LG 55UP77009LB im Test

Autor: Christian Seip, 26. April 2021 | Dieser Beitrag enthält Werbelinks.

LG 55UP7709LB im Test

 

Im Test: Der günstige LG 55UP77009LB 4K-Fernseher

Der neue LG 55UP77009LB UHD 4K-Fernseher im Praxistest. Was kann der günstige 55 Zöller und lohnt sich der Kauf? Der LG 55UP77009LB verfügt über ein klassisches LC-Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung, ein eingebautes DVB-T2/S2/C Empfangsteil sowie SmartTV-Features mit Google Assistant und Alexa Sprachsteuerung. Wie sich der günstige 4K-Fernseher schlägt, erfährst Du in unserem Test. Die neuen LG Fernseher der UP77-Serie sind in 5 Größen erhältlich.

  • LG 43UP77009LB UHD Smart Fernseher – Bilddiagonale: 43 Zoll / 108 cm
  • LG 50UP77009LB UHD Smart Fernseher – Bilddiagonale: 50 Zoll / 127 cm
  • LG 55UP77009LB UHD Smart Fernseher – Bilddiagonale: 55 Zoll / 139 cm
  • LG 65UP77009LB UHD Smart Fernseher – Bilddiagonale: 65 Zoll / 164 cm
  • LG 75UP77009LB UHD Smart Fernseher – Bilddiagonale: 75 Zoll / 189 cm

 

Der LG 55UP77009LB im Einzeltest – So gut ist der günstige 4K-Fernseher

Mit einer Bildschirmdiagonale von 55 Zoll bzw. 139 cm und einem Kaufpreis von unter 600 Euro richtet sich LG mit dem 55UP77009LB an die breite Masse. Die Ausstattung mit SmartTV und eingebautem DVB-S2/T2/C Tuner ist nahezu vollständig und zeitgemäß. Im Gegensatz zum etwas billigeren LG 55UP75009LB gibt’s sogar noch eine moderne Bluetooth Fernbedienung (LG Magic Remote) und die Möglichkeit, den Fernseher mittels Sprache zu steuern, dazu. Auch das Gehäuse ist im Vergleich zum LG 55UP75009LB deutlich schlanker geworden. Die Standfüße bestehen komplett aus Plastik und wirken nicht besonders hochwertig. Wer den 55 Zöller an die Wand hängen möchte, benötigt zusätzlich noch eine geeignete Wandhalterung im VESA 300 x 300 Format.

Im Lieferumfang sind eine Magic Remote Fernbedienung, Batterien, zwei Standfüße, ein Netzkabel sowie eine Schnellstartanleitung enthalten.

 

 

Ausstattung

Angesichts des günstigen Preises ist der 55 Zöller gut ausgestattet. Ein Triple Tuner und SmartTV sind zwar mittlerweile Standard und in jedem Fernseher zu finden, der LG 55UP77009LB lässt sich aber auch per Sprache steuern – sowohl über Amazon Alexa, als auch über Google Assistant.  Auch die Bedienung des Fernsehers gelingt mit der LG Smart Remote Fernbedienung und der Maus-Pointer-Funktion erheblich einfacher und schneller. Gerade, wer viel in den Streamingdiensten surft, wird die Fernbedienung zu schätzen wissen. Wer möchte, kann zusätzlich noch eine kabellose Tastatur (nicht im Lieferumfang) verwenden und umgeht damit die mühevolle Buchstabeneingabe über die Fernbedienung.

Der LG 55UP77009LB bietet eine riesige App-Auswahl mit allen namenhaften Streamingdiensten und Mediatheken. Amazon Prime Video, Netflix, Disney+ oder DAZN sind bereits vorinstalliert. Sollte eine bestimmte App fehlen, dann ist sie bestimmt im App Store verfügbar und kann nachinstalliert werden. Das hauseigene LG WebOS 6.0 Betriebssystem läuft im Großen und Ganzen flüssig.

Auch das Empfangsteil des LG 55UP77009LB arbeitet recht flott. Zu einem anderen Sender wechseln dauert nicht länger als 2 Sekunden. Zudem ist der LG TV für alle Empfangsarten (Kabel, Sat, Antenne) ausgelegt. Die Bildqualität hängt allerdings stark von der Auflösung ab. HD- und UHD-Sender (Bei Satellit empfangbar über eine HD+ Karte) sehen knackig scharf aus. Bei den SD-Sendern ist das Bild leicht verwaschen.

Gespart wurde bei den Anschlüssen. Nur 2 HDMI Ports sind heutzutage nicht mehr zeitgemäß. Auf einen gewöhnlichen 3,5 mm Klinken-Kopfhöreranschluss wurde sogar komplett verzichtet. Wer auf seinen kabelgebundenen Kopfhörer nicht verzichten möchte, der kann mit einem DAC Konverter das optische Signal umwandeln und es über einen 3,5 mm Klinken-Anschluss ausgeben.

  • 2 x HDMI 2.0
  • 1 x USB 2.0
  • 1 x Optischer TosLink Ausgang
  • 1 x LAN RJ45
  • 1 x WLAN
  • 1 x Bluetooth

 

 

Bildqualität

Anders als bei den teuren OLED Fernsehern mit selbstleuchtenden Pixeln, verfügt der LG 55UP77009LB über ein gewöhnliches LC-Display mit Hintergrundbeleuchtung. Die Technik ist weitaus günstiger, bringt aber auch Schwächen bei Kontrast- und Schwarzdarstellung mit sich. Ein weiterer Nachteil ist die breitere Bauform, da die LED-Leisten der Hintergrundbeleuchtung mehr Platz in Anspruch nehmen.

Das Display des LG 55UP77009LB ist gleichmäßig ausgeleuchtet und zeigte im Test keinerlei Beleuchtungsflecken. Schon von Werk ab ist das Bild ziemlich gut eingestellt und überzeugt mit realistischen Farben und hoher Tiefenschärfe. Wer das Bild individuell anpassen möchte, kann auf insgesamt 9 vorprogrammierte Bildeinstellungen zurückgreifen. Unter anderem gibt es den „Filmmaker Mode“ sowie auch zwei spezielle Einstellungen für helle und dunkle Räume.

Der von LG mit “Bestes Bild und bester Ton durch Filmmaker Mode™“ beworbene Bildmodus dient aber eher dem Marketing und weniger der Bildqualität. Denn in unserem Test konnte der „Filmmaker Mode“ nicht überzeugen. Da sämtliche Bildverbesserungssysteme abgeschaltet werden, ist das Bild gefühlte 500 Lumen dunkler und wirkt insgesamt eher flau. Im „Standard“ Modus hingegen regelt die KI die Bildeinstellung und passt sie je nach Inhalt individuell an.

Um zu sehen, was der günstige 55 Zöller wirklich kann, füttert man ihn am besten mit einem hochauflösenden 4K HDR-Film. Wir haben uns für Avengers: Endgame auf Ultra HD Blu-Ray entschieden und waren von der hohen Bildqualität überrascht. Der LG 55UP77009LB überzeugt mit satten Farben und Detailschärfe. Bei dem vorlauten Waschbären „Rocket Raccoon“ war jedes einzelne Haar seines Fells deutlich erkennbar. Auch bei schnellen Bewegungen wirkte das Bild sehr harmonisch und gestochen scharf.

Schwächen zeigte der LG überwiegend in den dunklen Bildbereichen, insbesondere bei kontrastreichen Szenen. Dies ist besonders bei den Cinemaskope Balken erkennbar, die statt schwarz eher dunkelgrau dargestellt werden.

Neben hochauflösenden 4K-Filmen zeigt der LG 55UP77009LB auch bei niedrigeren Auflösungen ein knackig scharfes Bild. Sowohl bei HD-Sendern, als auch bei schwächeren SD-Signalen.

 

 

Klangqualität

Der LG 55UP77009LB klingt besser als erwartet, aber dennoch mit viel Luft nach oben. Wie bei den meisten Flachbildfernsehern üblich, geben die Lautsprecher den Schall über den Gehäuseboden ab. Das ist zwar für die Akustik nicht förderlich, aber bei immer flacheren Fernsehern oft die einzige Möglichkeit. Daher sollte man auch vom LG 55UP77009LB keinen satten Kinosound erwarten. Insgesamt klingt der günstige 55 Zöller nicht schlecht und für gelegentliches Fernsehen in den meisten Fällen ausreichend. Stimmen sind klar verständlich, auch tiefe Töne werden trotz eines fehlenden Subwoofers kraftvoll dargestellt.

Nicht so gut gefallen hat uns die fehlende Dolby Atmos Unterstützung. Die ist erst bei den höheren Modellreihen inklusive.

Unsere Empfehlung: Die LG DSN4 Soundbar verfügt über einen kabellosen Subwoofer und sorgt für satten Kinosound mit beachtlichen Bässen. Die Soundbar passt optisch ideal zum LG Fernseher und lässt sich auch über die TV-Fernbedienung steuern.

 

 

Technische Daten

  • Marke: LG
  • Modell: 55UP77009LB
  • Serie: UP7700
  • Bilddiagonale: 55 Zoll / 139 cm
  • Display Panel: 8 + 2 Bit FRC Bit IPS-Panel
  • Hintergrundbeleuchtung: Direct LED
  • Farben: 30 Bit (1.07 Milliarden Farben)
  • Auflösung: 4K Ultra HD
  • Bildwiederholfrequenz: 50 / 60 Hz nativ
  • HDR: HDR10 Pro
  • Sound: 2.0 Kanal
  • Musikleistung: 20 Watt
  • Betriebssystem: webOS 6.0
  • Prozessor: Quad Core Prozessor
  • Internet: Apps, Browser, HbbTV, Streaming
  • Streamingdienste: Amazon Video, Netflix, Disney+
  • Videotext: Ja
  • HbbTV: Ja
  • Sprachsteuerung: Ja
  • Magic Remote: Ja
  • Tuner: DVB-T2 HD, DVB-S2, DVB-C, Analog
  • PayTV: CI+ Schnittstelle
  • VESA: 300 x 300mm
  • Gewicht: 14 kg / 14,2 kg mit Standfuß
  • EAN: 8806091225870
  • Die Bedienungsanleitung des LG 55UP77009LB ist HIER als Download erhältlich.
Der LG 55UP77009LB verfügt über SmartTV, Triple Tuner und Sprachsteuerung.

Der LG 55UP77009LB verfügt über SmartTV, Triple Tuner und Sprachsteuerung.

Der Rahmen des LG 55UP77009LB

Der Rahmen des LG 55UP77009LB

Die Rückseite des LG 55UP7709LB ist schlicht gehalten. Die meisten Anschlüsse sind von der Seite zugänglich.

Die Rückseite des LG 55UP7709LB ist schlicht gehalten. Die meisten Anschlüsse sind von der Seite zugänglich.

Beim LG 55UP7709LB ist die Smart Remote Fernbedienung mit dabei.

Beim LG 55UP7709LB ist die Smart Remote Fernbedienung mit dabei.

Der LG 55UP77009LB verfügt über SmartTV, Triple Tuner und Sprachsteuerung.

Der LG 55UP77009LB verfügt über SmartTV, Triple Tuner und Sprachsteuerung.

 

 

Fazit

Der LG 55UP77009LB überzeugte im Test mit seiner umfangreichen Ausstattung und gestochen scharfen Bildern mit realistischen Farben. Leiche Schwächen sind bei der Schwarz-Darstellung, insbesondere bei kontrastreichen Szenen, auszumachen. Die Ausstattung mit SmartTV, Sprachsteuerung und Triple TV-Tuner ist up-to-date.

Unser Urteil: Gut! Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis.

 

Vorteile
  • Gutes Bild mit brillanten Farben
  • Gute Ausstattung
  • Magic Remote Fernbedienung inklusive
  • Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis
Nachteile
  • Wenig Anschlüsse