Xiaomi F2 Fire TV 43″ im Test

Autor: Christian Seip, 31. Mai 2022 | Dieser Beitrag enthält Werbelinks.

Xiaomi F2 Fire TV 43" im Test

 

Xiaomi F2 Fire TV Smart 43“ im Test

Der günstige 4K-Fernseher von Xiaomi mit Amazon Fire TV

Der chinesische Elektronikhersteller Xiaomi hat mit dem Xiaomi F2 Fire TV 43“ einen günstigen 4K-Fernseher auf den Markt gebracht. Das Besondere: Der smarte 43 Zöller verfügt über Amazon Fire TV und integrierte Alexa Sprachsteuerung. Wir haben den 43 Zöller genauer unter die Lupe genommen und verraten, ob sich der Kauf lohnt.

Den Xiaomi F2 Fire TV gibt es in drei verschiedenen Größen.

 

 

Der 43 Zoll große Xiaomi F2 Fire TV im Praxistest

Für einen günstigen „China-Fernseher“ sieht der Xiaomi F2 Fire TV ziemlich hochwertig aus. Das schlanke Gehäuse mit schmalem Metallrahmen wirkt alles andere als billig und lässt den Fernseher direkt hochwertig erscheinen. Das sich der Hersteller keinen Ausreißer leistet, liegt wohl auch an der Partnerschaft mit Amazon. Denn als Betriebssystem kommt Amazon Fire TV und integrierte Alexa Sprachsteuerung zum Einsatz. Lediglich die mitgelieferten Kunststofffüße sehen nicht ganz so schick aus. Wer den Fernseher lieber aufhängen möchte, benötigt noch eine geeignete VESA 300 x 300 Wandhalterung, die nochmal mit knapp 40 Euro zu Buche schlägt.

Im Lieferumfang sind zwei Kunststofffüße, eine Bluetooth-Fernbedienung, Netzkabel und eine Schnellstartanleitung enthalten.

 

 

Ausstattung

Trotz des günstigen Preises ist der Xiomi F2 Fire TV topausgestattet. Schon beim Blick auf die Rückseite sticht das großzügig bestückte Anschlusspanel mit 4 HDMI Eingängen ins Auge. Von den 4 HDMI Ports unterstützt sogar der erste den aktuellen HDMI 2.1 Standard mit 4K bei 60 Hertz und ALLM. Dazu gibt es noch zwei USB-Ports, einen analogen AV-Eingang sowie einen optischen Audioausgang. Auch an eine kabellose Bluetooth-Schnittstelle und WiFi 5 Verbindung hat der Hersteller gedacht.

  • 1 x HDMI 2.1 mit eARC
  • 3 x HDMI 2.0
  • 2 x USB 2.0
  • 1 x Optischer TosLink Ausgang
  • 1 x AV-Eingang
  • 1 x Antenne
  • 1 x DVB-C / DVB-T2 / DVB-S2 HD
  • 1 x CI+ Slot Version 1.3
  • 1 x Ethernet LAN RJ45
  • 1 x WiFi 5
  • 1 x Bluetooth v5.0

Herzstück des Fernsehers ist allerdings das integrierte Fire TV von Amazon. Während andere Smart-TV-Hersteller auf Android oder eigene Betriebssysteme setzen, verwendet Xiaomi die äußerst beliebte Fire TV-Software von Amazon. Neben den bekannten Streamingdiensten wie Amazon Prime Video, Netflix und Disney+ sind auch zahlreiche weitere Apps sowie ein kostenloser App Store vorhanden. Lediglich die Sky Q App war zum aktuellen Zeitpunkt nicht verfügbar. Die Steuerung gelingt sowohl über die Fernbedienung (ähnlich wie beim Fire TV Stick), als auch über den Alexa-Sprachassistenten kinderleicht.

 

 

Bildqualität

Der wichtigste Punkt ist natürlich die Bildqualität. Bei Standardinhalten, wie beispielsweise beim Fernsehprogramm, Blu-Rays oder bei den Streamingdiensten, punktet der günstige Xiaomi F2 mit einer hervorragenden Bildqualität, brillanten Farben und hervorragender Tiefenschärfe. Hier gibt es wenig zu beanstanden. Anders sieht es bei HDR-Inhalten aus. Zwar kann der Xiaomi F2 sämtliche HDR-Formate wiedergeben, die Bildverbesserung hält sich jedoch sehr Grenzen. Die im Test ermittelte Spitzenhelligkeit von knapp 380 Candela ist für HDR einfach zu dunkel.

Nichtsdestotrotz kann sich das Bild des günstigen 43 Zöllers mehr als sehen lassen. Die Farben werden akkurat dargestellt und auch der Schwarzwert geht in Ordnung. Sehr gut gefallen hat uns auch die flüssige und gestochen scharfe Bewegtbilddarstellung. Obwohl der günstige Xiaomi F2 nur mit langsamen 50 Hertz arbeitet, gelingen mittels der MEMC-Technik sehr scharfe und ruckelfreie Bewegungsabläufe.

 

 

Klangqualität

Der Klang geht in Ordnung und fällt nicht negativ auf. Auf tiefe Bässe oder Höhen muss man allerdings verzichten. Dafür sind Stimmen und Dialoge sehr gut zu verstehen. Wie bei den meisten Fernsehgeräten im unteren Preissegment strahlt der Klang nach unten ab. Das ist für einen guten Klang zwar nicht gerade förderlich, aber bei so einem schlanken Gehäuse nicht anders zu bewerkstelligen. Alternativ kann der Klang auch über eine externe Soundbar wiedergegeben werden.

Unsere Empfehlung: Die Xiaomi 3.1 Kanal TV-Soundbar mit 430 Watt Musikleistung. Das Soundsystem sorgt für einen satten Sound mit kräftigen Bässen und passt auch optisch perfekt zum Fernseher.

 

 

Technische Daten

  • Marke: Xiaomi
  • Modell: F2 Fire TV 43“
  • Modellcode: ‎L43M7-FVEU
  • Serie: F2 Fire TV
  • Bilddiagonale: 43 Zoll / 108 cm
  • Display Panel: 10 Bit (8Bit + FRC)
  • Farben: 30 Bit (1.07 Milliarden Farben)
  • Auflösung: 3840 x 2160 Pixel (4K Ultra HD)
  • Bildwiederholfrequenz: 60 Hz nativ
  • HDR-Unterstützung: HDR, HLG, HDR10
  • Sound: 2.0 Kanal System mit 2 x 12 Watt
  • Betriebssystem: Fire OS 7.0
  • Prozessor: MediaTek MT9020
  • RAM: 2 GB
  • Speicher: 16 GB
  • Internet: Apps, Browser, HbbTV, Streaming
  • Streamingdienste: Amazon Video, Netflix, Disney+
  • Sprachsteuerung: Amazon Alexa
  • Tuner: DVB-T2 HD, DVB-S2, DVB-C, Analog
  • PayTV: CI+ Schnittstelle
  • VESA: 300 x 300 mm
  • Gewicht: 6,9 kg (7 kg mit Standfuß)
  • Die Bedienungsanleitung zum Xiaomi F2 Fire TV 43“ ist HIER als Download erhältlich.

 

Xiaomi F2 Fire TV 43" 4K-Fernseher.

Xiaomi F2 Fire TV 43″ 4K-Fernseher.

Der Metallrahmen sieht schick aus. Der Xiaomi F2 Fire TV wirkt hochwertig.

Der Metallrahmen sieht schick aus. Der Xiaomi F2 Fire TV wirkt hochwertig.

Das Anschlusspanel des Xiaomi F2 Fire TV ist prall gefüllt. 4 HDMI Ports und viele weitere Anschlüsse.

Das Anschlusspanel des Xiaomi F2 Fire TV ist prall gefüllt. 4 HDMI Ports und viele weitere Anschlüsse.

Die Bluetooth Fernbedienung ist ähnlich aufgebaut wie die vom Fire TV Stick.

Die Bluetooth Fernbedienung ist ähnlich aufgebaut wie die vom Fire TV Stick.

Testurteil: GUT!

Testurteil: GUT!

 

 

Fazit

Beim Xiaomi F2 Fire TV bekommt man viel Fernseher für wenig Geld. Der schlanke 43 Zöller ist üppig ausgestattet und überzeugte im Test mit einem gestochen scharfen Bild und satten Farben. Die umfangreiche Ausstattung mit integriertem Amazon Fire TV und Alexa Sprachsteuerung lässt kaum Wunsche offen.

Unser Urteil: Gut! Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis!