Sony KD-65X80J im Test

Autor: Christian Seip, 31. März 2021 | Dieser Beitrag enthält Werbelinks.

Der Sony KD-65X80J im Test

 

Der neue Sony Bravia KD-65X80J im Test

Der japanische Elektronikkonzern Sony hat pünktlich zu Ostern seine neuen BRAVIA Fernseher aus der aktuellen X80J Modellreihe auf den Markt gebracht. Die 4K Fernseher arbeiten mit dem neuen Google TV Betriebssystem auf Basis von Android 10 und können neben HDR10 auch Dolby Vision und Dolby Atmos. Neben der 65 Zoll Variante sind auch 4 weitere Größen mit Bilddiagonalen zwischen 43 Zoll (108 cm) und riesigen 75 Zoll (189 cm) erhältlich. Wie sich der Sony KD-65X80J schlägt, erfährst Du in unserem Test.

 

 

Der Sony Bravia KD-65X80J mit dem neuen Google TV Betriebssystem

Der günstige 65 Zöller von Sony besticht mit seinem schlanken Design und dem hochwertig verarbeiteten Kunststoffgehäuse. Äußerst praktisch erweist sich auch die Montage der Standfüße: Die mitgelieferten Kunststoff-Füße lassen sich wahlweise außen oder mittig anbringen. So passt der 65 Zoll große Heimkinobolide auf jeden Fernsehschrank. Eine Wandhalterung (Sony SU-WL450) muss jedoch separat besorgt werden.

Die mitgelieferte Fernbedienung liegt zwar gut in der Hand, ist jedoch für die SmartTV Anwendungen nur bedingt geeignet. Wer nicht jeden Buchstaben mühevoll über die Bildschirmtastatur eingeben möchte, der greift am besten zu einer kabellosen Bluetooth Tastatur mit Touchpad (nicht im Lieferumfang enthalten!). So lässt sich der SmartTV-Fernseher fast so einfach wie ein PC bedienen.

 

 

Ausstattung  

Die Ausstattung des neuen Sony BRAVIA kann sich sehen lassen. Von einem schnellen Triple Tuner über Google TV bis hin zu einem gut funktionierendem Sprachassistenten ist alles dabei.

Schneller Tuner für DVB-C / T2 / S2

Für den linearen Fernsehempfang verfügt der Sony BRAVIA über einen eingebauten Tuner für DVB-C (Kabel), DVB-T2 HD (Terrestrisch) und DVB-S2 (Satellit) mit integriertem CI+ Slot für HD+ oder HD-Austria. Die deutsche Senderliste ist voreingestellt und befindet sich auf dem aktuellen Stand. Der Tuner arbeitet angenehm flott und benötigt für einen Senderwechsel 1 bis 2 Sekunden.

Auch Aufnehmen ist möglich. Hierfür wird zusätzlich noch eine externe USB-Festplatte mit mindestens 512 GB benötigt. Ein gewöhnlicher USB Stick ist aufgrund der hohen Schreibzyklen nicht geeignet.

Google TV

Herzstück des Sony BRAVIA KD-65X80J ist das Google TV Betriebssystem auf Basis von Android 10. Alle derzeit gängigen Streamingdienste, wie Amazon Prime Video, Disney+, Netflix sowie die Mediatheken sind vorinstalliert und lassen sich auch komfortabel per Sprache sowie auch über das Smartphone steuern.

Insgesamt reagiert der Sony BRAVIA KD-65X80J flott. Die Streamingdienste und Mediatheken sind schnell geladen und lassen sich flüssig bedienen.

 

 

Bildqualität

Kommen wir zum wichtigsten Punkt, der Bildqualität. Ausgestattet ist der 65 Zöller mit einem blickwinkelstabilen 4K UHD Display mit direkter LED-Hintergrundbeleuchtung und einer nativen Bildwiederholfrequenz von 50 Hz bzw. XR 200 HZ. Mit seinem 10 Bit Panel kann der Sony UHD TV den erweiterten Farbraum mit bis zu 1 Milliarde Farbfacetten sowie HDR10 und Dolby Vision Inhalte mit einem höheren Kontrastumfang darstellen.

Im Praxistest präsentierte der Sony KD-65X80J ein knackig scharfes Bild mit lebendigen Farben. Lediglich bei der Schwarzdarstellung waren leichte Schwächen auszumachen. Durch fehlendes Local Dimming werden vor allem bei kontrastreichen Bildern dunkle und schwarze Bildbereiche eher dunkelgrau dargestellt. Auch bei der Spitzenhelligkeit kann sich der Sony Bravia nicht mit den Spitzenmodellen messen.

Trotz des etwas langsameren 50 Hz Panels gelingen dem Sony Bravia erstaunlich flüssige Bildbewegungen ohne Ruckeln oder Nachzieheffekte. Dies erreicht der Sony KD-65X80J durch präzise Zwischenbildberechnungen dank des 4K HDR Prozessor X1 Bildprozessors.

Neben hochauflösenden 4K Ultra HD-Inhalten werden auch schwächere HD- und SD-Signale knackig scharf dargestellt.

Alles in allem kann der Sony BRAVIA KD-65X80J in punkto Bildqualität überzeugen.

 

 

Klangqualität

Was den Klang angeht, darf man bei den meisten Fernsehgeräten im mittleren Preissegment nicht zu viel erwarten. Da macht der Sony KD-65X80J keine Ausnahme. Die eingebauten Lautsprecher leisten zusammen 20 Watt und sind für gelegentliches Fernsehen auch absolut ausreichend. Technisch kann der Sony BRAVIA KD-65X80J aber einiges mehr. Mit der passenden Soundbar lassen sich Filme auch in Dolby Atmos und in beeindruckender Kinoqualität genießen.

Unsere Empfehlung: Passend zum Fernseher hat Sony auch die entsprechende Soundbar im Programm. Die Sony HT-G700 Soundbar beherrscht Dolby Atmos und leistet stolze 400 Watt.

   

 

Anschlüsse

  • 4 x HDMI mit HDCP 2.3
  • 2 x USB
  • 1 x Optischer TosLink Ausgang
  • 1 x Digitaler Audioausgang
  • 1 x AV Composite
  • 1 x Kopfhörer 3,5 mm
  • 1 x Satellit
  • 1 x Antenne, Kabel, Terrestrisch
  • 1 x CI+ Slot Version 1.3
  • 1 x LAN RJ45
  • 1 x WLAN / WiFi
  • 1 x Bluetooth
  • 1 x Miracast, Chromecast

 

Technische Daten

  • Marke: Sony
  • Modell: KD-65X80J
  • Serie: X80J
  • Bilddiagonale: 65 Zoll / 164 cm
  • Display Panel: 8 + 2 Bit FRC Direct LED Panel
  • Helligkeit: 550 Candela/m²
  • Farben: 30 Bit (1.07 Milliarden Farben)
  • Bildprozessor: 4K HDR Prozessor X1
  • Auflösung: 4K Ultra HD
  • Bildwiederholfrequenz: 50 / 60 Hz nativ (XR 200 Hz)
  • HDR: HDR10 + Dolby Vision & Dolby Atmos
  • Prozessor: ARM Cortex-A73 Quad Core
  • Flash Speicher: 16 GB
  • RAM: 2 GB
  • Betriebssystem: Android 10 / Google TV
  • Internet: Apps, Browser, HbbTV, Streaming
  • Streamingdienste: Amazon Prime Video, Netflix, Disney+, DAZN
  • Sound: 2 Kanäle mit je 10 Watt
  • Videotext: Ja
  • HbbTV: Ja
  • Sprachsteuerung: Ja
  • Tuner: DVB-T2 HD, DVB-S2, DVB-C, Analog
  • PayTV: CI+ Schnittstelle
  • VESA: 300 x 300 mm
  • Gewicht: 21,6 kg / 22,3 kg (mit Standfuß)
  • Die Bedienungsanleitung zum Sony KD-65X80J ist HIER als Download erhältlich.

 

Der Sony KD-65X80J verfügt über das neue Google TV mit Sprachsteuerung.

Der Sony KD-65X80J verfügt über das neue Google TV mit Sprachsteuerung.

Sony KD-65X80J - Schlankes Design

Sony KD-65X80J – Schlankes Design

Flexibel einstellbarer Standfuß

Flexibel einstellbarer Standfuß

Auch die Rückseite des Sony KD-65X80J sieht schick aus

Auch die Rückseite des Sony KD-65X80J sieht schick aus

Der Sony BRAVIA KD-65X80J kann HDR, HDR10 und Dolby Vision

Der Sony BRAVIA KD-65X80J kann HDR, HDR10 und Dolby Vision

 

 

Fazit

Der neue Sony BRAVIA KD-65X80J bietet ein knackig scharfes Bild mit realistischen Farben, jedoch mit leichten Schwächen bei der Schwarzdarstellung. Die umfangreiche Ausstattung mit schnellem Triple Tuner und USBRecording, neuesten Android SmartTV Features und Google Assistent Sprachassistenten konnte im Test überzeugen.

Unser Urteil: Gut! Empfehlenswert.