LG 55SM8200 NanoCell 4K TV im Test

Autor: Christian Seip, 24. September 2019

LG 55SM8200 NanoCell 4K TV im Test

Wer nicht gleich mehrere Tausend Euro für einen hochwertigen OLED Fernseher ausgeben möchte, für den bieten Fernsehgeräte mit Nanozellen-Technologie eine preiswerte Alternative und versprechen eine hohe Bildqualität mit brillanten Farben. Displays mit Nanozellen verfügen über einen leistungsfähigen Farbfilter und sind so in der Lage, Filme in annähender Kinoqualität darzustellen. Der LG 55SM8200 besitzt neben einem hochauflösenden 4K Nano Cell Display auch eine umfangreiche Ausstattung mit aktuellen SmartTV-Features und Sprachsteuerung. Die Fernseher der LG SM8200-Serie sind in 3 Größen mit Bilddiagonalen in 123 cm, 139 cm und 164 cm erhältlich.

 

 

Der 55 Zoll LG 55SM8200 im Einzeltest

Der neue LG 55SM8200 Nano Cell Fernseher aus der 2019er Kollektion macht optisch einiges her. Das rahmenlosen Design mit der Zierleiste aus gebürstetem Aluminium und dem halbmondförmigen Standfuß wirkt hochwertig und modern. Wer eine Wandmontage bevorzugt, kann anstelle des Standfußes auch eine geeignete VESA 300 x 300 Wandhalterung (nicht im Lieferumfang enthalten!) anbringen. Ausgeliefert wird der 55 Zöller mit einer Magic Remote Fernbedienung, Standfuß, Netz- und Adapterkabel sowie einer Bedienungsanleitung.

 

 

Ausstattung

Im LG 55SM8200 ist alles drin, was man braucht. Angefangen von einem 4K-fähigen Triple Tuner, über SmartTV-Funktionen mit integriertem Sprachassistenten, bis hin zur Smart Home Steuerung für intelligente Haushaltgeräte. Auch Anschlüsse sind reichlich vorhanden. Neben 4 HDMI Version 2.0 Ports mit ARC-Unterstützung sind auch 2 USB-Schnittstellen und sogar ein analoger AV-Anschluss verfügbar.

 

4K-fähiger Triple Tuner für DVB-C / S2 / T2 HD

Auch für den Fernsehempfang ist der LG 55SN8200 bestens gerüstet. Der eingebaute Triple Tuner ist 4K-fähig und bietet sogar die Möglichkeit, Fernsehsendungen auf eine externe USB Festplatte aufzuzeichnen. Ein USB Stick kann aufgrund der hohen Schreibzyklen allerdings nicht verwendet werden.

 

SmartTV mit Alexa Sprachsteuerung

Der LG 55SM8200 ist ein internetfähiger SmartTV-Fernseher der neuesten Generation. Das WebOS 4.5 Betriebssystem läuft schnell und flüssig und lässt sich auch flott bedienen. Auch hier ist alles an Bord was man benötigt. Angefangen von allen gängigen Streamingdiensten wie Amazon Prime Video oder Netflix über Mediatheken bis hin zu einem Internet Webbrowser zum Surfen. Schließt man noch eine kabellose Bluetooth Tastatur mit Touchpad an, dann lässt sich der LG Fernseher fast wie ein normaler PC bedienen.

 

Mittelmäßiger Klang

Was den Klang angeht, sollte man nicht allzu viel erwarten. Die eingebauten Lautsprecher klingen nicht schlecht, Heimkino-Feeling kommt allerdings nicht auf. Wer auf satten Sound nicht verzichten möchte, greift am besten zu einer externen Soundlösung.
Unsere Empfehlung: Die kabellose LG SL5Y Soundbar mit drahtlosem Subwoofer bietet einen satten Sound mit kräftigen Bässen. Hier ein Link zum Testbericht auf Sounds24.com.

 

 

Bildqualität

Ausgestattet ist der LG 55SM8200 mit einem hochauflösenden 4K Ultra HD Display mit Nanozellen und einer Bildschirmgröße von 139 cm bzw. 55 Zoll. Im Gegensatz zu den höheren Modellvarianten der SM8XXX Serien verfügt das Einstiegmodell lediglich über ein 50 Hz Panel mit Edge LED Technik anstelle eines schnelleren 100 Hz Panels. Nichtsdestotrotz bietet der LG 55SM8200 eine hervorragende Bildqualität mit brillanten Farben.

Hohe Farbbrillanz dank Nanozellen

Neben dem erweiterten Farbraum mit bis zu 1 Milliarde Farben kann der LG auch den in der U.S. Film- und Kinoindustrie favorisierten DCI-P3 Farbraum zu über 80% darstellen. Die Farben wirken sehr natürlich und auch der Schwarzwert kann überzeugen.
Nicht nur aktuelle 4K Filme mit HDR-Unterstützung kann der LG perfekt darstellen, auch ältere SD- und HD- Inhalte werden sehr gut hochskaliert und gestochen scharf wiedergegeben. Lediglich bei analogen Signalen stößt die Technik an ihre Grenzen.
Alles in allem konnte der LG 55SM8200 im Praxistest überzeugen.

 

 

Anschlüsse

  • 4 x HDMI 2.0
  • 2 x USB
  • 1 x Optischer Digitalausgang
  • 1 x Component / Composite (AV)
  • 1 x LAN RJ45
  • 1 x WLAN
  • 1 x Bluetooth Version 5.0

 

Technische Daten

  • Marke: LG
  • Modell: 55SM82007LA
  • Serie: SM8200
  • Bildschirmdiagonale: 55 Zoll / 139 cm
  • Bildschirmauflösung: 3840 x 2160 Pixel (4K)
  • Display Panel: 10 Bit (8 Bit + FRC)
  • Bildwiederholfrequenz: 50 Hz nativ / 100 TM
  • Farben: 30 Bit (1.07 Milliarden Farben)
  • HDR: Ja
  • Sound: 2.0 Kanal Audiosystem
  • Musikleistung: 20 Watt
  • Betriebssystem: webOS 4.5
  • Internet: Apps, Browser, HbbTV, Streaming
  • Streamingdienste: Amazon Video, Maxdome, Netflix, Sky
  • Videotext: Ja
  • HbbTV: Ja
  • Sprachsteuerung: Ja
  • Magic Remote: Ja
  • Tuner: 1x DVB-S2, DVB-T2 HD, DVB-C, Analog
  • PayTV: CI+ Schnittstelle
  • VESA: 300 x 300 mm
  • Gewicht: 17,2 kg (18,7 kg mit Standfuß)
  • EAN: 8806098408795
  • Die Bedienungsanleitung des LG 55SM82007LA ist HIER als Download erhältlich.

 

55 Zoll UHD 4K Fernseher mit Nanozellen

55 Zoll UHD 4K Fernseher mit Nanozellen

Schlankes Gehäuse

Schlankes Gehäuse

Schickes Design in gebürsteter Edelstahloptik

Schickes Design in gebürsteter Edelstahloptik

Die Rückseite mit der VESA 200x200 Vorrichtung und dem Anschlusspanel

Die Rückseite mit der VESA 200×200 Vorrichtung und dem Anschlusspanel

Der LG 55SM8200 im Test

Der LG 55SM8200 im Test

 

 

Fazit

Der LG 55SM8200 kostet um die 900 Euro und ist derzeit das günstigste Nano-Cell-Modell. Der 55 Zöller sieht schick aus und ist auch hochwertig verarbeitet. Die Ausstattung mit einem schnellen 4K-fähigen Triple Tuner sowie SmartTV mit Alexa und Google Assistant Sprachsteuerung lässt kaum Wünsche offen. Die Bildqualität, insbesondere die hohe Farbbrillanz, überzeugt.

Unser Urteil: Gut. Empfehlenswert.