Grundig 65 GUB 8960 im Test

Autor: Christian Seip, 10. September 2019

Grundig 65 GUB 8960 im Test

Vom Elektronikkonzern Grundig erschien in diesem Jahr die Vision 8 Serie, bestehend aus 4 Modellen in Displaygrößen von 43 bis 65 Zoll. Ausgestattet sind die neuen Modelle mit fast allen Features, die auch hochpreisige Geräte bieten. Ob sich der Kauf eines Grundig GUB 8960 lohnt, beleuchten wir in diesem Testbericht, bei dem wir uns speziell auf die Version 65 GUB 8960 beziehen.

Die Vision 8 Serie beinhaltet folgende Modelle, die seit 2019 im Handel erhältlich sind:

 

 

Aufbau und Verarbeitung

Für den Aufbau des 65 Zöllers empfehlen, mindestens eine helfende Hand zur Seite zu haben. Das Fernsehgerät ist aufgrund der Größe sehr unhandlich, deshalb benötigt man zum Aufstellen zwei Personen, um Schäden am Gerät zu vermeiden.

Da der Grundig 65 GUB 8960 preislich günstig gehalten werden sollte, verzichtete Grundig darauf, Metall im Gehäuse zu verarbeiten. Gehäuserahmen sowie Standfuß sind aus stabilem schwarzen Kunststoff gefertigt und wirken schlicht, aber dennoch modern.

Für eine mögliche Wandmontage kann eine im Handel optional erhältliche VESA 400 x 300 mm Wandhalterung genutzt werden.

 

 

Ausstattung

In der Ausstattung des Smart Hubs unterscheidet sich der Grundig TV nicht wesentlich von anderen aktuellen Flachbildfernsehern. Einzig Amazon Prime Video fehlt in der Liste der Streamingdienste und Mediatheken und muss bei Wunsch durch einen Amazon Fire TV-Stick ergänzt werden. Maxdome, Netflix, Youtube und andere gängige Apps sind jedoch von Werk ab vorhanden.

Der integrierte Triple Tuner für den Empfang von Satelliten-, Kabel- sowie Antennensignalen reagiert insgesamt sehr langsam. Die Umschaltzeiten zwischen einzelnen Sendern beträgt durchaus schon einmal 2 – 3 Sekunden. Sieht man jedoch den günstigen Kaufpreis, versteht man durchaus, dass zugunsten dessen auf einige Quality-of-life Vorzüge verzichtet wurde. Eine USB-Aufnahmefunktion gibt es beim Grundig 65 GUB 8960 ebenfalls nicht.

Zusammengefasst bietet der Grundig Fernseher nahezu alle gängigen Features eines aktuellen Fernsehgeräts.

 

 

Bildqualität

Kommen wir zu der wichtigsten Frage: Kann der Grundig TV mit Modellen anderer Hersteller mithalten? Kurz: Ja.

Das hochauflösende 4K Panel mit HDR Kontrasterweiterung und einer Farbpalette von bis zu 1 Mrd. Farben bringt im Test gestochen scharfe Bilder hervor, die gleichmässig ausgeleuchtet und sehr kontrastreich erscheinen. Auch schlecht aufgelöste Signale rechnet der verbaute Bildprozessor zuverlässig und schnell hoch.

Backlight Bleeding und Clouding ist minimal festzustellen. Dies verschwindet jedoch häufig nach einigen Betriebstunden fast völlig oder geht stark zurück, so dass es den Heimkinogenuß in keiner Weise stört.

Beim Streaming-Test hat uns der Grundig 65 GUB 8960 ebenfalls absolut überzeugt.

 

 

Tonqualität

Das integrierte 3-Wege-Audiosystem liefert den bei Flachbildfernsehern bekannten durchschnittlichen Sound. Für den Alltagsgebrauch durchaus akzeptabel – der Heimkinofan wird dennoch enttäuscht sein. Glücklicherweise gibt es hier eine gute Lösung: Eine externe Soundbar, zb. die Grundig DSB 990 2.1 Kanal Soundbar mit 80 Watt Leistung und kabellosem Subwoofer.

Damit ist der Heimkinoabend gerettet und der neueste Action-Blockbuster kann Türen und Wände wackeln lassen.

 

 

Anschlüsse

  • 3 x HDMI 2.0
  • 2 x USB 2.0
  • 1 x Optischer Digitalausgang
  • 1 x Kopfhörer 3,5mm
  • 1 x Satellit, Kabel, Antenne
  • 1 x LAN RJ45
  • 1 x WLAN

Technische Daten

  • Marke: Grundig
  • Modellvariante: 65 GUB 8960 (Schwarz)
  • Modellvariante: 65 GUW 8960 (Weiß)
  • Modellvariante: 65 GUS 8960 (Silber)
  • Modellvariante: 65 GUT 8960 (Titan)
  • Serie: Vision 8 Serie
  • Bildschirmdiagonale: 65 Zoll / 164 cm
  • Bildschirmauflösung: 3840 x 2160 Pixel (4K)
  • Display Panel: 10 Bit (8 Bit + FRC)
  • Bildwiederholfrequenz: 50 Hz nativ / 1100 VPI
  • Farben: 30 Bit (1.07 Milliarden Farben)
  • HDR: Ja
  • Sound: 2.0 Kanal Audiosystem
  • Musikleistung: 2 x 20 Watt
  • Betriebssystem: Smart Inter@ctive TV 4.0 Plus
  • Internet: Apps, Browser, HbbTV, Streaming
  • Streamingdienste: Maxdome, Netflix, YouTube, MyVideo
  • HbbTV: Ja
  • Sprachsteuerung: Nein
  • Tuner: 1x DVB-S2, DVB-T2 HD, DVB-C, Analog
  • PayTV: CI+ Schnittstelle
  • VESA: 400 x 300 mm
  • Gewicht: 19,3 kg
  • EAN: 4013833031383
  • Die Bedienungsanleitung des Grundig 65 GUB 8960 ist HIER als Download erhältlich.

 

65 Zoll Bilddiagonale

65 Zoll Bilddiagonale

Grundig 4K-Fernseher

Grundig 4K-Fernseher

Seitenansicht des 65 Zöllers

Seitenansicht des 65 Zöllers

Fernbedienung

Fernbedienung

Grundig 65 GUB 8960

Grundig 65 GUB 8960

 

 

Fazit

Mit dem 65 GUB 8960 hat Grundig einen günstigen und trotzdem gut ausgestatteten 4K Flachbildfernseher auf den Markt gebracht. Wer auf einige Features verzichten kann, bekommt hier ein Gerät mit Top-Bildausgabe, bei dem zugunsten des Preises einige Extras weggelassen wurden.

Insgesamt konnte der Grundig 65 GUB 8960 im Test überzeugen.

Unser Urteil: Gutes Preis-Leistungsverhältnis.