TCL 55EC780 im Test

Autor: Christian Seip, 27. November 2019

TCL 55EC780 UHD 4K-Fernseher im Test

Der chinesische Elektronikkonzern TCL hat mit der neuen EC78-Serie zwei ultra-flache 4K-Fernseher in den Größen 55 und 65 Zoll auf den Markt gebracht. Der 55 Zoll große TCL 55EC780 kommt mit einer eingebauten ONKYO Soundbar und Android 9 SmartTV mit Sprachsteuerung daher. Wie sich der preiswerte China-Fernseher schlägt, erfährst Du in unserem Praxistest.

Die TCL EC78-Serie in den Größen 55 und 65 Zoll

 

 

Der TCL 55EC780 UHD 4K-Fernseher im Test

Alle Achtung! Der TCL 55EC780 macht optisch einiges her. Das flache Gehäuse misst an der dicksten Stelle nur 7 cm in der Tiefe. Das 140 cm große Display ist zudem von einem hochwertigen Metallrahmen umgeben. Unterhalb des Displays befinde sich die festmontierte ONKYO Soundbar.

Der mitgelieferte Standfuß sieht ansprechend aus und kann bei Bedarf gegen eine VESA 200 x 200 Wandhalterung (nicht im Lieferumfang!) ersetzt werden.

Die hohe Verarbeitungsqualität macht sich auch beim Gewicht bemerkbar. Mit knapp 20 Kilo ist der 55 Zöller mit Sicherheit kein Leichtgewicht.

 

 

Ausstattung

Die Ausstattung des TCL-Fernsehers ist up-to-date und beinhaltet nahezu alles, was man von einem aktuellen Mittelklasse Fernseher erwarten kann.

Android mit Sprachsteuerung

Als Betriebssystem kommt das aktuelle Android in der Version 9 (Oreo) zum Einsatz. Aus dem Stand benötigt der TCL 55EC780 fast eine halbe Minute bis die Android Oberfläche erscheint. Die Steuerung über die Fernbedienung erfolgt intuitiv und schnell. Neben etlichen Apps, Mediatheken und einem Webbrowser sind auch alle wichtigen Streamingdienste, wie Amazon Prime Video und Netflix, vorhanden.
Unser Tipp: Noch leichter lässt sich Android mit einer kabellosen Bluetooth Tastatur mit Touchpad bedienen. Die Sprachsteuerung über Google Assistant funktioniert reibungslos, für Alexa ist zusätzlich ein Echo Dot Lautsprecher nötig.

Zahlreiche Anschlussmöglichkeiten

Anschlüsse sind in ausreichender Anzahl vorhanden. Für Zuspielgeräte wie Blu-Ray Player oder Spielekonsole verfügt der TCL 55EC780 über drei HDMI 2.0 Ports. Zusätzlich stehen 2 USB-Ports, ein optischer Ausgang, ein Kopfhöreranschluss und sogar ein analoger AV-Anschluss bereit. Auch WLAN und Bluetooth sind mit an Bord.

Triple Tuner für Satellit, Kabel und Antenne

Für LIVE-Fernsehen ist der TCL-Fernseher mit einem Triple Tuner (Für Satellit, Kabel und DVB-T2) in der einfachen Ausführung ausgestattet. Für einen Senderwechsel benötigt der Tuner knapp 2 Sekunden. Mit an Bord sind ein elektronischer Programm Guide (EPG) und sogar Videotext.

 

 

Klangqualität

Die fest angebaute ONKYO Soundbar weckt hohe Erwartungen. Doch im Test ist das Ergebnis eher durchwachsen. Sehr gute Leistung zeigt das Soundsystem im mittleren und hohen Tonbereich, insbesondere bei der Stimmenwiedergabe. Bei tiefen Tönen und Bässen fehlt dem ONKYO System die nötige Power. Für gelegentliches Fernsehen ist die Leistung allemal ausreichend. Wer mehr möchte, greift am besten zu einer externen Soundlösung.

Unsere Empfehlung: Die Soundcore Infini Pro 2.1 Soundbar mit integriertem Subwoofer sorgt für einen satten Heimkinosound und ist zudem Dolby Atmos-geeignet. Link zum Testbericht auf Sounds24.com

 

 

Bildqualität

Auch beim Bild gibt es nicht viel auszusetzen. Der 55 Zoll große TCL 55EC780 überzeugt mit realistischen Farben und Tiefenschärfe. Insbesondere bei 4K-Inhalten über Netflix und Amazon Prime Video. Auch HDR ist zwar grundsätzlich möglich, in der Realität ist aber kaum eine Bildverbesserung festzustellen. Mit 400 Nits fehlt dem Panel einfach die nötige Leuchtkraft.

Neben hochauflösenden 4K-Filmen kann der TCL 55EC780 auch schwächere SD- und HD-Inhalte hochskalieren und knackig scharf wiedergeben. Auch schnelle Bewegungen werden mittels Zwischenbildberechnungen harmonisch und ohne Ruckeln dargestellt.
In Punkto Bildqualität kann der TCL 55EC780 überzeugen.

 

Anschlüsse

  • 3 x HDMI 2.0
  • 2 x USB 2.0
  • 1 x AV
  • 1 x Kopfhöreranschluss 3,5mm Klinke
  • 1 x optischer Digitalausgang
  • 1 x LAN RJ45
  • 1 x CI+
  • 1 x WiFi
  • 1 x Bluetooth

Technische Daten

  • Marke TCL
  • Modell: 55EC780
  • Serie: EC78
  • Bilddiagonale: 55 Zoll / 139 cm
  • Display Panel: Edge LED
  • Auflösung: 4K Ultra HD
  • Kontrast: 4000:1
  • Helligkeit: 400 Nits
  • Bildwiederholfrequenz: 60 Hz / 2000 Hz PPI
  • Panel Farbtiefe: 10 Bit
  • HDR10+ / Dolby Vision: Ja / ja
  • Sound: 2.0 Kanal
  • Musikleistung: 2 x 30 Watt
  • Prozessor: Quad Core
  • Sprachsteuerung: Ja
  • Internet: Apps, Browser, HbbTV, Streaming
  • Streamingdienste: Netflix, Amazon Prime Video, Youtube
  • Tuner: DVB-T2 HD, DVB-S2, DVB-C
  • PayTV: CI+ Schnittstelle
  • VESA: 200 x 200 mm
  • Gewicht: 17,4 kg
  • Die Bedienungsanleitung zum TCL 55EC780 ist HIER als Download erhältlich.

 

Der 55 Zoll große TCL 55EC780 UHD 4K-Fernseher

Der 55 Zoll große TCL 55EC780 UHD 4K-Fernseher

Ultra flaches Gehäuse

Ultra flaches Gehäuse

Eingebaute Soundbar von ONKYO

Eingebaute Soundbar von ONKYO

Flaches Gehäuse mit einem hochwertigen Metallrahmen

Flaches Gehäuse mit einem hochwertigen Metallrahmen

 

 

Fazit

Der TCL 55EU780 sieht nicht nur schick aus, auch die umfangreiche Ausstattung mit Android.TV, Sprachsteuerung und Triple Tuner konnten im Test überzeugen. Der preiswerte 55 Zöller bietet ein hervorragendes Bild mit einer hohen Tiefenschärfe und akkuraten Farben.

Unser Urteil: Empfehlenswert. Gutes Preis-Leistungsverhältnis