echtzeit analysieren und optimieren. Dies kann auch schon mal zu Irritationen bei nicht klar definierten Bildbereichen führen. Ein Kameraschwenk über eine Felswand kann schon mal zu „lebendigen“ bzw. sich bewegenden Felsen führen.

Insgesamt kann sich die Bildqualität des günstigen QLED Fernsehers sehen lassen. Sowohl bei hochauflösenden 4K UHD Inhalten als auch beim gewöhnlichen Fernsehprogramm über den TV-Tuner. Hier sollte man allerdings HD-Sender bevorzugen. Ältere SD-Kanäle sehen teilweise schon sehr verwaschen aus.

 

 

Klangqualität

Nicht nur mit einem riesigen Bild, auch klanglich kann der Xiaomi Mi TV Q1 75“ überzeugen. Der Heimkinobolide verfügt über insgesamt 4 Tieftöner und zwei Hochtonlautsprecher mit kraftvollen Neodym-Magneten. Unterstützt werden neben Dolby Audio auch DTS-HD. Über den HDMI 2.1 Port wird auch das objektbasierte Dolby Atmos Format übertragen. Der günstige 75 Zöller kling richtig gut und legt einen voluminösen Sound mit ordentlichen Bässen an den Tag. Wem das noch nicht genug ist, der kann auch eine klangstarke Soundbar anschließen.

Unsere Empfehlung: Die DENON DHT-S516H Soundbar sorgt mit ihrem externen Subwoofer für brachiale Bässe und satten Kinosound.

 

 

Anschlüsse

  • 1 x HDMI 2.1
  • 2 x HDMI 2.0
  • 2 x USB 2.0
  • 1 x Optischer Digitalausgang
  • 1 x Component / Composite (AV)
  • 1 x Kopfhörerausgang 3,5 mm Klinke
  • 1 x Antenne, DVB-C, DVB-S2, DVB-T2 HD
  • 1 x LAN RJ45
  • 1 x WLAN
  • 1 x Bluetooth 5.0

 

 

Technische Daten

  • Marke: Xiaomi Mi
  • Modell: Mi TV Q1 75“
  • Bildschirmdiagonale: 75 Zoll / 190 cm
  • Bildschirmauflösung: 3840 x 2160 Pixel (4K)
  • Display Panel: Direct LED
  • Helligkeit: 1000 Nits
  • Kontrast: 10000:1
  • Display Panel Farbtiefe: 10 Bit
  • Local Dimming: Ja, 192 Zonen
  • Bildwiederholfrequenz: 100 / 120 Hz nativ
  • Farben: 30 Bit (1.07 Milliarden Farben)
  • HDR: HDR10+, Dolby Vision
  • Sound: 2.0 Kanal Audiosystem
  • Musikleistung: 30 Watt
  • Betriebssystem: Android TV 10
  • Internet: Apps, Browser, HbbTV, Streamingdienste
  • Streamingdienste: Amazon Video, Netflix, Disney+, DAZN
  • Videotext: Ja
  • HbbTV: Ja
  • Sprachsteuerung: Ja (Google Assistant)
  • Bluetooth Fernbedienung: Ja
  • Tuner: 1 x DVB-S2, DVB-T2 HD, DVB-C, Analog
  • PayTV: CI+ Schnittstelle
  • VESA: 400 x 300 mm
  • Gewicht: 31,1 kg (33,3 kg mit Standfuß)
  • Die Bedienungsanleitung des Xiaomi Mi TV Q1 75“ ist HIER als Download erhältlich.

 

Der Xiaomi Mi TV Q1 75" - Ein preiswerter QLED 4K Fernseher aus China

Der Xiaomi Mi TV Q1 75″ – Ein preiswerter QLED 4K Fernseher aus China

Der Xiaomi Mi TV Q1 75" von der Seite

Der Xiaomi Mi TV Q1 75″ von der Seite

Die Rückseite des Xiaomi Mi TV Q1 75"

Die Rückseite des Xiaomi Mi TV Q1 75″

Der Xiaomi Mi TV Q1 75" - Hervorragende Bildqualität mit QLED Technik

Der Xiaomi Mi TV Q1 75″ – Hervorragende Bildqualität mit QLED Technik

 

Fazit

Der Xiaomi Mi TV Q1 75″ ist ein preiswerter QLED 4K-Fernseher der neuesten Generation. Der 75 Zoll große Heimkinobolide überzeugt mit satten Farben, hoher Tiefenschärfe und sehr gutem Kontrastverhältnis. Das eingebaute Soundsystem ist gut abgestimmt und liefert einen kraftvollen Sound, jedoch ohne Dolby Atmos Unterstützung. Auch das Ausstattungspaket mit Android TV 10, Google Assistant Sprachassistenten und HDMI 2.1 Unterstützung lässt keine Wünsche offen..

Unser Urteil: Gut! Hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis