LG OLED65C97LA im Test – OLED 4K-Fernseher

Autor: Chris, 2. Mai 2019

 

LG OLED65C97LA im Test – OLED 4K-Fernseher

LG hat im Mai 2019 seine neuen High End OLED 4K Fernseher mit neuem Alpha9 Bildprozessor, intelligenter Bild- und Tonsteuerung, HDMI 2.1 Schnittstelle sowie umfassenden SmartTV-Features auf den Markt gebracht. Die neuen 4K Fernseher der OLED C9 Serie sind in 3 Größen mit Bildschirmdiagonalen in 55, 65 und 75 Zoll erhältlich.

 

Der neue 65 Zoll LG OLED65C9

Wer sich für den neuen LG OLED65C97LA entscheidet und bereit ist 3500 Euro auf den Tisch zu legen, kann sich auf ein knapp 42 Kilo schweres Paket gefasst machen. Im Lieferumfang sind neben dem 65 Zoll OLED Fernseher ein zweiteiliger Standfuß, eine Kippsicherung, eine Magic Remote Fernbedienung mit Batterien sowie ein Netz- und Adapterkabel enthalten.
Der LG OLED65C9 besitzt ein extrem dünnes Chassis in gebürsteter Edelstahloptik. Das Gehäuse ist in der oberen Hälfte kaum stärker als 5mm. Lediglich im unteren Gehäuseabschnitt kommt der Fernseher auf knapp 4cm in der Tiefe. Der mitgelieferte Standfuß sieht klasse aus und besteht im vorderen Sichtbereich komplett aus Metall. Wer den ultra-flachen OLED Fernseher lieber aufhängen möchte, der benötigt eine VESA 300 x 200 mm Wandhalterung, welche separate besorgt werden muss.
Der LG OLED65C97LA sieht stylisch aus und macht einen sehr hochwertigen Eindruck.

 

 

Ausstattung

Der LG OLED65C97LA ist up-to-date und verfügt über zahlreiche Anschlussmöglichkeiten, wie beispielsweise 4 HDMI-Ports mit dem neuen Version 2.1 Standard, 3 x USB, Bluetooth V5.0, WLAN, sowie einen Kopfhörer und optischen Digitalausgang. Mit seinen 4 HDMI 2.1 Ports ist der LG für die Zukunft bestens gerüstet.

webOS 4.5 SmartTV und Smart Home Steuerung

Im LG OLED65C9 kommt das aktuelle LG Betriebssystem webOS 4.5 mit AI ThinQ zum Einsatz. Mit der mitgelieferten Magic Remote Fernbedienung lässt sich der LG kinderleicht bedienen und reagiert flott auf Eingaben. 4K-Streamingdienste, wie Amazon Prime Video oder Netflix, sind vorinstalliert und lassen sich auch mit einer eigenen Taste auf der Fernbedienung ansteuern. Neben etlichen Mediatheken und einem vollwertigen Internet Browser steht auch ein Appstore bereit.
Google Assistant ist bereits integriert und lässt sich über das Mikrofon an der Smart Remote Fernbedienung per Sprache steuern. Amazon Alexa sowie auch Apple AirPlay 2 werden im Sommer 2019 per Softwareupdate folgen.

Twin Tuner mit USB-Aufnahmefunktion

Auch für den normalen Fernsehempfang ist gesorgt. Der eingebaute Twin Tuner erlaubt DVB-C, DVB-S2 und FVB-T2 HD. Auch hier zeigte der LG OLED65C9 erstaunlich schnelle Umschaltzeiten von weit unter einer Sekunde. Features wie Bild-in-Bild, HbbTV oder eine USB Aufnahmefunktion, sind in dieser Preisklasse obligatorisch. Allerdings sollte man zum Aufnehmen eine externe USB-Festplatte mit maximal 2 Terabyte verwenden. Gewöhnliche USB-Sticks oder SSDs sind auf Grund der hohen Schreibzyklen nicht geeignet.
Alles in allem kann die Ausstattung des neuen LG OLED65C97LA auf ganzer Linie überzeugen.

 

 

Bildqualität

Ausgestattet ist der neue LG OLED 65C97LA mit dem derzeit leistungsfähigsten OLED Panel mit AI Picture Technologie sowie dem neuen Alpha9 Bildprozessor der 2. Generation. Im Gegensatz zu den herkömmlichen LED- und QLED-Geräten, kommt ein OLED Display ohne Hintergrundbeleuchtung aus. Die verbauten OLED Pixel sind selbstleuchtend und lassen sich einzeln ansteuern. Bei tiefschwarzen Bildbereichen werden die entsprechenden Bildpunkte sogar vollständig vom Strom getrennt, um so das bestmögliche Schwarz zu erzeugen. So gelingt dem OLED TV ein enormes Kontrastvermögen sowie ein perfektes Schwarz.
Der neue LG OLED65C97LA präsentiert ein äußerst kontrastreiches Bild mit naturgetreuen Farben und beeindruckender Tiefenwirkung. Des Weiteren deckt der OLED65C97LA den in der Film- und Kinoindustrie favorisierten DCI-P3 Farbraum zu 99% ab und kann aktuelle Blockbuster in annähender Kinoqualität darstellen. Hochauflösende 4K-Inhalte sowie auch hochskalierte HD-Filme werden gestochen scharf wiedergeben. Lediglich bei älteren analogen Inhalten lassen sich Artefakte und unscharfe Kanten nicht vermeiden. Bei schnelles Bildbewegungen erreicht das reaktionsfreudige 100 Hz Panel eine sehr zufriedenstellende Bewegtbildschärfe.
Im Bereich der Premium- und High End-Fernseher, haben die aktuellen OLED Modelle so auch der OLED65C97LA mit die beste Bildqualität zu bieten. Im Praxistest konnte der neuen LG OLED65C97 mit seiner enormen Bildleistung überzeugen.

 

 

Klangqualität

Für den Sound sorgt ein eingebautes 2.2 Kanal Audiosystem mit 40 Watt, virtuellem Surround und Dolby Atmos-Unterstützung. LG verwendet bei seinen aktuellen OLED Geräten sehr leistungsfähige Neodym Lautsprecher, die auch auf begrenztem Raum eine bemerkenswerte Akustik an den Tag legen. Das Down-Firing Soundsystem leitet den Schall über den breitflächigen Standfuß nach vorne zum Zuschauer ab und sorgt so für eine bestmögliche Klangqualität. Wer sich jedoch für eine Wandmontage entscheidet, wird früher oder später zu einer externen Soundlösung zurückgreifen.
Unsere Empfehlung: Die LG SL10YG Soundbar mit drahtlosem Subwoofer und stolzen 570 Watt Ausgangsleistung. Die LG Soundbar unterstützt Dolby Atmos und sorgt für echte Heimkinoatmosphäre.

 

 

Anschlüsse

  • 4 x HDMI 2.1 mit eARC
  • 3 x USB 3.0
  • 1 x Optischer Digitalausgang
  • 1 x Kopfhörer 3,5mm
  • 1 x LAN RJ45
  • 1 x WLAN
  • 1 x DLNA
  • 1 x Wi-Wi Direct
  • 1 x Bluetooth Version 5.0

Technische Daten

  • Marke: LG
  • Modell: OLED65C97LA
  • Serie: OLED C9
  • Bildschirmdiagonale: 65 Zoll / 164 cm
  • Bildschirmauflösung: 3840 x 2160 Pixel (4K)
  • Display Panel: 10 Bit OLED Panel
  • Bildwiederholfrequenz: 100 Hz nativ
  • Farben: 30 Bit (1.07 Milliarden Farben)
  • Bildprozessor: Alpha9 Gen. 2 Prozessor
  • HDR: 4K Cinema HDR
  • Dolby Vision: Ja
  • Sound: 2.2 Kanal Audiosystem
  • Musikleistung: 40 Watt
  • Betriebssystem: webOS 4.5
  • Internet: Apps, Browser, HbbTV, Streaming
  • Streamingdienste: Amazon Video, Maxdome, Netflix, Sky
  • Videotext: Ja
  • HbbTV: Ja
  • Sprachsteuerung: Ja
  • Magic Remote: Ja
  • Tuner: 2x DVB-S2, DVB-T2 HD, DVB-C, Analog
  • PayTV: CI+ Schnittstelle
  • VESA: 300 x 200 mm
  • Gewicht: 25,2 kg (33,9 kg mit Standfuß)
  • EAN: 8806098385652
  • Die Bedienungsanleitung des LG OLED65C97LA ist HIER als Download erhältlich.

LG OLED65C9

LG OLED65C9

LG OLED65C9 Rückseite

LG OLED65C9 Rückseite

LG OLED65C9 Ansicht von oben

LG OLED65C9 Ansicht von oben

LG OLED65C9 Seitenansicht

LG OLED65C9 Seitenansicht

LG OLED65C9 Standfuß aus Metall

LG OLED65C9 Standfuß aus Metall

LG OLED65C9 Magic Remote Fernbedienung

LG OLED65C9 Magic Remote Fernbedienung

LG OLED65C9 - OLED 4K Fernseher

LG OLED65C9 – OLED 4K Fernseher

 

 

Fazit

Mit dem OLED65C9 hat LG wieder einen neuen OLED Fernseher mit einer beeindruckenden Bildqualität, umfangreicher Ausstattung und elegantem Chassis auf den Markt gebracht. Der neue LG OLED65C9 sieht stylisch aus und wirkt optisch wie haptisch hochwertig. In Punkto Innovation und Bildqualität setzt LG mit dem OLED C9 4K Fernseher Maßstäbe. Unser Urteil: Sehr empfehlenswert. High End Klasse.