Samsung UE55RU7099 UHD 4K-Fernseher im Test

Autor: Christian Seip, 10. September 2019

Samsung UE55RU7099 UHD 4K-Fernseher im Test

Der koreanische Elektronikkonzern Samsung hat im 3. Quartal 2019 einen weiteren niedrigpreisigen Ultra HD 4K Fernseher auf den Markt gebracht. Der Samsung UE55RU7099 besitzt ein 138 cm großes LED Display mit Ultra HD Auflösung und unterstützt HDR. Die Ausstattung umfasst SmartTV mit dem neuesten Tizen Betriebssystem und optionaler Sprachsteuerung sowie einen eingebauten Triple Tuner. Die neuen Samsung 4K Fernseher der RZU7099 Serie sind in 5 Größen mit Bilddiagonalen zwischen 43 und 75 Zoll erhältlich.

 

 

Der 55 Zoll Samsung UE55RU7099 UHD 4K-Fernsher im Einzeltest

Für unseren Praxistest haben wir das aktuelle 4K Einstiegsmodell aus dem Hause Samsung genauer unter die Lupe genommen und verraten, ob sich der Kauf lohnt.
Ausgeliefert wird der 55 Zöller gut geschützt in einem 25 Kilo schweren Karton. Im Lieferumfang sind neben dem 55 Zoll Fernseher ein paar Kunststoffstandfüße inklusive Montagematerial, eine Ziffernfernbedienung mit Batterien, ein Netzkabel sowie eine Bedienungsanleitung vorhanden.
Der Samsung UE55RU7099 besitzt ein optisch ansprechendes Kunststoffchassis und wirkt insgesamt hochwertig verarbeitet. Die mitgelieferten Kunststoff-Standfüße konnten hingegen weniger überzeugen und wirken etwas klobig und deplatziert. Wer den Samsung Fernseher lieber aufhängen möchte, kann anstelle der Standfüße auch eine geeignete VESA 200 x 200 Wandhalterung anbringen.

 

 

Ausstattung

Bei der Ausstattung und dem Funktionsumfang hat Samsung den Sparstift angesetzt. So wird der preiswerte 55 Zöller lediglich mit einer einfachen Ziffernfernbedienung anstelle einer innovativen Smart Remote Fernbedienung ausgeliefert. Auch auf die fehlende USB Aufnahmefunktion und eine eingeschränkte Bluetooth-Schnittstelle muss man sich gefasst machen.

Tizen SmartTV

Nichtsdestotrotz verfügt das Einstiegsmodell über umfassende SmartTV-Features mit dem neuesten Tizen Betriebssystem. Neben HbbTV, Mediatheken und einem Internetbrowser sind auch alle gängigen Streamingdienste, wie z.B. Amazon Prime Video und Netflix, vorhanden.
Die Bedienung der SmartTV-Funktionen gelingt mit der mitgelieferten Fernbedienung allerdings eher schlecht als recht und kommt eher einem Geduldspiel gleich. Durch die eingeschränkte Bluetooth Schnittstelle kann auch keine kabellose Bluetooth Tastatur angeschlossen werden. Wer den Fernseher per Sprache steuern möchte, kann dies mit Einschränkungen ebenfalls tun, man benötigt allerdings ein geeignetes Endgerät, wie beispielsweise den Amzon Echo Dot der 3. Gen. Lautsprecher mit Alexa Sprachassistent.

4K-fähiger Triple Tuner

Für den herkömmlichen Fernsehempfang hat Samsung seinen preiswerten 4K-Fernseher mit einem schnellen Triple Tuner ausgestattet. Ob über Satellit, Kabel oder Antenne – für einen Senderwechsel benötigt der Tuner nur knapp über eine Sekunde. Kleines Manko: Die USB-Aufnahmefunktion ist von Werk ab deaktiviert. Mit an Bord sind zusätzlich HbbTV und Videotext.

Sound

Vom Klang sollte man nicht zu viel erwarten. Das eingebaute Lautsprechersystem leistet 20 Watt und ist für die gelegentliche Nutzung durchaus akzeptabel. Echte Heimkinoatmosphäre kommt allerdings nur mit einer externen Soundbar auf.
Unsere Empfehlung: Die kabellose Samsung HW-R450/ZG Soundbar mit drahtlosem Subwoofer und 200 Watt Musikleistung. Link zum Testbericht auf Sounds24.com

 

 

Bildqualität

Der Samsung UE55RU7099 besitzt ein 55 Zoll (126 cm) großes Ultra HD Display mit 50 Hz und unterstützt die Kontrasterweiterungen HDR10 (bei Streamingdiensten und BluRays) sowie das HLG Format bei Fernsehsendern. Im Gegensatz zu den hochwertigeren Modellen sind die Geräte der RU7099 Serie lediglich mit einem einfachen 8 Bit Panel mit Edge LED Hintergrundbeleuchtung ausgestattet. In Punkto Bildqualität kann der 55 Zöller dennoch überzeugen. Das Panel ist weitestgehend gleichmäßig ausgeleuchtet und zeigte im Praxistest nur geringfügiges Backlight Bleeding und kaum sichtbare Beleuchtungsflecken.
Egal ob hochauflösende 4K-Filme, Full HD BluRays oder HD Fernsehsender – der Samsung präsentiert ein brillantes und gestochen scharfes Bild mit sehr natürlichen Farben. Auch schnelle Bildbewegungen meistert das vermeintlich langsamere 50 Hz Panel mit einer hohen Bewegungsschärfe.
Für einen 4K Fernseher in dieser Preisklasse kann der Samsung UE55RU7099 mit seiner hohen Bildqualität überzeugen.

 

 

Anschlüsse

  • 2 x USB 2.0
  • 1 x Ethernet RJ45
  • 3 x HDMI 2.0
  • 1 x Satellite In
  • 1 x AV Composite In 3,5 mm
  • 1 x Video Component In 3,5 mm
  • 1 x Optical Audio Out
  • 1 x RS232

 

Technische Daten

  • Marke: Samsung
  • Modell: UE55RU7099
  • Modellnummer: UE55RU7099UXZG
  • Serie: RU7099
  • Bildschirmdiagonale: 55 Zoll / 139 cm
  • Display Panel: VA-Panel
  • Hintergrundbeleuchtung: Edge LED
  • Panel Farbtiefe: 8 Bit
  • Maximale Farben: 16,7 Mio.
  • Bildwiederholfrequenz: 50 Hz (1400 PQI)
  • HDR10, HDR10+ und HLG Darstellung: Ja
  • Soundsystem: 2 x 10 Watt
  • Betriebssystem: Tizen 5.0
  • Prozessor: 4K UHD
  • Streamingdienste: Amazon Video, Netflix, Maxdome, Youtube, u.v.m.
  • Sprachsteuerung: Ja (optional)
  • Tuner: Triple Tuner + Antenne
  • VESA Montagepunkte: 200 x 200 mm
  • Gewicht: 17,3 kg / 17,5 kg (mit Standfuß)
  • EAN Code: 8806090032523
  • Die Bedienungsanleitung zum Samsung UE55RU7099 ist HIER als Download erhältlich.

 

55 Zoll Bilddiagonale und unterstützt HDR10+

55 Zoll Bilddiagonale und unterstützt HDR10+

Schlankes Chassis

Schlankes Chassis

Samsung UE55RU7099

Samsung UE55RU7099

Das aktuelle 4K Einstiegsmodell von Samsung

Das aktuelle 4K Einstiegsmodell von Samsung

 

 

Fazit

Wer einen preiswerten und gut ausgestatteten 4K Fernseher sucht, ist mit dem Samsung UE55RU7099 gut bedient. Das Gerät sieht ansprechend aus und ist hochwertig verarbeitet. Die Ausstattung mit Tizen SmartTV, optionaler Sprachsteuerung und schnellem Triple Tuner ist in einigen Details etwas eingeschränkt, dennoch ist alles vorhanden, was man von einem aktuellen Modell erwarten kann. Die Bildqualität, insbesondere die HDR-Darstellung sowie die hohe Bildschärfe auch bei schwächeren SD-Inhalten, konnte überzeugen.

Unser Urteil: Gut! Empfehlenswert!