Im Test: Der LG 50UP75009LF

Autor: Christian Seip, 17. April 2021 | Dieser Beitrag enthält Werbelinks.

Der LG 50UP75009LF im Test auf Produkttest24.com

 

Im Einzeltest: Der LG 50UP75009LF UHD 4K-Fernseher

Im Frühjahr 2021 bringt der koreanische Elektronikhersteller die neue UP7500 heraus. Die Modelle kommen mit einem umfangreichen Ausstattung und erscheinen in 5 unterschiedlichen Größen. Ob sich der Kauf lohnt und wie sich der neue LG 50UP75009LF im Test geschlagen hat, erfährst Du hier.

Der neue LG 4K Fernseher kommt in 5 unterschiedlichen Displaygrößen auf den Markt:

 

Aufbau, Optik und Ersteindruck

Der LG Fernseher kommt in einer 14,2 kg schweren, stabilen Box bei uns an. Im Lieferumfang ist neben dem TV, ein Paar Standfüße (kann je nach Modell variieren), eine einfache Fernbedienung, ein Stromkabel sowie eine Schnellstartanleitung enthalten.

Beim Gehäuse und den Standfüßen greift LG auf Kunststoff zurück, was natürlich nicht so edel wirkt wie Metall, aber dennoch gut verarbeitet und ansprechend gestaltet wurde. Optisch macht der LG Fernseher einen einfachen, aber modernen Eindruck.

Die mitgelieferte Fernbedienung wirkt nicht unbedingt hochwertig, tut jedoch ihren Dienst. Für die Bedienung im SmartTV-Bereich empfehlen wir die CSL Bluetooth-Tastatur mit Touchpad, um einfacher und schneller durch die Streamingdienst-Oberflächen navigieren zu können.

 

 

Ausstattung

Im Vergleich zu anderen Modellen dieser Preisklasse packt LG eine ebenso gute und umfangreiche Ausstattung mit ins Paket:

Die SmartTV-Oberfläche, basierend auf dem WebOS 6.0, bietet einen enormen Umfang an Streamingdiensten, Mediatheken und Apps, die bereits vorinstalliert sind (Amazon Prime Video, Disney+, Netflix, DAZN u.a.). Selbstverständlich können auch mehr Apps und Dienste nachträglich installiert werden.

Auch Sprachsteuerung ist möglich. Leider geht dies nur mit der nicht im Lieferumfang enthaltenen LG Magic Remote, die zusätzlich im Handel erworben werden muss. In diesem Punkt waren wir etwas enttäuscht von LG.

Bei den Anschlüssen hat der Hersteller leider ebenso gespart. Dazu mehr in der Rubrik „Anschlüsse“ weiter unten.

 

 

Bildqualität

Der LG 50UP75009LF verfügt über ein 4K LCD Panel mit einer Auflösung von 3840 x 2160 Pixeln, welches per Direct LED beleuchtet wird. Dynamisches HDR ist ebenfalls an Bord.

Bei der Filmwiedergabe können wir zwischen 8 unterschiedlichen Film-Modi wählen:

Standard, Sparmodus, Lebhaft, Sport, Kino, Filmmaker Mode, Experte heller Raum und Experte dunkler Raum.

Insgesamt liefert der LG Fernseher leuchtende und natürlich wirkende Farben und eine enorme Tiefenschärfe. Leichte Schwächen zeigen sich bei der Abbildung heller Objekte vor tiefschwarzem Grund. Hier fehlt es an Local Dimming, was den schwarzen Bereich hier eher dunkelgrau wirken lässt.

Je nach Film-Modus ändern sich die Farb- und Helligkeitseinstellungen etwas. Je nach Geschmack findet man bestimmt die Wunsch-Einstellung.

Insgesamt konnte uns der LG 50UP75009LF im Test hinsichtlich der Bildqualität überzeugen.

 

 

Tonqualität

Ein Flachbildfernseher kann ohnehin nicht viel „Wumms“ bieten, wenn es um Sound geht. Dies ist aufgrund der Bauart nicht möglich. Im Vergleich zu anderen Fernsehern muss sich der neue LG TV aber nicht verstecken.

Die beiden 10 Watt Lautsprecher liefern ausreichend Power, um den alltäglichen Fernsehgenuss gut untermalen zu können.

Beim Heimkinoabend mit dem Lieblings-Block Buster jedoch merkt man, dass es hier an Kraft und Volumen fehlt. Für den oben erwähnten „Wumms“ empfehlen wir deshalb eine externe Soundbar.

Die LG SN5Y Soundbar liefert beispielsweise 400 Watt Gesamtleistung und einen kabellosen Subwoofer. Auf Wunsch kann diese mit dem Fernseher verbunden und mit der TV-Fernbedienung gesteuert werden.

 

 

Anschlüsse

  • 2 x HDMI 2.0
  • 1 x USB 2.0
  • 1 x Optischer TosLink Ausgang
  • 1 x LAN RJ45
  • 1 x WLAN
  • 1 x Bluetooth

Technische Daten

  • Marke: LG
  • Modell: 50UP75009LF
  • Modellcode: 50UP75009LF.AEU
  • Serie: UP7500
  • Bilddiagonale: 50 Zoll / 126 cm
  • Display Panel: 8 + 2 Bit FRC Bit IPS-Panel
  • Farben: 30Bit (1.07 Milliarden Farben)
  • Auflösung: 4K Ultra HD
  • Bildwiederholfrequenz: 50 / 60 Hz nativ
  • HDR: HDR10 Pro
  • Sound: 2.0 Kanal
  • Musikleistung: 20 Watt
  • Betriebssystem: LG webOS 6.0
  • Prozessor: Quad Core Prozessor
  • Internet: Apps, Browser, HbbTV, Streaming
  • Streamingdienste: Amazon Video, Netflix, Disney+
  • Videotext: Ja
  • HbbTV: Ja
  • Sprachsteuerung: Ja (mit Magic Remote)
  • Magic Remote: Optional
  • Tuner: DVB-T2 HD, DVB-S2, DVB-C, Analog
  • PayTV: CI+ Schnittstelle
  • VESA: 200 x 200 mm
  • Gewicht: 11,3 Kg / 11,4 mit Standfuß
  • EAN: 8806091225061
  • Die Bedienungsanleitung des LG 50UP75009LF ist HIER als Download erhältlich.

 

Der LG 50UP75009LF bietet ein gutes Bild sowie eine gute Smart TV Ausstattung

Der LG 50UP75009LF bietet ein gutes Bild sowie eine gute Smart TV Ausstattung

Der Rahmen ist etwas zu breit geraten

Der Rahmen ist etwas zu breit geraten

Der LG 50UP75009LF ist nicht gerade schlank

Der LG 50UP75009LF ist nicht gerade schlank

Der LG 50UP75009LF im Test auf Produkttest24.com

Der LG 50UP75009LF im Test auf Produkttest24.com

 

 

Fazit

Für einen vergleichsweise günstigen Preis bringt der neue LG 50UP75009LF eine ordentliche Ausstattung mit. Besonders gefallen hat uns das knackig scharfe Bild mit lebendigen und kräftigen Farben. Auch der Triple Tuner, die optionale Sprachsteuerung und die umfangreiche App-Auswahl punkten hier. Leider verfügt der LG Fernseher über nur wenige Anschlüsse und bringt keine Magic Remote im Paket mit, weshalb wir hier einen Punkteabzug geben. Insgesamt ist der neue LG TV dennoch ein guter, preislich angemessener 4K Fernseher mit moderner Ausstattung.

Unser Urteil: Gut! Empfehlenswert!

 

Vorteile
  • Günstiger Preis
  • Gutes Bild mit natürlichen Farben
  • Umfangreiche Smart TV Ausstattung
  • Schneller Tuner
Nachteile
  • Wenig Anschlüsse
  • Keine Magic Remote im Lieferumfang