Der QLED Fernseher Samsung GQ43Q60B im Test

Autor: Christian Seip, 27. April 2022 | Dieser Beitrag enthält Werbelinks.

Samsung GQ43Q60B im Test

 

Der QLED Fernseher Samsung GQ43Q60B im Test

Die diesjährig herausgebrachte QLED Fernseher Modellreihe Q60B von Samsung kommt in sechs Displaygrößen auf den Markt. Der koreanische Elektronikhersteller ist sicher, auch in 2022 mit seinen hochwertigen Geräten auf ganzer Linie zu überzeugen. Um festzustellen, inwiefern die neuen QLED Fernseher den Erwartungen entsprechen, haben wir uns das Modell in 43 Zoll Bildschirmdiagonale einmal genauer angesehen und auf seine Nutzerfreundlichkeit getestet.

Folgende Modelle der Q60B-Serie sind bereits im Handel erhältlich:

 

 

Aufbau, Optik und Ersteindruck

Der kleine Fernseher der neuen Q60B Serie lässt sich problemlos ohne Hilfe aufstellen. Wer nicht die mitgelieferten Kunststoff-Standfüße nutzen möchte, kann den GQ43Q60B mithilfe einer passenden VESA 200 x 200 Wandhalterung wie ein Bild an die Wand montieren. Der rahmenlose Fernseher im AirSlim-Design wirkt sehr edel und hochwertig und passt ideal in ein modernes Wohnzimmer. Wie von Samsung gewohnt punktet der Q60B optisch auf ganzer Linie.

Im Lieferumfang enthalten sind neben den Standfüßen eine Smart Remote Fernbedienung (solarbetrieben) sowie ein Netzkabel und eine Schnellstartanleitung.

 

 

Ausstattung

Mit SmartTV, Bluetooth- und WLAN-Verbindung sowie einem umfangreich ausgestatteten Anschlusspanel lässt der Samsung TV kaum Wünsche offen. Über die 3 HDMI Ports können problemlos Blu-Ray Player, Sony PlayStation 5 und weitere Geräte angeschlossen werden. Auch für den Sound hat man mehrere Möglichkeiten und wählt zwischen TV-Sound oder beispielsweise einer externen Soundbar, die je nach Bedarf per Bluetooth oder optischem Kabel mit dem Fernseher verbunden wird.

 

Anschlüsse

  • 3 x HDMI
  • 2 x USB
  • 1 x Optischer Digitalausgang
  • 1 x Antenne
  • 1 x DVB-S2 / C / T2 HD
  • 1 x LAN
  • 1 x Wi-Fi 5
  • 1 x Bluetooth 5.2
  • 1 x CI+ Slot

 

 

Bildqualität

Auch beim kleinsten Modell der Q60B-Reihe leisten die Quantum Dots in dem installierten UHD-Display mit QLED-Technologie ganze Arbeit und ermöglichen noch leuchtendere Farben und eine erstaunliche Farbbrillanz.

Obwohl der 10 Bit VA-Panel mit integrierter Edge LED-Hintergrundbeleuchtung und 50 Hz nur eine Spitzenhelligkeit von 550 Candela pro Quadratmeter erreicht, kann es dennoch selbst HDR-Inhalte kontrastreich und brillant darstellen. Die Bilder sind hochaufgelöst, die Farben kontrastreich und satt – und dies selbst beim normalen Fernsehprogramm. Schwarztöne werden zwischendurch mit einem leichten Grauschleier (wegen der fehlenden Dimming-Zonen, die bei Edge-LED nicht vorhanden sind) gezeigt, sobald die Hintergrundbeleuchtung wegen heller Gegenstände oder Logos im Bild aufgedreht wird.

Wo der GQ43Q60B in Sachen Auflösung an seine Grenzen stößt, sind SD-Inhalte, die eher verschwommen und unscharf abgebildet werden. Bei HD- und UHD-Sendern oder Blu-Ray-Inhalten nutzt er aber sein ganzes Potential und zeigt knackig scharfe Bilder.

Insgesamt konnte der neue Q60B QLED Fernseher von Samsung im Test mit seiner Bildqualität überzeugen. Etwas anderes erwartet man von Samsung auch nicht.

 

 

Tonqualität

Eine Soundmaschine ist der GQ43Q60B nicht unbedingt. Doch das erwartet auch keiner. Die beiden verbauten Lautsprecher liefern dennoch einen akzeptablen Sound, der zumindest für den alltäglichen Fernsehgenuss absolut ausreichend ist. Darüber hinaus benötigt er jedoch Hilfe. Insbesondere bei der Tiefton- und Basswiedergabe fehlt ihm die nötige Kraft. Eine externe Soundlösung in Form von einer Soundbar wäre hier eine clevere Alternative.

Unsere Empfehlung: Die Dolby Atmos geeignete 3.1.2 Kanal Soundbar HW-S810B von Samsung lässt sich kabellos verbinden und verfügt über 10 Lautsprecher, die den Kinoabend definitiv zu einem Erlebnis machen.

 

 

Technische Daten

  • Marke: Samsung
  • Modell: GQ43Q60BAUXZG
  • Serie: Q60B
  • Bilddiagonale: 43 Zoll / 108 cm
  • Display: QLED
  • Display Panel: 8+2 Bit VA Panel
  • Dual-LED: Ja
  • Hintergrundbeleuchtung: Edge LED
  • Farben: 30 Bit (1.07 Milliarden Farben)
  • Spitzenhelligkeit: 580 Nits
  • Helligkeit: 550 Candela /m²
  • Micro Dimming: ohne
  • Bildprozessor: Quantum Prozessor Lite 4K
  • Auflösung: 4K Ultra HD
  • Bildwiederholfrequenz: 50 Hz nativ (3100 PQI)
  • HDR: HDR10+, Quantum HDR
  • Prozessor: Quad Core CPU
  • Flash Speicher: 16 GB
  • RAM: 4 GB
  • Betriebssystem: Tizen 6.5
  • Internet: Apps, Browser, HbbTV, Streaming
  • Streamingdienste: Amazon Video, Disney+, Netflix, DAZN
  • Smart Home: Samsung SmartThings
  • Sound: 2.0 Kanal mit 20 Watt
  • Videotext: Ja
  • HbbTV: Ja
  • Sprachsteuerung: Ja (Alexa und Bixby)
  • Tuner: Triple Tuner (1 x DVB-T2/S2/C) + Analog
  • PayTV: CI+ Schnittstelle
  • VESA: 200 x 200
  • Gewicht: 8,4 kg / 8,6 kg mit Standfuß
  • EAN: 8806092964341
  • Die Bedienungsanleitung zum Samsung GQ43Q60B ist HIER als Download erhältlich.

 

Der 43 Zoll große Samsung GQ43Q60B

Der 43 Zoll große Samsung GQ43Q60B

Der Rahmen geht nahtlos in das Display über.

Der Rahmen geht nahtlos in das Display über.

Das Ultra-flache Gehäuse eignet sich perfekt für eine Wandmontage

Das Ultra-flache Gehäuse eignet sich perfekt für eine Wandmontage

Samsung GQ43Q60B - Testurteil: Gut!

Samsung GQ43Q60B – Testurteil: Gut!

 

 

Fazit

Wer einen Fernseher mit hochaufgelösten Bildern, satten Farben und einer umfangreichen App-Palette haben möchte und nicht viel Platz im Wohnzimmer hat, ist mit der 43 Zoll Variante der neuen Q60B Serie von Samsung bestens beraten. Der GQ43Q60B konnte im Test rundum überzeugen und zeigte nur leichte Schwächen beim Thema Schwarzdarstellung. Die bereits vorinstallierten beliebtesten Streamingdienste, jede Menge Apps, Triple Tuner sowie USB-Aufnahmefunktion runden das Paket schließlich ab.

Unser Urteil: Gut!