Samsung GQ65Q950T Test

Autor: Christian Seip, 20. Mai 2020

Samsung GQ65Q950T Test

 

Der Samsung GQ65Q950T QLED 8K Fernseher im Test

Die Samsung Q950T Serie ist inzwischen die 3. Generation von 8K-Fernsehgeräten des koreanischen Elektronikherstellers. Die Q950T-Modelle gelten als High End Produkte und erscheinen im Frühjahr 2020 in 3 unterschiedlichen Größen. Im Praxistest stand uns diesmal das Modell GQ65Q950T zur Verfügung. Lest hier, wie das neue Vorzeigemodell von Samsung im Test abgeschnitten hat.

In diesen Größen ist der neue Q950T im Handel erhältlich:

 

 

Lieferumfang, Aufbau und Ersteindruck

Allein schon für die 65 Zoll Variante legt man im Handel knapp 6000 Euro auf den Tisch. Geliefert wird der Heimkinobolide in einer sehr stabilen Box mit einem Gesamtgewicht von ca. 52,5 kg.

Zum Lieferumfang gehören neben einer edlen Smart Remote Fernbedienung eine One Connect Box, ein Standfuß, eine Wandhalterung sowie verschiedene Kabel und eine Bedienungs- und Montageanleitung.

Für den Aufbau empfiehlt es sich, eine helfende Hand hinzuzuziehen, um etwaige Beschädigungen zu vermeiden. In dieser Größe ist das Gerät einfach zu unhandlich, um es allein aufzustellen.

Möchte man den Samsung TV an die Wand hängen, steht eine mitgelieferte No Gap Wandhalterung zur Verfügung, mit welcher der Fernseher fast lückenlos plan an die Wand montiert werden kann. Dies sieht besonders durch seine geringe Tiefe von nur 1,5 cm richtig gut aus. Aber auch der mitgelieferte Standfuß ist sehr stabil und optisch schön gestaltet.

Besonders gefallen hat uns das fast bis zur Rahmenkante verlaufende Display. Aber auch ansonsten gelang Samsung ein wirklich moderner und minimalistischer Stil, der jeden Raum aufwertet.

 

 

Ausstattung

Bei der Ausstattung lässt sich Samsung nicht lumpen und bietet nahezu alles, was bisher auf dem Markt zur Verfügung steht. Die Smart Hub Oberfläche auf Tizen 5.5 Basis bietet viele Mediatheken und Streamingdienste, die eine umfangreiche Auswahl an 4K-Inhalten bieten. Neben Amazon Prime Video, Netflix, Disney+, DAZN und Rakuten TV sind auch zahlreiche Apps und ein vollwertiger Webbrowser vorinstalliert.

Die Steuerung über die Smart Remote gelingt einfach und intuitiv.

Der verbaute Twin Tuner für allumfassenden Fernsehempfang reagiert sehr schnell auf Eingaben und wechselt Sender in 1 – 2 Sekunden. Selbstverständlich kann das laufende Fernsehprogramm jederzeit unterbrochen und später fortgesetzt werden. Auch unabhängig vom eingeschalteten Programm lassen sich Sendungen auf einen geeigneten USB-Stick aufzeichnen. Mit dabei sind HbbTV,  Videotext und die praktische Bild-in-Bild-Funktion.

 

 

Anschlüsse

Die One Connect Box des Samsung GQ65Q950T wird mit einem sehr dünnen Kabel am Fernsehgerät angeschlossen und ermöglicht somit eine saubere Installation ohne viel Kabelsalat. In der Box sind zahlreiche Anschlüsse untergebracht:

  • 4 x HDMI 2.1
  • 3 x USB
  • 1 x Optischer TOSLINK Ausgang
  • 1 x Satellit, Antenne, Kabel, Terrestrisch
  • 1 x CI+ Slot Version 1.4
  • 1 x LAN RJ45
  • 1 x WLAN / WiFi
  • 1 x Bluetooth Version 4.2

 

Bildqualität

Auch wenn 8K-Inhalte in naher Zukunft nicht in Aussicht sind, so ermöglicht z.B. die Titan RTX Grafikkarte am PC bereits 8K-Darstellung bis 30 FPS (im SLI-Modus). Hier kommt der Samsung GQ65Q950T also besonders Gamern entgegen.

Wer sich ein modernes Fernsehgerät zulegen möchte, das auch in den kommenden Jahren gut mithalten kann, der liegt beim Samsung Q950T trotzdem richtig. HD- sowie 4K-Inhalte werden gestochen scharf auf dem verbauten 8K-Display wiedergegeben. Auch hochgerechnete, schwächer aufgelöste Signale skaliert der Bildprozessor nahezu in Kinoqualität hoch. Einzig bei SD-Quellen verschwimmt das Bild doch sehr stark.

Die Ausleuchtung des 8K-Displays gelingt dem Samsung TV mit Direct LED Full Array Local Dimming gleichmässig, selbst in dunklen Szenen mit tiefem Schwarz beeindruckt die Darstellung ohne Lichtflecken oder Grauschleier. Selbst gleissend helles Licht vor schwarzem Hintergrund sieht bei diesem High End Fernseher beeindruckend aus.

Wir testeten die Bildqualität anhand des Films Avengers: Endgame in 4K auf Ultra HD Disc und erlebten leuchtende Farben in sämtlichen Nuancen sowie einen enorm guten Kontrast. Es stehen unterschiedliche Film-Modi zur Verfügung. Im Modus „Film Maker“ wird der Film in HDR-Qualität abgespielt, erscheint aber insgesamt etwas dunkler. Im Modus „Dynamisch“ war das Bild insgesamt heller und die Farben intensiver.

Fernsehprogramme, die niedriger als HD aufgelöst sind, können wir für den Samsung GQ65Q950T nicht empfehlen. Wie bereits oben erwähnt werden diese verwaschen und unscharf dargestellt.

Insgesamt stellen wir fest: 8K-Inhalte sind zwar noch nicht wirklich verfügbar, die Bildqualität verfügbarer 4K-Inhalte übertrifft jedoch bei Weitem andere Mittelklasse-Produkte. Auch für Gamer bietet der 8K-Fernseher bereits jetzt einige Vorteile, sofern die richtige Hardware zur Verfügung steht. Ob man bereits jetzt ein 8K-Gerät braucht oder nicht, obliegt jedem Einzelnen. An der Bildqualität gibt es jedenfalls nichts zu bemängeln, ganz im Gegenteil – wir waren sehr beeindruckt.

 

 

Tonqualität

Das integrierte 4.2.2-Kanal-Soundsystem mit 70 Watt Ausgangsleistung läuft mit OTS-Technik (Object Tracking Sound) und besteht aus Back- und Down-Firing Lautsprechern sowie zwei Subwoofern.

Insgesamt kann man den Sound des Samsung Q950T als sehr gut abgestimmt bezeichnen. Stimmen werden gut verständlich im Vordergrund ausgegeben, Bässe und tiefe Töne jedoch zeigen die ein oder andere Schwachstelle. Der intelligente Modus (im Menü wählbar) erkennt Umgebungsgeräusche und passt die Sprachausgabe automatisch an. Alles in allem gefällt uns das Gesamtergebnis der Soundausgabe.

Kritik melden wir am fehlenden Dolby Atmos an. Bei High End Gerät dieser Preisklasse sollte dies eine Selbstverständlichkeit sein. Es besteht zwar die Möglichkeit, Dolby Atmos über externe Geräte anhand von HDMI eARC durchzuschleifen und über eine Soundbar oder einen AV-Receiver auszugeben – die Möglichkeit, dies direkt über das TV-Gerät zu tun hätte uns aber wesentlich besser gefallen.

Wem der Heimkinosound des GQ65Q950T nicht ausreichend gut ist, greift z. B. zu einer Soundbar, wie der Samsung HW-Q90R Soundbar mit 7.1.4 Kanälen und vollständiger Dolby Atmos Unterstützung.

 

 

Technische Daten

  • Marke: Samsung
  • Modell: GQ65Q950TSTXZG
  • Serie: Q950T
  • Bilddiagonale: 65 Zoll / 163 cm
  • Display Panel: 10 Bit VA-Panel (Direct Full Array)
  • Farben: 1 Milliarde Farben
  • Bildprozessor: Quantum Prozessor 8K
  • Auflösung: 7.680 x 4.320
  • Bildwiederholfrequenz: 100 Hz nativ (4700 PQI)
  • HDR: Q HDR 4000
  • Local Dimming: Ja
  • Prozessor: Quad Core CPU
  • RAM: 4 GB
  • Betriebssystem: Tizen 5.5
  • Internet: Apps, Browser, HbbTV, Streaming
  • Streamingdienste: Amazon Video, Netflix, Disney+, Youtube
  • Smart Home: Amazon Alexa und Samsung SmartThings
  • Sound: 4.2.2 Kanäle mit 70 Watt
  • Videotext: Ja
  • HbbTV: Ja
  • Sprachsteuerung: Ja (Alexa und Bixby integriert)
  • Tuner: 2x DVB-T2 HD, DVB-S2, DVB-C + Analog
  • PayTV: CI+ Schnittstelle
  • VESA: 400 x 400
  • Gewicht: 26,5 kg / 32,1 kg mit Standfuß
  • EAN: 8806090394942
  • Die Bedienungsanleitung zum Samsung GQ65Q950T ist HIER als Download erhältlich.

 

Der neue QLED 8K Fernseher - Samsung GQ65Q950T

Der neue QLED 8K Fernseher – Samsung GQ65Q950T

Extrem schlankes Gehäuse. Der Samsung GQ65Q950T misst in der Tiefe nur 1,5 cm.

Extrem schlankes Gehäuse. Der Samsung GQ65Q950T misst in der Tiefe nur 1,5 cm.

Das eingebaute Soundsystem des Samsung Q950T sorgt für einen satten Sound.

Das eingebaute Soundsystem des Samsung Q950T sorgt für einen satten Sound.

Das Bild des GQ65Q950T geht bis zur kante des Rahmens

Das Bild des GQ65Q950T geht bis zur kante des Rahmens

Samsung GQ65Q950T verfügt über ein 65 Zoll großes 8K QLED Display

Samsung GQ65Q950T verfügt über ein 65 Zoll großes 8K QLED Display

 

 

Fazit

Der Samsung GQ65Q950T ist ein High End 8K-Fernseher der Extraklasse für gehobene Ansprüche. Die Bildqualität überzeugt auf ganzer Linie. Besonders die Schwarzdarstellung und der enorm gute Kontrast gefallen uns sehr. Auch beim Upscaling und der Darstellung von HD- und Ultra HD-Quellen trumpft der Heimkinoriese auf. Die hochwertige Verarbeitung und moderne, minimalistische Optik runden den sehr guten Gesamteindruck ab. Einzig die Abwesenheit von Dolby Atmos und DTS passt nicht ganz zu dem sehr hochwertigen High End Gerät. Insgesamt durchläuft der Samsung Q950T den Praxistest mit der Bestnote.

Unser Urteil: Referenzklasse. Sehr gut!