Der Samsung GQ85Q70B im Test

Autor: Christian Seip, 7. September 2022 | Dieser Beitrag enthält Werbelinks.

Samsung GQ85Q70B im Test

 

Der Samsung GQ85Q70B im Test

Das aktuelle QLED Mittelklasse-Modell aus dem Hause Samsung schimpft sich Q70B und erscheint mit einer sehr umfangreichen Ausstattung, einem QLED 4K Display mit 120 Hertz und ist in vier Größen verfügbar. Wir haben uns das größte Modell einmal genauer angesehen.

Die neue Q70B-Modellreihe ist seit 2022 in folgenden Displaygrößen im Handel erhältlich:

 

 

Aufbau, Ersteindruck und Optik

Das größte Modell der Q70B Reihe ist schon ein Kaliber. Allein schon, den Fernseher aus der Verpackung zu entfernen, ist nicht ganz einfach. Zwei, besser drei Personen sollten hierfür auf jeden Fall anwesend sein, da der 85 Zöller sehr unhandlich ist und es schade wäre, wenn das Display bereits beim Aufbau beschädigt würde.

Optisch wirkt der Bolide sehr beeindruckend und gut verarbeitet. Das Chassis ist modern und schmal gehalten. Auch der zentrale Standfuß sieht ansprechend aus und gibt dem Fernseher einen sehr guten Halt.

Auch an der Wand macht sich der GQ85Q70B gut. Mit einer Slim-Fit Wandhalterung von Samsung oder einer anderen passenden VESA 600 x 400 Wandhalterung kann man ihn plan an die Wand hängen. Die Halterungen sind jedoch nicht im Lieferumfang enthalten und können optional gekauft werden.

 

 

Ausstattung

Der neue QLED Fernseher kommt mit Sprachsteuerung (wahlweise Bixby, Google Assistant oder Amazon Alexa), kann aber auch herkömmlich über die mit Solarzellen bestückte Fernbedienung gesteuert werden.

Jede Menge Apps und Streamingdienste, wie Amazon Prime Video, Disney+ und Netflix, sind selbstverständlich mit an Bord. Die drei größten, eben genannten, haben sogar eine eigene Taste auf der Fernbedienung bekommen und können direkt gestartet werden.

Mit der SmartThings App lassen sich intelligente Haushaltsgeräte (Video-Türklingel oder Hausbeleuchtung etc.) über den Fernseher miteinander vernetzen. Und für Video-Telefonie wurde die Google Duo App mit ins Boot geholt (eine passende Webcam, z. B. Logitech C920S, wird hierfür benötigt). Die Bedienung der beiden Apps findet über den Fernseher statt.

Anschlüsse

Bei den Anschlüssen zeigt sich Samsung großzügig. Ob nun Sony PlayStation 5 oder Xbox Series X – es können problemlos auch Blu-Ray Player und ein weiteres Gerät neben der Spielekonsole angeschlossen werden.

  • 4 x HDMI 2.1 (4K@120Hz, ALLM, VRR)
  • 2 x USB
  • 1 x Optischer Digitalausgang
  • 1 x Antenne
  • 1 x DVB-S2 / C / T2 HD
  • 1 x LAN
  • 1 x Wi-Fi 5
  • 1 x Bluetooth 5.2
  • 1 x CI+ Slot

 

 

Bildqualität

Das mit Quantum Dots bestückte QLED 4K Display des GQ75Q70B kann man mit voller Überzeugung als seine größte Stärke betiteln. Farbintensiv und leuchtend präsentieren sich die Farben des 85 Zöllers und auch der Kontrast ist beeindruckend gut.

Allerdings kann das mit nur 580 Nits maximal leuchtende Panel die Kontrasterweiterung HDR nicht zu 100% nutzen, da hierfür mehr Leuchtkraft vonnöten ist. Möchte man HDR in seiner vollen Entfaltung erleben, muss man dann doch zur nächsthöheren Q80B-Modellreihe greifen. Diese kann nicht nur mehr, sie ist auch dementsprechend teurer. Somit stellt der Q70B eine sehr gute und günstigere Alternative dar.

Für Gaming stehen 120 Hertz Bildwiederholrate bereit. Im Game Mode unterstützt der Fernseher 4k mit 120 FPS und einer Eingangsverzögerung von etwas unter 9 Millisekunden.

 

 

Tonqualität

Auch im Samsung GQ85Q70B sind – wie bei den meisten Flachbildfernsehern im mittleren Preissegment – lediglich zwei kleine Lautsprecher verbaut. Obwohl die beiden nicht unbedingt einen überragend starken Klang erzeugen, ist der Sound insgesamt gut abgestimmt – insbesondere für den täglichen Fernsehkonsum absolut ausreichend.

Den Heimkinoabend gestaltet man sich jedoch eher mit einem externen Zusatzgerät, welches die schwachen Bässe und hohe Töne verstärkt und dem Ganzen einen vollen Surround Sound verleiht.

Unser Tipp: Die Samsung HW-Q710B Soundbar mit Dolby Atmos und 6.5 Zoll Subwoofer, welches auch die TV-Lautsprecher mit einbindet. Das 3.1.2 Kanal Soundsystem gibt einen kraftvollen, runden Klang aus und lässt beim nächsten Actionfilm garantiert Wände und Türen wackeln.

 

 

Technische Daten

  • Marke: Samsung
  • Modell: GQ85Q70BATXZG
  • Serie: Q70B
  • Bilddiagonale: 85 Zoll / 214 cm
  • Display: QLED
  • Display Panel: 8+2 Bit VA Panel
  • Dual-LED: Ja
  • Hintergrundbeleuchtung: Edge LED
  • Farben: 30 Bit (1.07 Milliarden Farben)
  • Spitzenhelligkeit: 580 Nits
  • Helligkeit: 580 Candela /m²
  • Micro Dimming: ohne
  • Bildprozessor: Quantum Prozessor Lite 4K
  • Auflösung: 4K Ultra HD
  • Bildwiederholfrequenz: 100 / 120 Hz nativ (3400 PQI)
  • HDR: HDR10+, Quantum HDR
  • Prozessor: Quad Core CPU
  • Flash Speicher: 16 GB
  • RAM: 4 GB
  • Betriebssystem: Tizen 2022
  • Internet: Apps, Browser, HbbTV, Streaming
  • Streamingdienste: Amazon Video, Disney+, Netflix, DAZN
  • Smart Home: Samsung SmartThings
  • Sound: 2.0 Kanal mit 20 Watt
  • Videotext: Ja
  • HbbTV: Ja
  • Sprachsteuerung: Ja (Alexa, Google Assistant und Bixby)
  • Tuner: Twin Tuner (2 x DVB-T2/S2/C) + Analog
  • PayTV: CI+ Schnittstelle
  • VESA: 600 x 400
  • Gewicht: 43,8 kg / 50,9 kg mit Standfuß
  • EAN: 8806094007305
  • Die Bedienungsanleitung zum Samsung GQ85Q70B ist HIER als Download erhältlich.

 

Samsung GQ85Q70B - (5 Zoll Bilddiagonale mit 120 Hz.

Samsung GQ85Q70B – (5 Zoll Bilddiagonale mit 120 Hz.

Die Anschlüsse des Samsung GQ85Q70B.

Die Anschlüsse des Samsung GQ85Q70B.

Die kompakte Fernbedienung mit Tasten für Streamingdienste.

Die kompakte Fernbedienung mit Tasten für Streamingdienste.

Testurteil: GUT!

Testurteil: GUT!

 

 

Fazit

Der neue Mittelklasse QLED 4K Fernseher GQ85Q70B von Samsung überzeugte im Test mit einer guten Bildqualität. Die kräftigen Farben und die hohe Bewegtbildschärfe haben uns sehr gut gefallen. Auch die sehr umfangreiche Ausstattung und vielen Möglichkeiten, externe Geräte mit dem Fernseher zu verbinden, lässt den Samsung TV hoch punkten.

Unser Urteil: Gut!