Sony KD-49X7055 im Test

Autor: Christian Seip, 5. April 2020

Sony KD-49X7055 im Test

 

 

Sony Bravia KD-49X7055 im Test

Mit der aktuellen X70-Serie hat Sony vier günstige Ultra HD Fernseher mit Displaydiagonalen in 43, 49, 55 und 65 Zoll herausgebracht. Die X70 stellt das Einstiegsmodell der aktuellen 4K Fernseher dar. Die Geräte sind ausgestattet mit einem hochwertigen Triluminox Display, Linux SmartTV und 4K-fähigen Triple Tuner. Die Sony 4K-Fernseher der X70-Serie sind ab März 2020 im Handel erhältlich.

 

 

Der Sony Bravia KD-49X7055 im Einzeltest

Für unseren Praxistest haben wir uns die 49 Zoll Variante mit einer Bilddiagonalen von 123 cm ausgesucht. Der Sony KD-49X7055 besitzt ein schlankes Kunststoffchassis mit einer schlanken schwarzen Displayumrandung und schmalen Standfüßen aus hochfestem Kunststoff. Die minimalistische Optik gefällt und wirkt auch solide verarbeitet.

Im Lieferumfang sind neben dem 49 Zöller ein paar Standfüße, eine Fernbedienung inkl. Batterien, ein Netzkabel sowie eine mehrsprachige Bedienungsanleitung enthalten.

Eine passende Wandhalterung liegt nicht bei und muss extra erworben werden. Für den Sony Bravia KD-49X7055 empfiehlt sich die flache Sony SU-WL450 Wandhalterung. So lässt sich der Sony Bravia fast lückenlos wie ein Gemälde aufhängen.

 

 

Ausstattung

Leider macht sich der günstige Preis macht sich bei der Ausstattung bemerkbar. Der Sony KD-49X7055 verfügt zwar über SmartTV, jedoch nur mit einem Linux Betriebssystems. Android.TV ist erst bei den höheren Modellreihen verfügbar. Kabelloses Bluetooth und Sprachsteuerung sucht man vergebens.

Linux SmartTV

Das Linux Betriebssystem ist zwar nicht jedermanns Sache, läuft aber flüssig und schnell. Streamingdienste wie Netflix und Youtube sind vorinstalliert und bieten zahlreiche Inhalte in höchster 4K-Qualität. Das Navigieren über die Fernbedienung macht allerdings wenig Spaß und kommt eher einem Geduldspiel gleich. Abhilfe schafft eine zusätzliche Tastatur mit Maus. Allerdings auch nur kabelgebunden, da kabelloses Bluetooth nicht unterstützt wird.

 

Schneller TV-Tuner für Sat, Kabel und DVB-T2 HD

Für Live-Fernsehern hat Sony seinen günstigen 4K-Fernseher mit einem Triple Tuner ausgerüstet. Der TV-Tuner ist gleichermaßen für Kabel, Satellit und DVB-T2 HD geeignet und macht einen zusätzlichen Satellitenreceiver überflüssig. Auch der Tuner arbeitet auffallend schnell und benötigt zum Wechseln der Kanäle gerade einmal 2 Sekunden. Sehr positiv: auf Aufnehmen ist möglich! Einfach einen geeigneten USB Stick oder eine USB Festplatte anschließen und die gewünschte Sendung aufzeichnen.

 

 

Bildqualität

Nicht gespart wurde hingegen beim Bild. Große Überraschung: Sony hat nun auch der günstigen X70-Serie ein hochwertiges Triluminos Display spendiert. Das Triluminos Display (ähnlich wie QLED von Samsung) verfügt über fluoreszierende Nanopartikel, die ein höheres Farbspektrum und intensivere Farben ermöglichen.

Der Sony KD-49X7055 verfügt über ein hochauflösendes 4K Ultra HD Display mit Direct LED Hintergrundbeleuchtung und der neuen 4K X-Reality™ PRO Bildverbesserung. Im Praxistest zeigte der 49 Zöller ein gleichmäßig ausgeleuchtetes Panel mit leichten Beleuchtungsflecken, die jedoch nach kurzer Warmlaufphase vollständig verschwanden.

Im Test nutzten wir den Film Avengers: Infinity War auf Ultra HD Disc. Der Sony Bravia legt bei hochauflösenden 4K-Filmen eine beeindruckende Bildqualität an den Tag. Das Bild wirkt sehr kontrastreich und gestochen scharf. Dunkle Kontraste und auch die Schwarzdarstellung meistert der Sony Bravia sehr zufriedenstellend. Sogar schnelle Bildbewegungen werden dank Zwischenbildberechnung weiterstgehend scharf dargestellt.

Nicht immer stehen hochauflösende 4K-Inhalte zur Verfügung. Gerade Fernsehsender senden oft in HD- (720P) und teilweise auch nur in SD-Qualität aus. Aber auch hier zeigt der Sony KD-43X7055, was er kann. Durch die 4K X-Reality™ PRO Engine werden HD-Inhalte hochgerechnet und knackig scharf wiedergegeben. Erst bei SD-Inhalten und insbesondere bei analogen Quellen wirkt das Bild teils verwaschen und leicht unscharf.

Insgesamt kann die Bildqualität des neuen Sony KD-49X7055 überzeugen.

 

 

Tonqualität

Das eingebaute 2-Kanal-Lautsprechersystem kann nur bedingt überzeugen. Das ClearAudio+ Soundsystem hört sich nicht schlecht an, jedoch fehlt bei tiefen Tönen und besonders bei Bässen die nötige Power. Mittlere und hohe Töne, insbesondere Stimmen, sind hingegen glasklar verständlich. Um den tiefen Tönen und Bässen mehr Ausdruck zu verleihen, kann ein externer Subwoofer angeschlossen werden, oder man greift gleich zu einer kraftvollen Soundbar.

Unsere Empfehlung: Die Sony HT-S350 Soundbar mit kabellosem Subwoofer sorgt für echte Heimkinoatmosphäre und bringt Fenster und Türen zum wackeln.

 

 

Anschlüsse

  • 3 x HDMI 2.0 mit ARC
  • 3 x USB
  • 1 x Optischer TosLink Ausgang
  • 1 x AV Composite
  • 1 x Kopfhörer / Subwoofer-Ausgang 3,5 mm Klinke
  • 1 x Satellit, Antenne, Kabel, Terrestrisch
  • 1 x CI+ Slot
  • 1 x LAN RJ45
  • 1 x WLAN / WiFi

 

Technische Daten

  • Marke: Sony
  • Modell: KD-49X7055
  • Modellnummer: KD49X7055BAEP
  • Serie: X70
  • Bilddiagonale: 49 Zoll / 123 cm
  • Display: TRILUMINOS LC-Display
  • Display Panel: 8 + 2 Bit IPS-Panel (Direct LED)
  • Farben: 30 Bit (1.07 Milliarden Farben)
  • Helligkeit: 340 Candela pro m²
  • Bildprozessor: ohne
  • Auflösung: 4K Ultra HD
  • Bildwiederholfrequenz: 50 Hz nativ (200 Hz XR)
  • HDR10 / HLG: Ja / ja
  • Prozessor: Quad Core CPU
  • RAM: 4 GB
  • Betriebssystem: Linux
  • Internet: Apps, Browser, HbbTV, Streaming
  • Streamingdienste: Maxdome, Netflix, Youtube
  • Sound: 2 Kanäle mit je 10 Watt
  • Videotext: Ja
  • HbbTV: Ja
  • Sprachsteuerung: Nein
  • Tuner: DVB-T2 HD, DVB-S2, DVB-C, Analog
  • PayTV: CI+ Schnittstelle
  • VESA: 200 x 200
  • Gewicht: 11,9 kg / 12,4 kg mit Standfuß
  • Die Bedienungsanleitung zum Sony KD-49X7055 ist HIER als Download erhältlich.

 

Sony KD-49X7055 mit Triluminos Display, Linux SmartTV und Triple Tuner

Sony KD-49X7055 mit Triluminos Display, Linux SmartTV und Triple Tuner

Der Sony Bravia legt eine hohe Verarbeitungsqualität an den Tag

Der Sony Bravia legt eine hohe Verarbeitungsqualität an den Tag

Schickes schlankes Design

Schickes schlankes Design

Der preiswerte 49 Zöller im Test - SONY KD-49X7055

Der preiswerte 49 Zöller im Test – SONY KD-49X7055

 

 

Fazit

Der Sony Bravia KD-49X7055 sieht ansprechend aus, ist hochwertig verarbeitet und kann mit seiner hohen Bildqualität überzeugen. Die Ausstattung ist teilweise lückenhaft, dennoch ist fast alles vorhanden, was man von einem aktuellen SmartTV erwarten kann. Das Linux Betriebssystem läuft schnell und flüssig und auch der Triple Tuner kann mit schnellen Umschaltzeiten überzeugen.

Unser Urteil: Gutes Preis-Leistungsverhältnis