Sony KD-43XG8096 4K-Fernseher im Test

Autor: Christian Seip, 2. August 2019

Sony KD-43XG8096 4K-Fernseher im Test

Die neue Bravia XG80 Serie ist Sony neuestes Mittelklasse Modell mit HDR10-fähigem Triluminos Display, Android SmartTV mit Sprachsteuerung, Triple Tuner mit USB-Aufnahmefunktion sowie Google Assistant- und Amazon Alexa-Unterstützung. Die Fernseher der Sony XG80-Serie sind ab April 2019 in 5 Größen mit Bilddiagonalen zwischen 43 und 75 Zoll erhältlich.

 

 

Der Sony Bravia KD-43XG8096 Ultra HD Fernseher

Für diesen Praxistest haben wir uns die kleinste Variante mit 43 Zoll Bilddiagonale herausgesucht. Der Sony KD-43XG8096 4K Fernseher wird gut geschützt in einem stabilen Karton ausgeliefert. Im Lieferumfang befinden sich der 43 Zoll Sony Bravia Fernseher, ein Paar silberfarbene Kunststoffstandfüße mit Befestigungsschrauben, eine IR-Fernbedienung inklusive Batterien, ein externes Netzteil mit Kabel sowie eine Bedienungsanleitung.
Der KD-43XG8096 besitzt ein schlankes Kunststoffgehäuse mit einem dünnen Rahmen in gebürsteter Edelstahloptik. Die mitgelieferten Standfüße sorgen für einen stabilen Halt und lassen sich auf Wunsch gegen eine VESA 100 x 200 Wandhalterung ersetzen. Als kleine Besonderheit verfügt die 43 Zoll Variante über ein externes 230 Volt Netzteil. Der Sony Bravia KD-43XG8096 sieht ansprechend aus und wirkt hochwertig verarbeitet.
Wer sich für eine Wandmontage entscheidet, dem empfehlen wir die ultraflache Sony SU-WL450 Wandhalterung, mit der sich der Fernseher wie ein Gemälde aufhängen lässt.

 

 

Ausstattung

Der Sony KD-43XG8096 ist ein SmartTV Fernseher der neuesten Generation und lässt sich kabellos via WiFi / WLAN mit dem Internet verbinden. Das Android 8 Oreo Betriebssystem lässt sich flott bedienen und ermöglicht schnellen Zugriff auf Streamingdienste von Amazon Prime Video, Netflix und YouTube für hochauflösendes 4K Videostreaming.
Für den Fernsehempfang ist der Sony KD-43XG8096 mit einem 4K-fähigen Triple Tuner ausgestattet. Im Praxistest zeigte der DVB-T2 Tuner schnelle Umschaltzeiten von 1-2 Sekunden. Des Weiteren können Fernsehsendungen auf einen USB Stick aufgezeichnet und wiedergegeben werden. Hier gelten die üblichen Einschränkungen bei HD+ Sendern.
Weitere Features des 43 Zöllers sind HbbTV, Videotext sowie ein elektronischer Programm Guide. Neben 4 HDMI-und 3 USB-Ports verfügt der Sony Bravia auch über WLAN und Bluetooth.

 

 

Bildqualität

Auch in Punkto Bildqualität hat der neue Sony Bravia KD-43XG8096 einiges zu bieten. Der Sony Bravia verfügt über ein HDR10-fähiges Triluminos 4K-Display mit 50 Hz. Das IPS Panel mit Edge LED-Hintergrundbeleuchtung wirkt gleichmäßig ausgeleuchtet und ist nahezu frei von störendem Backlight Bleeding oder Clouding-Effekten. Lediglich bei sehr dunklen Szenen ist an den unteren Bildecken minimales Hintergrundleuchten zu erkennen.
Der Sony Bravia zeigt ein kontrastreiches Bild mit natürlichen Farben und einer enormen Tiefenwirkung. Schnelle Bildbewegungen wie sie z.B. bei Fußballübertragungen vorkommen, werden mittels Zwischenbildberechnungen auch auf dem 50 Hz Panel akkurat und ohne Nachzieheffekte wiedergegeben.
Die beste Bildqualität erreicht der 43 Zöller bei hochauflösenden 4K-Inhalten. Hierbei speilt es keine Rolle, ob über 4K BluRay, Streamingdienste oder Spielekonsole. Das Bild wird brillant mit lebendigen Farben und hoher Tiefenschärfe dargestellt. Auch Computerspieler kommen auf ihre Kosten. Im Spiel-Modus erreicht der Bravia einen Input Lag von unter 20 ms und eignet sich somit auch ideal als XXL Gaming Monitor.
Experten Tipp: Optimieren Sie die Bildeinstellungen mit 4K Referenz Testbildern. So lässt sich die bestmögliche Bildqualität aus dem Sony Bravia herausholen.

 

Klangqualität

Der Sony Bravia besitzt ein 2-Kanal-Soundsystem mit nach unten ausgerichteten Bassreflex-Lautsprechern mit simuliertem Front-Surround-Sound. Unterstützt werden neben Dolby Digital Plus auch das DTS Digital Surround-Audioformat. Was die Klangqualität angeht, sollte man bei einem Fernseher in dieser Größe nicht zu viel erwarten. Der Sony KD-43XG8096 zeigt dennoch ein sauberes Klangbild mit klaren Stimmen. Für den normalen Fernsehbetrieb absolut ausreichend, für Heimkinofreunde empfiehlt sich eine externe Soundlösung.
Die Sony HT-CT390 Soundbar sorgt mit ihrem kabellosen Subwoofer und 300 Watt Leistung für satten Kinosound mit spürbaren Bässen.

 

 

Anschlüsse

  • 4 x HDMI 2.0 mit ARC
  • 3 x USB
  • 1 x Optischer TosLink Ausgang
  • 1 x AV Composite
  • 1 x Kopfhörer 3,5 mm
  • 1 x Satellit, Antenne, Kabel, Terrestrisch
  • 1 x CI+ Slot Version 1.3
  • 1 x LAN RJ45
  • 1 x WLAN / WiFi
  • 1 x Bluetooth Version 4.1 (Ohne Audio Unterstützung)

 

Technische Daten

  • Marke: Sony
  • Modell: KD-43XG8096
  • Modellnummer: KD43XG8096BAEP
  • Serie: XG8096
  • Bilddiagonale: 43 Zoll / 108 cm
  • Display: Triluminos
  • Display Panel: 8 + 2 Bit IPS-Panel (Direct LED)
  • Farben: 30Bit (1.07 Milliarden Farben)
  • Bildprozessor: 4K X-Reality Pro
  • Auflösung: 4K Ultra HD
  • Bildwiederholfrequenz: 50 Hz nativ (400 Hz XR)
  • HDR10 / HLG: Ja / ja
  • Prozessor: Quad Core CPU
  • Flash Speicher: 16 GB
  • RAM: 4 GB
  • Betriebssystem: Android 8 Oreo
  • Internet: Apps, Browser, HbbTV, Streaming
  • Streamingdienste: Amazon Video, Maxdome, Netflix, Youtube
  • Smart Home: Google Assistant, Amazon Alexa
  • Sound: 2 Kanäle mit je 10 Watt
  • Videotext: Ja
  • HbbTV: Ja
  • Sprachsteuerung: Ja
  • Tuner: DVB-T2 HD, DVB-S2, DVB-C, Analog
  • PayTV: CI+ Schnittstelle
  • VESA: 100 x 200
  • Gewicht: 9,6 kg / 10,2 kg (mit Standfuß)
  • Die Bedienungsanleitung zum Sony KD-43XG8096 ist HIER als Download erhältlich.

 

Sony KD-43XG8096 4K-Fernseher im Test

Sony KD-43XG8096 4K-Fernseher im Test

Sony BRAVIA KD-43XG8096

Sony BRAVIA KD-43XG8096

Sony KD-43XG8096 - Schlankes Design

Sony KD-43XG8096 – Schlankes Design

Sony KD-43XG8096 - Schlanker Rahmen

Sony KD-43XG8096 – Schlanker Rahmen

Sony KD-43XG8096 - Minimalistisches Design

Sony KD-43XG8096 – Minimalistisches Design

Sony KD-43XG8096 - Rückseite

Sony KD-43XG8096 – Rückseite

Sony KD-43XG8096 - Fernbedienung

Sony KD-43XG8096 – Fernbedienung

Sony KD-43XG8096

Sony KD-43XG8096


 

Fazit

Der neue Sony Bravia KD-43XG8096 4K-Fernseher konnte im Praxistest auf ganzer Linie überzeugen. Der top-ausgestattete 43 Zöller verfügt über Android SmartTV, Amazon Alexa, Google Assistant und Smart Home -Unterstützung sowie einen schnellen Triple Tuner mit USB Aufnahmefunktion. Der Bravia bietet zudem eine hervorragende 4K Ultra HD Bildqualität mit HDR10-Unterstützung. Unser Urteil: Sehr empfehlenswert!