LG 75UM7000 UHD Fernseher im Test

Autor: Christian Seip, 19. November 2019

LG 75UM7000 UHD Fernseher im Test

Der koreanische Elektronikkonzern LG hat mit 75UM7000PLA einen äußerst preiswerten 75 Zoll Großbildfernseher mit voller 4K Ultra HD Auflösung und SmartTV für knapp 1000 Euro auf den Markt gebracht. Was das Gerät kann und ob sich der Kauf lohnt, erfährst Du in unserem Praxistest.
Neben der 75 Zoll Variante sind auch vier kleinere Modelle in 43 Zoll, 49 Zoll, 55 Zoll und 65 Zoll erhältlich.

 

 

Der 75 Zoll 4K-Fernseher LG 75UM7000 im Praxistest

Wer sich für den neuen LG Großbildfernseher entscheidet, kann sich auf ein knapp 50 Kilo schweres Paket gefasst machen. Bestellt man den 75 Zöller direkt bei Amazon.de, dann wird das Gerät bereits nach wenigen Tagen über eine Spedition direkt zum Aufstellort geliefert.

Im Lieferumfang sind neben einer herkömmlichen Fernbedienung ein paar Kunststoffstandfüße sowie eine Schnellstartanleitung enthalten.

Der LG 75UM7000PLA sieht ansprechend aus und wirkt auch solide verarbeitet. Das schlanke Design, insbesondere der dünne Displayrahmen, macht einen hochwertigen Eindruck. Wer den 75 Zöller lieber aufhängen möchte, kann dies ebenfalls tun. Benötigt wird allerdings noch eine geeignete VESA 600 x 400 Wandhalterung.

Die mitgelieferte IR (Infrarot) Fernbedienung liegt zwar gut in der Hand, wirkt aber etwas überladen. Eine Moderne Magic Remote Fernbedienung ist leider nicht im Lieferumfang inbegriffen.

 

 

Ausstattung

Gespart wurde hauptsächlich bei der Ausstattung. So verfügt der LG lediglich über 3 statt der üblichen 4 HDMI-Ports. Ein Kopfhöreranschluss sowie kabelloses Bluetooth wurden sogar komplett gestrichen. Wer auf einen Kopfhörer nicht verzichten möchte, benötigt zusätzlich noch einen Toslink-Kopfhöreradapter.

Nichtsdestotrotz ist der LG 75UM7000 ein vollwertiger SmartTV der neuesten Generation. Neben der aktuellsten WebOs 4.5 Nutzeroberfläche sind auch zahlreiche Mediatheken, ein vollwertiger Internet Browser sowie alle gängigen Streamingdienste wie Amazon Prime Video und Netflix vorhanden. Der LG reagiert flott und die Apps werden blitzschnell geladen.

Allerdings lässt sich aufgrund der fehlenden Bluetooth-Schnittstelle weder eine moderne Magic Remote Fernbedienung noch eine kabellose Tastatur an den Fernseher anschließen. Die Bedienung des Fernsehers, insbesondere der SmartTV-Funktionen, gestaltet sich daher eher mühevoll und umständlich.

Für LIVE-Fernsehen ist der LG Fernseher mit einem 4K-fähigen Tuner für DVB-C (Kabel), DVB-S2 (Satellit) und DVB-T2 HD (Antenne) ausgestattet und kann sogar Fernsehsendungen auf eine externe USB Festplatte aufzeichnen. Aber Achtung! Ein einfacher USB-Stick kann aufgrund der enormen Schreibzyklen nicht verwendet werden. Am besten eignet sich eine externe USB Festplatte mit 2 TByte. Der TV-Tuner arbeitet auffallend flott und benötigt für einen Senderwechsel lediglich 1-2 Sekunden.

 

 

Klangqualität

Wie bei den meisten Flachbildfernsehern üblich, tritt auch beim LG 75UM7000 der Sound über die Gehäuseunterseite nach außen. Für eine optimale Klangqualität zwar nicht förderlich, aber bei einem schmalen Chassis durchaus zweckmäßig. Klanglich sollte man keine Wunder erwarten. Hohe und mittlere Töne sowie auch Stimmen werden klar wiedergegeben. Bei tiefen Tönen, insbesondere bei Bässen, fehlt dem LG TV die nötige Power. Für den gelegentlichen Fernsehbetrieb durchaus ausreichend – echte Heimkinoatmosphäre kommt allerdings nicht auf.

Unsere Empfehlung: Die LG SL4Y Soundbar mit drahtlosem Subwoofer leistet stolze 300 Watt und sorgt für einen satten Sound. Hier ein Link zum Testbericht auf Sounds24.com

 

 

Bildqualität

Großes Kino für kleines Geld. In Punkto Bildqualität hat uns der preiswerte LG auf Anhieb gut gefallen. Das Display wirkt hervorragend ausgeleuchtet, ohne störendes Backlight Bleeding oder Clouding (Fleckenbildung). Der LG 75UM7000 kann nicht nur die Kontrasterweiterung HDR, sondern auch den erweiterten Farbraum mit bis zu 1 Milliarde Farben darstellen.

Hochauflösende 4K Filme, egal ob über Streamingdienste oder Ultra HD BluRay, werden gestochen scharf und mit natürlichen Farben wiedergegeben. Aber auch schwächere SD- und HD-Signale werden hervorragend hochskaliert. Lediglich bei analogen Inhalten stößt der LG schnell an seine Grenzen. Bei alten VHS Filmen wirkt das Bild ziemlich verwaschen und teilweise unscharf.

Insgesamt kann sich die Bildqualität des preiswerten 75 Zöllers mehr als sehen lassen.

 

 

Anschlüsse

  • 3 x HDMI 2.0 mit ARC
  • 2 x USB
  • 1 x Optischer Digitalausgang
  • 1 x Component / Composite (AV)
  • 1 x LAN RJ45
  • 1 x WLAN

Technische Daten

  • Marke: LG
  • Modell: 75UM7000PLA
  • Serie: UM7000
  • Bildschirmdiagonale: 75 Zoll / 189 cm
  • Bildschirmauflösung: 3840 x 2160 Pixel (4K)
  • Display Panel: 10 Bit (8 Bit + FRC)
  • Bildwiederholfrequenz: 50 Hz nativ / 100 TM
  • Farben: 30 Bit (1.07 Milliarden Farben)
  • HDR: Ja
  • Sound: 2.0 Kanal Audiosystem
  • Musikleistung: 20 Watt
  • Betriebssystem: webOS 4.5
  • Internet: Apps, Browser, HbbTV, Streaming
  • Streamingdienste: Amazon Video, Maxdome, Netflix
  • Videotext: Ja
  • HbbTV: Ja
  • Sprachsteuerung: optional möglich
  • Magic Remote: Nein
  • Tuner: 1 x DVB-S2, DVB-T2 HD, DVB-C, Analog
  • PayTV: CI+ Schnittstelle
  • VESA: 600 x 400 mm
  • Gewicht: 34,6 kg (35,4 kg mit Standfuß)
  • EAN: 8806098568659
  • Die Bedienungsanleitung des LG 75UM7000PLA ist HIER als Download erhältlich.

Der LG 75UM7000PLA Großbildfernseher

Der LG 75UM7000PLA Großbildfernseher

Schlankes Gehäuse

Schlankes Gehäuse

Aufgeräumte Rückseite mit der VESA 600 x 400 Montagevorrichtung für eine Wandhalterung

Aufgeräumte Rückseite mit der VESA 600 x 400 Montagevorrichtung für eine Wandhalterung

3 HDMI, 2 USB, 1x Analog, 1x Optisch, 1x Sat, Kabel und Antenne

3 HDMI, 2 USB, 1x Analog, 1x Optisch, 1x Sat, Kabel und Antenne

75 Zoll (189 cm) Bilddiagonale und volle 4K Ultra HD Auflösung.

75 Zoll (189 cm) Bilddiagonale und volle 4K Ultra HD Auflösung.

 

 

Fazit

Der preiswerte LG 75UM7500PLA konnte im Praxistest überzeugen. Für den 75 Zöller sprechen unter anderem die sehr gute Bildqualität, die Verarbeitung und das hervorragende Preis-Leistungsverhältnis. Einziger Kritikpunkt ist magere Ausstattung wie z.B. der fehlende Bluetooth- und Kopfhöreranschluss. Wen das nicht stört, der kann sich auf einen riesigen und preiswerten 4K-Fernseher freuen.

Unser Urteil: Empfehlenswert. Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis.