Sony KD-55X7055 im Test

Autor: Christian Seip, 5. April 2020

Sony KD-55X7055 im Test

 

 

Sony Bravia KD-55X7055 im Test

Anfang 2020 hat der japanische Elektronikkonzern Sony seine neuen 4K-Fernseher auf den Markt gebracht. Die neue X70-Serie stellt das neue 4K-Einstiegsmodell dar, dass unter anderem mit einem hochauflösenden 4K Ultra HD Triluminos Display, Linux SmartTV und einem eingebauten Triple Tuner aufwartet. Die 4K-Fernseher der X70-Serie sind in 4 Größen zwischen 43 und 65 Zoll erhältlich.

 

 

Der Sony Bravia KD-55X7055 im Einzeltest

Für unseren Praxistest haben wir uns die 55 Zoll Variante mit einer Bildschirmdiagonale von 139 cm ausgesucht. Der Sony Bravia TV wurde sicher verpackt in einem knapp 20 Kilo schweren Karton angeliefert. Im Lieferumfang sind neben Fernseher ein paar Kunststoffstandfüße, eine Fernbedienung inklusive Batterien, Netzkabel sowie eine Montage- und Bedienungsanleitung enthalten.

Der Sony KD-55X7055 besitzt ein solide verarbeitetes Kunststoffchassis mit einem schlanken Displayrahmen und schmalen Standfüßen. Wer den Fernseher lieber aufhängen möchte, benötigt zusätzlich noch eine geeignete Wandhalterung. Als optionales Zubehör bietet Sony eine ultraflache Wandhalterung (Sony SU-WL450) an. So lässt sich der 55 Zöller fast lückenlos wie ein Gemälde aufhängen. Das schlanke und minimalistische Design hat uns gut gefallen und auch die Verarbeitungsqualität konnte uns überzeugen.
Die mitgelieferte Fernbedienung liegt gut in der Hand, wirkt allerdings etwas überladen und unübersichtlich.

 

 

Ausstattung

Gespart wurde hauptsächlich bei der Ausstattung. So fehlt dem Sony Bravia eine kabellose Bluetooth-Schnittstelle und auch auf Sprachsteuerung muss man verzichten.

Linux SmartTV

Zwar verfügt der preiswerte 55 Zöller über SmartTV mit den gängigsten 4K-Streamingdiensten (Netflix und YouTube), allerdings auf Basis eines hauseigenen Linux Betriebssystems. Erst bei den höheren Modellen ab der XH80-Serie ist Android.TV inbegriffen.

Nichtsdestotrotz laufen Linux und die vorinstallierten Apps angenehm flüssig. Das Navigieren mit der Fernbedienung durch die Streamingdienste macht allerdings nicht wirklich Spaß und kommt eher einem Geduldspiel gleich. Aufgrund der fehlenden Bluetooth-Schnittstelle kann auch keine kabellose Tastatur angeschlossen werden. Dennoch bieten die Streamingdienste unzählige Inhalte in bester 4K-Qualität. Auch ein vollwertiger Internetbrowser zum Surfen ist mit an Bord.

Schneller Triple Tuner für Sat / Kabel / DVB-T2 HD

Für den normalen Fernsehempfang ist der Sony KD-55X7055 mit einem 4K-fähigen Triple Tuner ausgerüstet. Im Test konnte der Sony Bravia TV mit schnellen Umschaltzeiten von unter 2 Sekunden punkten. Zudem können Fernsehsendungen bequem auf USB-Stick oder USB Festplatte aufgezeichnet werden. Gut gefallen hat uns auch der elektronische Programm Guide sowie der gute alte Videotext.

 

Bildqualität

Das Bild kann sich sehen lassen. Sony verwendet nun auch bei seinen preiswerten 4K-Modellen ein hochwertiges Triluminos Display mit mikroskopisch kleinen Nanopartikeln, mit dem ein größere Farbraum wiedergegeben werden kann. Der Sony KD-55X7055 verfügt über ein Direct LED Panel mit nativen 50 Hz (200 Hz Motionflow) und kann bis zu 1 Milliarde Farben sowie HDR10-Inhalte darstellen.

Im Test zeigte der Sony KD-55X7055 weitestgehend gleichmäßig ausgeleuchtetes Bild mit geringfügigem Clouding, bzw. Beleuchtungsflecken, die jedoch nach wenigen Minuten verschwanden.

Zum Testen haben wir den Film Matrix auf Ultra HD Disc abgespielt. Der Sony überzeugt durch ein gestochen scharfes Bild mit brillanten Farben. Die Schwarzdarstellung sowie auch dunkle Kontraste gelingen gut, schnelle Bewegungen werden zufriedenstellend mit nur leichtem Ruckeln dargestellt.

Neben hochauflösenden 4K-Inhalten erhalten auch hochskalierte HD- und Full HD-Filme eine ordentliche Tiefenschärfe. Erst bei schwachen SD- und analogen Signalen sind teils deutliche Artefakte zu verzeichnen.
Insgesamt kann der preiswerte 55 Zöller mit seiner hohen Bildqualität überzeugen.

 

 

Tonqualität

Beim Sound sollte man nicht zu viel erwarten. Das 2 x 10 Watt Lautsprechersystem überzeugt im mittleren und hohen Tonbereich sowie bei der sehr guten Stimmenwiedergabe. Bei tiefen Tönen, besonders bei der Basswiedergabe, macht sich das fehlende Volumen bemerkbar. Wer satten Heimkino Sound erwartet, wird hier enttäuscht. Abhilfe schafft eine externe Soundbar oder ein Heimkino AV-Receiver.

Unsere Empfehlung: Die Sony HT-S350 Soundbar mit 2.1 Kanälen und drahtlosem Subwoofer sorgt für adäquaten Kino Sound mit ordentlichen Bässen.

 

 

Anschlüsse

  • 3 x HDMI 2.0 mit ARC
  • 3 x USB
  • 1 x Optischer TosLink Ausgang
  • 1 x AV Composite
  • 1 x Kopfhörer / Subwoofer-Ausgang 3,5 mm Klinke
  • 1 x Satellit, Antenne, Kabel, Terrestrisch
  • 1 x CI+ Slot
  • 1 x LAN RJ45
  • 1 x WLAN / WiFi

 

Technische Daten

  • Marke: Sony
  • Modell: KD-55X7055
  • Modellnummer: KD55X7055BAEP
  • Serie: X70
  • Bilddiagonale: 55 Zoll / 139 cm
  • Display: TRILUMINOS LC-Display
  • Display Panel: 8 + 2 Bit IPS-Panel (Direct LED)
  • Farben: 30 Bit (1.07 Milliarden Farben)
  • Helligkeit: 340 Candela pro m²
  • Bildprozessor: ohne
  • Auflösung: 4K Ultra HD
  • Bildwiederholfrequenz: 50 Hz nativ (200 Hz XR)
  • HDR10 / HLG: Ja / ja
  • Prozessor: Quad Core CPU
  • RAM: 4 GB
  • Betriebssystem: Linux
  • Internet: Apps, Browser, HbbTV, Streaming
  • Streamingdienste: Maxdome, Netflix, Youtube
  • Sound: 2 Kanäle mit je 10 Watt
  • Videotext: Ja
  • HbbTV: Ja
  • Sprachsteuerung: Nein
  • Tuner: DVB-T2 HD, DVB-S2, DVB-C, Analog
  • PayTV: CI+ Schnittstelle
  • VESA: 200 x 200
  • Gewicht: 15,4 kg / 16,3 kg mit Standfuß
  • Die Bedienungsanleitung zum Sony KD-55X7055 ist HIER als Download erhältlich.

 

55 Zoll, Ultra HD Auflösung, Linux SmartTV und Triple Tuner mit Aufnahmefunktion

55 Zoll, Ultra HD Auflösung, Linux SmartTV und Triple Tuner mit Aufnahmefunktion

Der dünne Rahmen sieht schick aus

Der dünne Rahmen sieht schick aus

Schlankes Design in gebürsteter Aluminiumoptik

Schlankes Design in gebürsteter Aluminiumoptik

Sony KD-55X7055 mit Triluminos 4K-Display und Linux SmartTV

Sony KD-55X7055 mit Triluminos 4K-Display und Linux SmartTV

Fazit

Der preiswerte Sony KD-55X7055 überzeugt mit hoher Bildqualität, schnellem Triple Tuner und solider Verarbeitung. Die Ausstattung ist zweckmäßig, aber teilweise lückenhaft. Das Linux Betriebssystem läuft flüssig, jedoch mindert die fehlende Bluetooth-Schnittstelle den Bedienkomfort. Alles in allem ist der Sony Bravia KD-55X7055 ein empfehlenswerter 4K-Fernseher mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungsverhältnis.

Unser Urteil: Gutes Preis-Leistungsverhältnis