Der Philips 55PUS7607/12 im Test

Autor: Christian Seip, 7. September 2022 | Dieser Beitrag enthält Werbelinks.

Philips 55PUS7607/12 im Test

 

Der Philips 55PUS7607/12 im Test

Vom Hersteller Philips ist mit der neuen PUS7607 Modellreihe eine Serie äußerst günstiger 4K Fernseher erschienen. Wir schauen uns die häufig gekaufte 55 Zoll Variante einmal genauer an und zeigen auf, ob es sich lohnt, zuzugreifen oder ob man lieber etwas mehr Geld für einen teureren Fernseher auf den Tisch legen sollte.

Die PUS7607 Serie ist seit 2022 im Handel erhältlich:

 

 

Ersteindruck und Optik

Mit seinem mattschwarzen Chassis und dem schlanken Design sieht man dem Philips Fernseher nicht wirklich an, dass er für einen günstigeren Preis zu haben ist. Im Lieferumfang sind zwei schmale Standfüße enthalten, die dem Fernseher nach dem Aufbau einen stabilen Halt geben. Aber auch, wenn man ihn an die Wand montieren möchte, bietet sich mit einer passenden VESA Wandhalterung im Format 200 x 100 eine einfache Möglichkeit, den Fernseher wie ein Bild aufzuhängen.

 

 

Ausstattung

Philips hat seinem neuen 4K-Schnäppchen alles verpasst, was man sich von einem aktuellen Fernseher erwartet. Zugunsten des Preises wurde allerdings auf Ambilight verzichtet.

Das hauseigene SAPHI Betriebssystem läuft einwandfrei, bietet jedoch nur ein kleines App-Angebot. Alle beliebten Streamingdienste, wie z. B. Netflix, Amazon Video und Disney+, sowie einige Mediatheken sind dennoch vorhanden. Im Grunde bietet der Philips 55PUS7607/12 hier alles, was wichtig ist.

Der im 55PUS7607/12 verbaute Triple Tuner empfängt alle Signalarten (Antenne, Satellit, Kabel) und wechselt Sender in ca. 1 – 2 Sekunden. PayTV-Nutzer von HD+ oder HD Austria werden den auf der Rückseite befindlichen CI+ Slot nützlich finden. Selbstverständlich ist auch Videotext sowie ein elektronischer Programm Guide vorhanden.

Auch mit dem Anschlusspanel kann man zufrieden sein:

  • 2 x HDMI 2.0
  • 1 x HDMI 2.1 mit eARC, VRR, ALLM
  • 2 x USB
  • 1 x Optischer Digitalausgang
  • 1 x Kopfhörer 3,5 mm Klinke
  • 1x LAN
  • 1 x Satellit
  • 1 x Antennenanschluss
  • 1 x Wi-Fi 5

 

 

Bildqualität

Wer jetzt denkt, bei so einem günstigen Fernseher kann es ja mit der Bildqualität nicht weit her sein, der täuscht. Der Philips Fernseher überzeugt im Test mit einer guten Farbintensität, hoher Auflösung und einer patenten Tiefenschärfe. Selbst HDR wird unterstützt, und mit einer Farbpalette von über 1 Milliarde Farben sowie einem guten Kontrastvermögen hat der Philips TV im Test gepunktet.

Die Bildeinstellungen sind von Werk ab absolut in Ordnung. Der Fussballrasen zeigt sich in einem intensiven, satten Grün, Gesichter werden sehr natürlich und nicht übertrieben rotstichig abgebildet.

Beim Schwarzwert bemerkt man allerdings den günstigen Preis. Dem Panel fehlt es an Local Dimming. Das Bild wird deshalb ganzflächig aufgehellt oder abgedunkelt. Somit werden dunkle Bereiche von helleren Objekten im Bild bestrahlt und wirken daher eher dunkelgrau.

Insgesamt konnte der Philips 55PUS7607 mit seiner Bildqualität im Test überzeugen.

 

 

Tonqualität

Da dem Philips Fernseher lediglich zwei kleine Lautsprecher verpasst wurden, gelangt er hinsichtlich der Tonqualität dementsprechend schnell an seine Grenzen. Grundsätzlich ist der Sound gut abgestimmt und klar. Die Höhen und Tiefen sowie Bässe gehen jedoch im Soundbild unter. Was für den täglichen Fernsehkonsum absolut ausreichend ist, fehlt bei Heimkinoabend deutlich.

Hier empfehlen wir eine externe Soundlösung. Die Philips B8505/10 Soundbar mit 2.1 Kanälen und Dolby Atmos-Unterstützung leistet 240 Watt und wertet das Sounderlebnis deutlich auf.

 

 

Technische Daten

  • Marke: Philips
  • Modell: 55PUS7607/12
  • Ambilight: Nein
  • Bildschirmgröße: 55 Zoll / 139 cm
  • Display Auflösung: 3840 x 2160 Pixel (UHD)
  • Display Panel: Direct LED
  • Bildprozessor: Pixel Precise Ultra HD
  • Farbtiefe: 10 Bit (1.07 Millionen Farben)
  • Bildwiederholfrequenz: 60 Hz (nativ)
  • Helligkeit: 300 Candela pro Quadratmeter
  • Kontrasterweiterung: HLG, HDR, HDR10, Dolby Vision
  • Prozessor: Dual Core CPU
  • Betriebssystem: Saphi
  • Arbeitsspeicher: 2 GB
  • Flash Speicher: 16 GB
  • Sprachsteuerung: Amazon Alexa
  • Soundsystem: 2.0 Kanal mit Dolby Atmos
  • Lautsprecher: 20 Watt
  • Tuner: DVB-C / T2-HD / S2
  • VESA: 200 x 100 mm
  • Gewicht: 10,6 kg (10,7 kg inkl. Standfuß)
  • EAN: 8718863033869
  • Die Bedienungsanleitung zum Philips 55PUS7607/12 ist HIER als Download erhältlich.

 

65 Zoll Bilddiagonale mit 4K-Auflösung und HDR10

65 Zoll Bilddiagonale mit 4K-Auflösung und HDR10

Der günstigste 65 Zöller von Philips

Der günstigste 65 Zöller von Philips

Die Fernbedienung des Philips 65PUS7607/12

Die Fernbedienung des Philips 65PUS7607/12

Philips 65PUS7607/12 - Testurteil: GUT

Philips 65PUS7607/12 – Testurteil: GUT

 

 

Fazit

Im Gesamtpaket ist der neue Philips 55PUS7607/12 ein wirkliches Schnäppchen mit allem, was ein aktueller 4K Fernseher benötigt. Die Ausstattung inklusive Sprachsteuerung, allen beliebten Streamingdiensten sowie das zuverlässige Betriebssystem gefallen uns und auch die Bildqualität hat uns hinsichtlich des Kaufpreises im Test überzeugt.

Unser Urteil: Gut. Gutes Preis-Leistungsverhältnis!