Samsung GU43AU7179 UHD Fernseher im Test

Autor: Christian Seip, 27. April 2021 | Dieser Beitrag enthält Werbelinks.

Der Samsung GU43AU7179 im Test

 

Samsung GU43AU7179 im Test

Das kleinste Modell der neuen 4K Reihe von Samsung ist der GU43AU7179. Die neue AU7179 Serie ist ohnehin schon die günstigste Modellserie des Elektronikherstellers. Ob hier die kleinste Variante im Test überzeugen kann, erfährst Du in unserem Test.

Die günstige 4K Modellreihe ist in folgenden Größen im Handel erhältlich:

 

 

Aufbau, Ersteindruck und Optik

In einem ca. 11,8 kg schweren Paket geliefert, ist der neue GU43AU7179 schnell aufgestellt. Aufgrund der geringen Displaygröße benötigt man keinerlei Hilfe. Die minimalistischen, schmalen Kunststoff-Standfüße sind schnell montiert, aber auch eine Wandmontage ist mit einer passenden VESA 200 x 200 Wandhalterung (nicht im Lieferumfang!) schnell bewerkstelligt.

Obwohl der neue Samsung 4K Fernseher gänzlich ohne Metall im Gehäuse auskommt, wirkt er optisch hochwertig und gut verarbeitet.

 

 

Ausstattung

Für den Fernsehempfang hat Samsung einen schnell und zuverlässig arbeitenden Triple Tuner installiert. Den Senderwechsel vollzieht der Tuner innerhalb weniger Sekunden. Zusätzlich zu allen gängigen Empfangsquellen (Satellit, Antenne, Kabel) bringt der Samsung TV einen CI+ Slot für den Empfang von PayTV-Sendern mit. Über die vorinstallierte HD+ App sind sämtliche privaten HD-Sender bereits freigeschaltet und können die ersten 6 Monate kostenlos genutzt werden. Danach kostet der weitere Empfang 6 Euro/Monat.

Läuft nichts Passendes im Fernsehen, stehen über die SmartTV-Oberfläche zahlreiche Mediatheken und Streamingdienste zur Verfügung. Amazon Prime Video, Netflix, Disney+ und einige andere sind bereits vorab installiert. Fehlende Apps können über den App Store heruntergeladen werden.

Alle Streamingdienste lassen sich bequem über den Home Button der mitgelieferten Fernbedienung aufrufen. Für die Eingabe eignet sich die Fernbedienung leider nicht besonders gut. Wer sich die Eingabe vereinfachen möchte, greift am besten zu einer Bluetooth-Tastatur mit Touchpad. Damit lässt sich SmartTV fast wie ein PC steuern.

Wer auch darauf keine Lust hat, nutzt einfach die Sprachsteuerung über den Bixby Sprachassistenten, Amazon Alexa oder den Google Assistant.

Anschlüsse hat Samsung bei diesem Modell eher spärlich verteilt. Mehr dazu unter dem Punkt „Anschlüsse“.

 

 

Bildqualität

Das Panel der neuen AU7179 Serie ist im Vergleich zum Vorjahresmodell jetzt in der Lage, 1 Mrd. Farben darzustellen und dies sogar mit einer enormen Farbtiefe und wirklich gutem Kontrast. Die unterschiedlichen Film-Modi bieten für jeden Geschmack die passende Einstellung:

„Dynamisch“, „Standard“, „Natürlich“, „Film“ und Filmmaker Mode“ heißen die verschiedenen Modi. Am besten hat uns der dynamische Modus gefallen, bei dem die Farben geleuchtet haben und auch der Kontrast beeindruckend gut war. Lediglich helle Objekte auf schwarzem Hintergrund zeigen die Schwächen des Modells auf. Hier wirkt der Hintergrund eher dunkelgrau.

Im Filmmaker Mode werden alle Optimierungen abgeschaltet und der Film wird exakt in der Aufnahmequalität und -einstellung abgebildet. Dieser Modus ist durchaus sehr interessant, es fehlt ihm aber leider an Helligkeit und Leuchtkraft der Farben.

Insgesamt hat uns der günstige 4K Fernseher im Test hinsichtlich der Bildqualität überzeugt.

 

 

Tonqualität

Die Klangqualität stellt grundsätzlich immer ein Problem bei schmal designten Fernsehern dar. Auch hier muss man sich mit einem eher dünnen Sound zufriedengeben. 20 Watt Gesamtleistung reichen durchaus für ein angenehmes TV-Erlebnis, echten Heimkinosound mit voluminösen Bässen findet man jedoch nicht.

Hierfür empfehlen wir eine gute Soundbar, wie z. B. die Samsung HW-Q60T mit 360 Watt und Surround Sound.

 

 

Anschlüsse

  • 3 x HDMI
  • 1 x USB
  • 1 x Optischer Digitalausgang
  • 1 x Antenne
  • 1 x DVB-S2 / C / T2 HD
  • 1 x LAN
  • 1 x WLAN
  • 1 x CI+ Slot

 

 

Technische Daten

  • Marke: Samsung
  • Modell: GU43AU7179UXZG
  • Serie: AU7179
  • Bilddiagonale: 43 Zoll / 108 cm
  • Display: LCD
  • Display Panel: 8+2 Bit VA-Panel
  • Hintergrundbeleuchtung: Edge-LED
  • Farben: 30 Bit (1.07 Milliarden Farben)
  • Helligkeit: 450 Candela /m²
  • Micro Dimming: UHD Dimming
  • Bildprozessor: Crystal Prozessor 4K
  • Auflösung: 4K Ultra HD
  • Bildwiederholfrequenz: 50 Hz nativ (2000 PQI)
  • HDR10+ / HLG: Ja / ja
  • Prozessor: Quad Core CPU
  • Flash Speicher: 16 GB
  • RAM: 2 GB
  • Betriebssystem: Tizen 6.0
  • Internet: Apps, Browser, HbbTV, Streaming
  • Streamingdienste: Amazon Video, Disney+, Netflix, DAZN
  • Smart Home: Amazon Alexa und Samsung SmartThings
  • Sound: 2.0 Kanal mit je 10 Watt
  • Videotext: Ja
  • HbbTV: Ja
  • Sprachsteuerung: Ja (Alexa, Google und Bixby)
  • Tuner: Triple Tuner (DVB-T2/S2/C) + Analog
  • PayTV: CI+ Schnittstelle
  • VESA: 200 x 200
  • Gewicht: 8,1 kg / 8,3 kg mit Standfuß
  • EAN: 8806092070219
  • Die Bedienungsanleitung zum Samsung GU43AU7179 ist HIER als Download erhältlich.

 

Der 43 Zoll große Samsung GU43AU7179 Crystal UHD Fernseher

Der 43 Zoll große Samsung GU43AU7179 Crystal UHD Fernseher

Extrem flaches Gehäuse - Samsung GU43AU7179

Extrem flaches Gehäuse – Samsung GU43AU7179

Extrem flaches Gehäuse - Samsung GU43AU7179

Extrem flaches Gehäuse – Samsung GU43AU7179

Der 43 Zoll große Samsung GU43AU7179 Crystal UHD Fernseher

Der 43 Zoll große Samsung GU43AU7179 Crystal UHD Fernseher

 

 

Fazit

Auch für den schmaleren Geldbeutel gibt es diesjährig ein gutes Samsung Modell im Angebot. Das Gesamtpaket mit guter Ausstattung, beeindruckender Bildqualität, umfangreichem SmartTV sowie Sprachsteuerung gefällt uns sehr gut und bietet für den Preis einen beachtlichen Gegenwert.

Unser Urteil: Empfehlenswert! Gutes Preis-Leistungsverhältnis.

 

Vorteile
  • Günstiger Preis
  • Umfangreiche Ausstattung
  • Gute Bildqualität
Nachteile
  • Kein Local Dimming
  • Einfache Fernbedienung