Samsung The Frame 65“ QE65LS03RAUXZG im Test

Autor: Christian Seip, 17. Juli 2019

Samsung The Frame 65“ QE65LS03RAUXZG im Test

Der neue Samsung The Frame 65“ QE65LS03 im Praxistest. Der als Bilderrahmen getarnte QLED Fernseher kommt mit einer top Ausstattung und neuester QLED 4K Bildtechnologie daher. Neben einem wechselbaren Rahmen und Zugriff zu über tausend Kunstwerken verfügt der QE65LS03 auch über einen schnellen 4K-fähigen Triple Tuner sowie aktuelle SmartTV Features mit Amazon Alexa und Bixby Sprachsteuerung. Die neuen Samsung The Frame QLED Fernseher der LS03 Serie sind in 4 Größen mit Bildschirmdiagonalen zwischen 108 cm (43“) und 163 cm (65“) erhältlich.

 

 

Der Samsung The Frame 65“ (QE65LS03) QLED 4K Fernseher

Einen großen Fernseher möchte jeder. Aber ist die Kiste erstmal aus, dann soll er am besten verschwinden. Dieses Problem hat Samsung erkannt und einen als Bilderrahmen getarnten QLED 4K Fernseher auf den Markt gebracht. Genauer gesagt stammt die Technik aus der aktuellen 2019er Q60R-Serie.
Der Samsung QE65LS03 bietet neueste 4K-Bildtechnologie mit Quantum Dots und HDR10+-Unterstützung sowie ein leistungsstarkes 2.2 Kanal Soundsystem. Nach dem Filmabend bzw. im Standby Modus verwandelt sich der 65 Zoll Fernseher in einen stilvollen Bilderrahmen. Der Clou: Nicht nur unterschiedliche Bilder und Kunstwerke lassen sich anzeigen, auch der Rahmen lässt sich austauschen. Als Zubehör sind die Farben Walnuss, Schwarz, Porzellanblau, Beige und Weiß erhältlich. Die Rahmen bestehen aus echtem Holz, bzw. lackiertem Aluminium und sehen klasse aus.
Der Samsung The Frame 65“ sieht einem Bilderrahmen zum Verwechseln ähnlich. Ein paar Standfüße sind im Lieferumfang inbegriffen, schöner sieht der Fernseher jedoch an einer Wand aus. Mit der im Lieferumfang enthaltenen No Gap Wandhalterung lässt sich der Samsung QE65LS03 lückenlos wie ein Bild aufhängen. Sämtliche Anschlüsse befinden sich nicht auf der Rückseite des Fernsehers, sondern wurden auf eine externe Anschlussbox ausgelagert.
Ausgeliefert wird der 65 Zöller mit einer One Connect Box, einer Wandhalterung, einer weißen Smart Remote Fernbedienung, ein Paar Standfüßen sowie einer mehrsprachigen Bedienungsanleitung.
Insgesamt macht der Samsung The Frame 65“ QE65LS03 eine gute Figur und wirkt optisch wie haptisch hochwertig.

 

 

Ausstattung

In Punkto Ausstattung steht der Samsung The Frame QE65LS03 einem aktuellen 4K-Fernseher in nichts nach.

SmartTV mit 4K Streamingdiensten und Bixby Sprachsteuerung

Der Samsung The Frame arbeitet mit dem Tizen 5.0 Betriebssystem und bietet neben hochauflösendem 4K Videostreaming auch einen schnellen Webbrowser, Mediatheken und einen App Store. Die bekannten Streamingdienste wie Amazon Prime Video, Netflix oder YouTube sind bereits vorinstalliert und für 4K geeignet. Die Nutzeroberfläche reagiert flott und auch Apps lädt der Samsung blitzschnell. Um die Bedienung etwas zu vereinfachen, empfehlen wir allerdings, eine kabellose Bluetooth Tastatur mit Touchpad zu benutzen. Die Steuerung über die Fernbedienung ist auf Dauer etwas mühselig und zeitaufwändig. Die Bedienung über den Bixby Sprachassistenten funktioniert gut, alternativ kann auch Amazon Alexa oder Google Assistant verwendet werden.

4K Fernsehempfang mit Aufnahmefunktion

Auch für den normalen Fernsehempfang ist der Samsung The Frame gerüstet. Der eingebaute Triple Tuner ist ebenfalls 4K-fähig und für Antennen- (DVB-T2 HD), Kabel- (DVB-C) sowie für den Satellitenempfang (DVB-S2) ausgelegt. Sender wechselt der Samsung The Frame in unter einer Sekunde. Möchte man das laufende Programm pausieren oder aufzeichnen? Kein Problem. Sie benötigen lediglich einen geeigneten USB Stick mit vorzugsweise 256 GB Speicherkapazität.

Art Mode

Im Standby Betrieb verwandelt sich der Fernseher in einen digitalen Bilderrahmen und zeigt wahlweise eigene Fotos, Gemälde oder moderne Kollagen an. Kunstwerke und Gemälde sehen verblüffend echt aus. Man muss schon sehr genau hinsehen, um zu erkennen, dass es sich um ein Display handelt. Im Samsung Art Store stehen über 1000 Kunstwerke als Download bereit.
Um den Stromverbrauch nicht unnötig in die Höhe zu treiben, erkennt ein Bewegungssensor, ob sich Personen im Raum befinden.

 

 

Bildqualität

Mit seinem 65 Zoll großen QLED 4K Display und echten 100 Hz spielt der Samsung The Frame 65“ QE65LS03 auch bildtechnisch in der obersten Liga. Der Samsung kann nicht nur den erweiterten Farbraum mit bis zu 1 Milliarde Farben und HDR10+ darstellen, sondern auch den in der U.S. Filmindustrie favorisierten DCI / P3 Farbraum zu 100% abdecken. Neueste Blockbuster lassen sich somit in Original-Kinoqualität wiedergeben.
Insgesamt präsentiert der Samsung QE65LS03 ein nahezu perfekt ausgeleuchtetes Display. Störendes Backlight Bleeding oder Beleuchtungsflecken sind hier nicht auszumachen. Der QLED überzeugt durch natürliche Farben, ein sehr gute Schwarzdarstellung und eine bemerkenswerte Tiefenwirkung. Schnelle Bildbewegungen werden durch das native 100 Hz Panel durchweg flüssig und ruhig dargestellt.
Füttert man den QLED mit aktuellen hochauflösenden 4K-Inhalten, dann erreicht man natürlich die bestmögliche Bildqualität mit einer enormen Tiefenschärfe. Aber selbst schwächere SD- und HD-Filme von DVD oder Blu-Ray werden nahezu perfekt und gestochen scharf wiedergegeben.
Im Praxistest konnte der Samsung QE65LS03 mit seiner Bildqualität überzeugen.

 

 

Tonqualität

Auch in punkto Klangqualität hat der Samsung The Frame 65“ einiges zu bieten. Ausgestattet ist der 65 Zöller mit einem eingebauten 2.2 Kanal Soundsystem mit integrierten Subwoofern. Der Samsung zeigt ein sauberes Klangbild mit spürbaren Bässen.. Auch Stimmen und Dialoge werden automatisch erkannt und klar verständlich in den Vordergrund gehoben. Für ein eingebautes TV-Lautsprechersystem kann sich der Samsung hören lassen. Wer auf satten Kinosound nicht verzichten möchte, greift am besten zu einer kabellosen Soundbar.
Unsere Empfehlung: Die Samsung HW-Q80R Soundbar mit kabellosem Subwoofer leistet stolze 370 Watt. Hier ein Testbericht von Sounds24.com.

 

 

Anschlussmöglichkeiten

  • 4 x HDMI 2.0
  • 2 x USB
  • 1 x Optischer Digitalausgang
  • 1 x RJ45 Ethernet LAN
  • 1 x CI+ Slot Version 1.4
  • 2 x DVB-S2 / T2 HD / C
  • 1 x Antenne
  • 1 x WLAN
  • 1 x Bluetooth

Technische Daten

  • Marke: Samsung
  • Modell: QE65LS03 – The Frame 65“
  • Modellnummer: QE65LS03RAUXZG
  • Serie: The Frame LS03
  • Bildschirmdiagonale: 65 Zoll / 163 cm
  • Bildprozessor: Quantum Prozessor 4K
  • Display Panel: VA-Panel
  • Hintergrundbeleuchtung: Edge LED
  • Panel Farbtiefe: 10 Bit
  • Maximale Farben: 1.07 Milliarden Farben
  • Bildwiederholfrequenz: 100 Hz
  • Bildwiederholfrequenz: 3000 PQI
  • Micro Dimming: Supreme UHD Dimming
  • HDR10 und HLG Darstellung: Ja
  • Soundsystem: 4.4 Kanal mit 40 Watt
  • Betriebssystem: Tizen 5.0
  • Prozessor: Quad Core CPU
  • Streamingdienste: Amazon Video, Netflix, Maxdome, Youtube, u.v.m.
  • Smart Home: Amazon Alexa, Google Assistant, Apple AirPlay
  • Tuner: Twin Triple Tuner + Antenne
  • CI+ Slot: Ja
  • USB Aufnahmefunktion: Ja
  • VESA Montagepunkte: 200 x 200 mm
  • Gewicht: 25,7 kg / 26,5 kg (mit Standfuß)
  • Die Bedienungsanleitung zum Samsung QE65LS03RAUXZG ist HIER als Download erhältlich.

 

Samsung QE65LS03 The Frame QLED 4K Fernseher im Test

Samsung QE65LS03 The Frame QLED 4K Fernseher im Test

Auch von der Seite ein gestochen scharfes Bild

Auch von der Seite ein gestochen scharfes Bild

Die Rahmen sind austauschbar

Die Rahmen sind austauschbar

Die Rückseite des 65 Zöllers

Die Rückseite des 65 Zöllers

One Connect Box

One Connect Box

Als Bilderrahmen getarnter QLED 4K Fernseher

Als Bilderrahmen getarnter QLED 4K Fernseher

 

 

Fazit

Wer einen stylischen Fernseher sucht und die schwarzen Kisten satt hat, für den ist der Samsung The Frame Fernseher genau der richtige. Das Samsung The Frame 65“ sieht nicht nur schön aus, auch in Punkto Bildqualität und Ausstattung ist der QLED 4K-Fernseher up-to-date. Alles in allem konnte der Samsung QE65LS03 im Test überzeugen.

Unser Urteil: Premium Fernseher. Empfehlung!