LG 75SM8610PLA im Test

Autor: Chris, 30. April 2019

 

LG 75SM8610PLA NanoCell 4K Fernseher im Praxis-Test

Im Frühjahr 2019 veröffentlichte der Elektronik-Konzern LG eine neue Serie von Super UHD 4K Fernsehern und nutzt dafür mehrere neue und aktuelle Technologien. So ist zb. der aktuelle Alpa7 Gen 2 Bildprozessor mit an Bord sowie auch die AI Picture Technologie für dynamische Bildanpassung.

Die Modelle der SM8600-Serie sind in folgenden Größen im Handel erhältlich:

 

 

Moderner 4K Fernseher in edler Optik

Der riesige LG 75SM8610PLA macht optisch schon einiges her. Ob hängend an der Wand, oder mit dem mitgelieferten Standfuß im gebürsteten Aluminium-Look, der 75 Zöller macht eine gute Figur und zieht die Blicke in jedem Wohnzimmer auf sich. Wer sich für eine Wandmontage entscheidet, benötigt hierfür jedoch eine separate VESA 600 x 400 Wandhalterung.

Im Lieferumfang sind neben dem Fernseher ein Standfuß, eine Magic Remote Fernbedienung, ein Netzkabel, eine Kippsicherung sowie Montage- und Bedienungsanleitung enthalten.

 

 

Ausstattung

Für eine lückenlose Smart Home Integration nutzt der 75SM8610 u.a. den Google Assistant und Amazon Alexa. Allerdings ist bei Veröffentlichung des Modells Amazon Alexa noch nicht mit an Bord. Dies soll Mitte 2019 per Software-Update nachgeliefert werden. Dann kann das Fernsehgerät auch über Amazon Echo per Sprache gesteuert werden. Da der TV aber ebenfalls über seine Fernbedienung sprachgesteuert werden kann, ist die geringe Wartezeit bis zur Integration von Amazon Alexa nicht weiter schlimm.

4K-fähiger Triple Tuner

Der installierte Triple Tuner empfängt Sender aus allen verfügbaren Quellen und reagiert beim Programmwechsel blitzschnell. Eine Aufnahme von Fernsehprogrammen per USB ist möglich, allerdings nur auf einer USB-Festplatte mit maximal 2 Terabyte, nicht auf einem Stick.

Wie bei allen modernen Flachbildfernsehern bringt der LG 75SM8610 natürlich auch einen PayTV CI+ Slot, Smart TV mit allen gängigen Streamingdiensten und Apps sowie HbbTV, einen elektronischen Programm-Guide und Videotext mit.

 

 

Bildqualität

Das 10 Bit IPS-Panel mit NanoCell-Technologie und 100 Hz Bildwiederholrate wird mit dem aktuellen Alpha7 Gen 2 Bildprozessor gesteuert und bildet jegliches Quellmaterial gestochen scharf ab. Das Hochrechnen gelingt auch bei schlecht aufgelösten Quellen enorm gut. Die AI Picture Technologie stellt die Bilddarstellung dynamisch auf die Umgebung und Umgebungsveränderungen ein und ermöglicht somit besonders leuchtende Farben mit starken Kontrasten und vielen Nuancen. Der LG 75SM8610 kann 1 Mrd. Farben darstellen und unterstützt HDR. Backlight Bleeding, Clouding oder Screen Tearing konnten wir im Test nicht feststellen. Die Ausleuchtung gelingt dem Gerät sehr gleichmässig und auch die Bildabfolge läuft flüssig und ruckelfrei. Insgesamt gibt es beim 75SM8610 in Sachen Bildqualität nichts zu beanstanden. Die Ergebnisse waren durchgehend überzeugend und haben uns beeindruckt.

 

 

Tonqualität

Was so ein Super UHD 4K TV an neuen Technologien mitbringt und was er bildtechnisch leistet, vermag er leider oft nicht in den Klangbereich zu übertragen. So auch hier: Das 2.2 Kanal Audiosystem mit 4 x 10 Watt bringt zwar virtuellen Surround Sound und unterstützt Dolby Atmos, bringt jedoch leider nicht annähernd soviel Kraft mit, um aus dem Filmerlebnis einen echten Heimkino-Genuss zu machen. Nicht dass wir uns falsch verstehen – der Klang ist glasklar und eignet sich sehr gut für den normalen Fernsehbetrieb. Möchte man jedoch den neuen Kinohit in bester Heimkino-Atmosphäre genießen, so ist der Sound doch etwas dünn auf der Brust. Hier raten wir zb. zu einer kabellosen Soundbar.

Unsere Empfehlung für den 75SM8610 ist die LG SK9Y Soundbar mit kabellosem Subwoofer und brachialen 500 Watt Ausgangsleistung. Das Soundsystem unterstützt Dolby Atmos und lässt mühelos Fenster und Türen wackeln.

 

 

Anschlüsse

  • 4 x HDMI 2.0 mit ARC
  • 2 x USB 2.0
  • 1 x USB 3.0
  • 1 x Optischer TosLink Ausgang
  • 1 x AV Ausgang
  • 1 x Kopfhörer 3,5mm
  • 1 x LAN RJ45
  • 1 x WLAN
  • 1 x DLNA
  • 1 x Wi-Wi Direct
  • 1 x Bluetooth Version 5.0

Technische Daten

  • Marke: LG
  • Modell: 75SM8610PLA
  • Serie: SM8600
  • Bildschirmdiagonale: 75 Zoll / 189 cm
  • Bildschirmauflösung: 3840 x 2160 Pixel (4K)
  • Display Panel: 10 Bit NanoCell IPS-Panel
  • Bildwiederholfrequenz: 100 Hz nativ
  • Bildwiederholfrequenz: TM200 (Zwischenbildberechnung)
  • Farben: 30 Bit (1.07 Milliarden Farben)
  • Bildprozessor: Alpha7 Gen. 2 Prozessor
  • HDR: 4K Cinema HDR
  • Dolby Vision: Ja
  • Sound: 2.0 Kanal Audiosystem
  • Musikleistung: 20 Watt
  • Betriebssystem: webOS 4.5
  • Internet: Apps, Browser, HbbTV, Streaming
  • Streamingdienste: Amazon Video, Maxdome, Netflix, Sky
  • Videotext: Ja
  • HbbTV: Ja
  • Sprachsteuerung: Ja
  • Magic Remote: Ja
  • Tuner: DVB-T2 HD, DVB-S2, DVB-C, Analog
  • PayTV: CI+ Schnittstelle
  • VESA: 600 x 400 mm
  • Gewicht: 38,8 kg (41,6 kg mit Standfuß)
  • EAN: 8806098383085
  • Die Bedienungsanleitung des LG 75SM8610PLA ist HIER als Download erhältlich.

 

LG 75SM8610 im Test

LG 75SM8610 im Test

LG 75SM8610 im Test

LG 75SM8610 im Test

LG 75SM8610 im Test

LG 75SM8610 im Test

LG 75SM8610 im Test

LG 75SM8610 im Test

LG 75SM8610 im Test

LG 75SM8610 im Test

LG 75SM8610 im Test

LG 75SM8610 im Test

LG Magic Remote Fernbedienung 2019

LG Magic Remote Fernbedienung 2019

LG 75SM8610 im Test

LG 75SM8610 im Test

 

 

Fazit

Der neue LG 75SM8610 Super UHD 4K TV ist ein topaktueller Flachbildfernseher im modernen Look mit neuester Technologie und Smart Home-Unterstützung. Die Bildqualität beeindruckt, der Sound ist besseres Mittelmaß. Für den modernen Haushalt mit Smart Home-Umgebung ist der LG Fernseher das ideale Gerät. Er lässt sich voll integrieren und auf Wunsch per Tastendruck oder Sprache steuern. Wir waren im Test mit den Ergebnissen sehr zufrieden und geben für den neuen LG 75SM8610 eine absolute Kaufempfehlung!