LG 86SM9000 NanoCell 4K TV im Test

Autor: Christian Seip, 25. September 2019

LG 86SM9000 NanoCell 4K TV im Test

Nicht kleckern, sondern Glotzen! Mit einer Bilddiagonale von unglaublichen 217 cm zählt der LG 86SM9000 Nano Cell 4K-Fernseher zu den größten seiner Gattung. Auch technisch hat der Heimkino-Riese einiges auf Lager. Der 86 Zöller besitzt ein hochauflösendes 4K-Display mit Nanozellen-Technologie und unterstützt alle gängigen HDR Standards. Mit an Bord des Premium Fernsehers sind SmartTV mit integriertem Sprachassistenten, SmartHome Steuerung, zwei 4K-fähige Triple Tuner sowie ein eingebautes 2.2 Kanal Soundsystem mit zwei integrierten Subwoofern.
Die neuen LG 4K-Fernseher der SM9000 Serie sind ab Sommer / Herbst 2019 in 5 Größen erhältlich.

 

 

Der 86 Zoll große LG 86SM9000PLA im Einzeltest

Wer sich für die große 86 Zoll Variante entscheidet und bereit ist, 3500 Euro auf den Tisch zu legen, der darf den LG 86SM9000 Nano Cell 4K-Fernseher sein Eigen nennen. Ausgeliefert wird der Großbildfernseher in einem ziemlich unhandlichen und knapp 75 kg schweren Karton. Zum Auspacken und auch für die Montage des Standfußes oder einer Wandhalterung ist unbedingt eine zweite Person heranzuziehen.
Im Paket sind neben dem Fernseher eine Magic Remote Fernbedienung, ein zweiteiliger Tischstandfuß, Adapterkabel, Netzkabel, Kippsicherung sowie eine Montage- und Bedienungsanleitung enthalten.
Der LG 86SM9000 ist hochwertig verarbeitet und macht trotz seiner enormen Größe eine schlanke Figur. In der Tiefe misst der Großbildfernseher gerade einmal 7 cm, bei einer Breite von 193 cm. Die Rückseite ist ebenfalls ansprechend gestaltet und bietet Platz für eine VESA 600 x 400 Wandhalterung (nicht im Lieferumfang enthalten!) sowie für das umfangreich bestückte Anschlusspanel.
Der mitgelieferte Standfuß im Halbmonddesign ist ebenfalls hochwertig verarbeitet und verleiht dem fast 60 kg schweren Fernseher einen sicheren Halt.

 

 

Ausstattung

Die Ausstattung des LG 86SM9000 ist nahezu lückenlos und befindet sich auf dem neuesten Stand der Technik. Auch Anschlüsse sind reichlich vorhanden. Dazu zählen 4 HDMI Ports in der Version 2.1 mit ARC, 3 USB Schnittstellen, ein optischer Digitalausgang, ein Kopfhöreranschluss sowie Blutooth und WLAN.

2x Triple Tuner mit Aufnahmefunktion

Für den Fernsehempfang hat LG den 86 Zöller mit gleich zwei Triple Tunern und einem analogen Empfangsteil ausgestattet. Der Tuner arbeitet schnell und benötigt für einen Senderwechsel gerade einmal 1-2 Sekunden. Auch Aufnehmen und zeitversetztes Fernsehen ist kein Problem. Allerdings ist hierfür eine externe USB Festplatte mit maximal 2TB erforderlich. Ein einfacher USB Stick ist aufgrund der hohen Schreibzyklen nicht geeignet.

SmartTV mit SmartHome Steuerung

Auch bei den SmartTV-Features lässt der LG 86SM9000 kaum Wünsche offen. Das WebOS 4.5 Betriebssystem läuft flüssig und lässt sich mit der Magic Remote Fernbedienung auch schnell und intuitiv bedienen. Neben Mediatheken und einem Webbrowser sind auch die Video Streamingdienste Netflix und Amazon Prime Video bereits vorinstalliert und für 4K-Videostreaming geeignet.
Über das neue Home Dashboard hat man alle angeschlossen SmartHome Haushalsgeräte im Blick und kann mit einem Klick auf die Video-Türklingel, die vernetzte Waschmaschine oder hausinterne Lichtsteuerung zugreifen. Auch die Sprachsteuerung über den Alexa- und Google Assistant Sprachassistenten gelingt reibungslos.

 

 

Bildqualität

Kinoatmosphäre für zuhause – das verspricht der LG 86SM9000 mit einer Bilddiagonale von sagenhaften 217 cm. Im Inneren des Großbildfernsehers kommt ein hochauflösendes 4K NanoCell Display mit echten 100 Hz zum Einsatz. Der LG Fernseher beherrscht alle bekannten HDR Formate und kann aktuelle Filme, egal ob über Streamingdienste, Blu-Ray oder TV-Übertragung, mit einem deutlich höheren Farb- und Kontrastumfang darstellen. Insgesamt zeigt der LG 86SM9000 ein brillantes und farbenfrohes Bild mit einer hohen Tiefenschärfe, auch bei bewegten Bildern. Sogar die Skalierung von schwächeren HD 720p- und 1080p Inhalten gelingt ausgesprochen gut. Bei analogen Signalen lassen sich allerdings Artefakte und verschwommene Kantenübergänge nicht vermeiden.
Nicht nur Heimkinofreunde, auch Computerspieler kommen auf ihre Kosten. Mit einer Eingangsverzögerung von weit unter 20 ms eignet sich der LG auch als XXXXL-Monitor. Eine sehr leistungsfähige Grafikkarte vorausgesetzt, unterstützt der LG TV dank HDMI 2.1 die volle UHD 4K Auflösung mit bis zu 120 Bildern pro Sekunde.
Im Praxistest konnte der LG 86SM9000 in Punkto Bildqualität überzeugen.

 

 

Tonqualität

Nicht nur das Bild ist groß, auch der Sound passt. Eingebaut ist ein 2.2 Kanal Audiosystem mit zwei nach unten abstrahlenden Lautsprechern und zwei integrierten Subwoofern. Die Akustik ist gut abgestimmt und liefert auch bei hoher Lautstärke einen klaren Sound mit zufriedenstellenden Bässen. Der LG 86SM9000 unterstützt auch Dolby Atmos und gibt das Audioformat an eine geeignete Soundbar aus. Für den gelegentlichen Nutzer ist der Klang absolut ausreichend, für echte Heimkinoatmosphäre empfehlen wir dennoch eine passende Soundbar.
Unsere Empfehlung: Die kabellose LG SL10YG Soundbar ist ein 5.1.2 Kanal Soundsystem und unterstützt neben Dolby Atmos auch DTS:X. Hier ein Link zum Testbericht auf Sounds24.com

 

 

Anschlüsse

  • 4 x HDMI 2.1 mit ARC
  • 3 x USB
  • 1 x Optischer Digitalausgang
  • 1 x Kopfhörer 3,5mm Klinke
  • 1 x LAN RJ45
  • 1 x WLAN
  • 1 x Bluetooth Version 5.0

 

 

Technische Daten

  • Marke: LG
  • Modell: 86SM9000PLA
  • Serie: SM9000
  • Bildschirmdiagonale: 86 Zoll / 217 cm
  • Bildschirmauflösung: 3840 x 2160 Pixel (4K)
  • Display Panel: 10 Bit nativ
  • Bildwiederholfrequenz: 100 Hz nativ / 200 TM
  • Farben: 30 Bit (1.07 Milliarden Farben)
  • HDR: Ja
  • Sound: 2.2 Kanal Audiosystem mit Dolby Atmos
  • Musikleistung: 40 Watt
  • Betriebssystem: webOS 4.5
  • Internet: Apps, Browser, HbbTV, Streaming
  • Streamingdienste: Amazon Video, Maxdome, Netflix, Sky
  • Videotext: Ja
  • HbbTV: Ja
  • Sprachsteuerung: Ja
  • Magic Remote: Ja
  • Tuner: 2 x DVB-S2, DVB-T2 HD, DVB-C, 1 x Analog
  • PayTV: CI+ Schnittstelle
  • VESA: 600 x 400 mm
  • Gewicht: 54,1 kg (57,6 kg mit Standfuß)
  • EAN: 8806098322978
  • Die Bedienungsanleitung des LG 86SM9000PLA ist HIER als Download erhältlich.

 

217 cm Bilddiagonale, 100 Hz und Full Array Local Dimming Pro

217 cm Bilddiagonale, 100 Hz und Full Array Local Dimming Pro

Halbmondförmiger Standfuß in gebürsteter Aluminiumoptik

Halbmondförmiger Standfuß in gebürsteter Aluminiumoptik

Extrem schlank! Nur knapp 7 cm in der Tiefe (ohne Standfuß)

Extrem schlank! Nur knapp 7 cm in der Tiefe (ohne Standfuß)

Auch die Rückseite sieht ansprechend aus

Auch die Rückseite sieht ansprechend aus

LG 86SM9000PLA NanoCell 4K-Fernseher

LG 86SM9000PLA NanoCell 4K-Fernseher

 

 

Fazit

LG hat mit dem neuen 86SM9000PLA NanoCell 4K TV einen Großbildfernseher mit neuester Technik und Top-Ausstattung auf den Markt gebracht. Mit seinem 217 cm großen 4K Display zählt der LG 86SM9000 definitiv zu den Größten seiner Art. Die Ausstattung mit aktuellen SmartTV Features, Sprachassistenten, SmartHome Steuerung und eingebautem 2.2 Kanal Soundsystem lässt kaum Wünsche offen.
Auch bildtechnisch spielt der 86Zöller in der 1. Liga. Das 100 Hz Nanozellen Display überzeugt mit brillanten Farben, einem sehr guten Schwarzwert und hohem Kontrastumfang. Das 2.2 Kanal Audiosystem sorgt für einen angemessenen Sound mit beachtlichen Bässen. Alles in allem konnte der LG 86SM9000 im Praxistest überzeugen.

Unser Urteil: Sehr gut!