Xiaomi F2 Fire TV 50“ im Test

Autor: Christian Seip, 15. Juni 2022 | Dieser Beitrag enthält Werbelinks.

Xiaomi F2 Fire TV 50" im Test

 

Xiaomi F2 Fire TV 50“ im Test

So gut ist der günstige 50 Zoll Fernseher

Du suchst einen neuen 4K-Fernseher, aber möchtest die Haushaltskasse nicht unnötig belasten? Dann hat chinesische Hersteller Xiaomi vielleicht den richtigen für dich. Die Marke Xiaomi verbinden die meisten eher mit guten und günstigen Smartphones statt mit Fernsehgeräten. Mit dem Xiaomi F2 Fire TV mischen die Chinesen nun auch den hart umkämpften Heimkino-Markt auf und bringen einen gut ausgestatteten Smart-TV in den Größen 43, 50 und 55 Zoll auf den Markt. Als Besonderheit ist der Fernseher mit Amazon Fire TV und Alexa Sprachsteuerung ausgestattet.

Was der günstige Smart-TV alles kann und ob sich der Kauf lohnt, erfährst du in unserem Test.

Den Xiaomi F2 Fire TV gibt es in drei verschiedenen Größen.

 

 

Xiaomi F2 Fire TV 50“ im Praxistest

Kaum zu glauben, aber der chinesische Elektronikkonzern Xiaomi ist in kürzester Zeit zum größten Smartphone-Hersteller der Welt aufgestiegen. Rollt Xiaomi jetzt auch den Heimkinomarkt auf? Mit dem Xiaomi F2 Fire TV 50“ haben die Chinesen jetzt einen der günstigsten 50 Zöller überhaupt auf den Markt gebracht. Wer nun einen schlecht ausgestatteten Billig-Fernseher erwartet, irrt sich gewaltig. Der Xiaomi F2 Fire TV 50“ ist solide verarbeitet und nahezu komplett ausgestattet. Der 4K-Fernseher (3840 x 2160 Bildpunkte) unterstützt die Kontrasterweiterung HDR10+ und verfügt über 4 HDMI 2.1 Eingänge und integriertes Amazon Fire TV mit Alexa Sprachsteuerung.

Rein optisch macht der Xiaomi F2 Fire TV 50“ schon mal eine gute Figur und wirkt auch beim genaueren Hinsehen sogar ziemlich hochwertig. Der schmale Metallrahmen aus gebürstetem Aluminium geht nahtlos in das Display über. Auch die Rückseite ist ordentlich verarbeitet. Die mitgelieferten Kunststofffüße können bei Bedarf auch gegen eine VESA 300 x 300 Wandhalterung (Nicht im Lieferumfang!) getauscht werden.

 

 

Ausstattung

Bei der Ausstattung haben die Chinesen nicht gespart und dem Fernseher ein sowohl ein vollbestücktes Anschlusspanel, als auch zahlreiche Smart-TV-Funktionen verpasst.

Amazon Fire TV

Fernsehgeräte können heutzutage viel mehr als nur Fernsehprogramme empfangen. Die sogenannten Smart-TVs besitzen mittlerweile die Technik eines Computers und sind mit zahlreichen Apps (Programme), Internetbrowser, Mediatheken und Streamingdiensten ausgestattet.

Der Xiaomi Fr Fire TV 50“ setzt dabei auf das beliebte Amazon Fire TV Betriebssystem mit integrierter Alexa Sprachsteuerung. Mit Amazon Fire TV sind auch gleich alle bekannten Streamingdienste wie Netflix, Disney+, Amazon Prime Video oder Apple TV bereits vorinstalliert. Das Amazon-Betriebssystem läuft auf dem Xiaomi Fernseher flüssig und reagiert auch schnell auf Eingaben. Auch die Alexa-Sprachsteuerung funktionierte im Test reibungslos. Aber auch mit der Fernbedienung lässt es sich gut durch Streamingdienste navigieren.

Schneller TV-Tuner

Fernsehprogramme empfängt der Xiaomi sowohl über Satellit (DVB-S2), als auch über Kabel (DVB-C) und Antenne (DVB-T2 HD). Im Test überzeugte der TV-Tuner mit blitzschnellen Umschaltzeiten von unter 2 Sekunden. Lediglich bei Pay-TV Kanälen von HD+ oder HD-Austria dauert es etwas länger.

Viele Anschlüsse

Für externe Geräte wie Blu-Ray Player oder die Sony PlayStation 5 Konsole stehen gleich vier HDMI 2.1 Eingänge mit eARC (Audio Rückkanal) bereit. Auch zwei USB-Ports, ein optischer Digitalausgang sowie ein analoger AV-Eingang stehen zur Verfügung.

  • 1 x HDMI 2.1 mit eARC
  • 3 x HDMI 2.0
  • 2 x USB 2.0
  • 1 x Optischer TosLink Ausgang
  • 1 x AV-Eingang
  • 1 x Antenne
  • 1 x DVB-C / DVB-T2 / DVB-S2 HD
  • 1 x CI+ Slot Version 1.3
  • 1 x Ethernet LAN RJ45
  • 1 x WiFi 5
  • 1 x Bluetooth v5.0

 

 

Bildqualität

Für einen Fernseher im unteren Preissegment kann sich das Bild mehr als sehen lassen. In unserem Test überzeugte der 50 Zöller mit realistischen Farben und ordentlicher Tiefenschärfe. Sogar bei HD 720p und Full HD 1080p Inhalten ist das immer noch knackig scharf. Lediglich bei analogen Quellen über den AV-Eingang und bei den älteren SD-Fernsehsendern sieht das Bild teilweise verwaschen und leicht unscharf aus. Schnelle Bewegungsabläufe (Fußball, Formel 1, etc.) stellt der Xiaomi F2 Fire TV 50“ dagegen scharf und sehr harmonisch dar.

Nur unzureichende HDR-Wiedergabe

Filme mit HDR (High Dynamic Range) bzw. HDR10+ sehen auf dem Xiaomi TV allerdings nicht so gut aus. Kein Wunder, denn für brillante HDR-Lichteffekte bedarf es eines leistungsstarken Displays mit einer Spitzenleuchtkraft von mindestes 500 Candela pro Quadratmeter und mehr. Der Xiaomi F2 Fire TV bringt es jedoch nur auf knapp 290 Candela. Für Standardinhalte reicht das aus, für HDR und HDR10+ Inhalte fehlt jedoch die nötige Leuchtkraft. Bei HDR sieht das Bild insgesamt etwas zu dunkel aus und auch von brillanten Lichteffekten ist nicht viel zu sehen.

Für Gamer geeignet

Schließt man den Xiaomi TV an eine Spielekonsole oder einen PC, dann verwandelt sich der Fernseher in einen XXL Monitor. Im Gaming-Modus verringert sich der Input Lag (Eingangsverzögerung) auf 12 Millisekunden. Allerdings unterstützt der Fernseher trotz der HDMI 2.1 Eingänge nur 4K bei 60 FPS. Gerade bei der neuen Sony PlayStation 5 oder Xbox Series X kann man das volle Potential abrufen.

 

 

Klangqualität

In unserem Test gab es nur die Klangqualität zu bemängeln. Das ist auch kein Wunder, denn der 50 Zöller verfügt nur über zwei kleine Lautsprecher. Zum Fernsehgucken reicht das aus, Musikvideos oder Actionfilme klingen allerdings etwas fade. Bässe sowie sehr hohe Töne hören sich wie abgeschnitten an. Wer sich also für den günstigen 50 Zöller entscheidet, der sollte auch den Kauf einer Soundbar in Betracht ziehen.

Unsere Empfehlung: Die Xiaomi 3.1 Kanal TV-Soundbar. Das Soundsystem leistet stolze 380 Watt und sorgt für echte Kinoatmosphäre in jedem Wohnzimmer. Die komplette Steuerung erfolgt komfortabel über die TV-Fernbedienung.

 

 

Technische Daten

  • Marke: Xiaomi
  • Modell: F2 Fire TV 50“
  • Modellcode: ‎L50M7-FVEU
  • Serie: F2 Fire TV
  • Bilddiagonale: 50 Zoll / 127 cm
  • Display Panel: 10 Bit (8Bit + FRC)
  • Farben: 30 Bit (1.07 Milliarden Farben)
  • Auflösung: 3840 x 2160 Pixel (4K Ultra HD)
  • Bildwiederholfrequenz: 60 Hz nativ
  • HDR-Unterstützung: HDR, HLG, HDR10
  • Sound: 2.0 Kanal System mit 2 x 12 Watt
  • Betriebssystem: Fire OS 7.0
  • Prozessor: MediaTek MT9020
  • RAM: 2 GB
  • Speicher: 16 GB
  • Internet: Apps, Browser, HbbTV, Streaming
  • Streamingdienste: Amazon Video, Netflix, Disney+
  • Sprachsteuerung: Amazon Alexa
  • Tuner: DVB-T2 HD, DVB-S2, DVB-C, Analog
  • PayTV: CI+ Schnittstelle
  • VESA: 300 x 300 mm
  • Gewicht: 9,1 kg (9,3 kg mit Standfuß)
  • Die Bedienungsanleitung zum Xiaomi F2 Fire TV 50“ ist HIER als Download erhältlich.

 

Der Xiaomi F2 Fire TV 50" mit Amazon Fire TV und Alexa Sprachsteuerung.

Der Xiaomi F2 Fire TV 50″ mit Amazon Fire TV und Alexa Sprachsteuerung.

Der Xiaomi F2 Fire TV 50" sieht alles andere als billig aus.

Der Xiaomi F2 Fire TV 50″ sieht alles andere als billig aus.

Der Metallrahmen sieht edel aus.

Der Metallrahmen sieht edel aus.

Smart Fernbedienung mit separaten Tasten für die Streamingdienste.

Smart Fernbedienung mit separaten Tasten für die Streamingdienste.

Der günstige Xiaomi F2 Fire TV 50" Fernseher mit Amazon Fire TV

Der günstige Xiaomi F2 Fire TV 50″ Fernseher mit Amazon Fire TV

 

 

Fazit

Wir waren vom Xiaomi F2 Fire TV 50“ begeistert. Der günstige 50 Zöller punktet mit einem guten Bild und seiner nahezu lückenlosen Ausstattung. Der Xiaomi F2 Fire TV verfügt über zahlreiche Anschlussmöglichkeiten, ein schnelles Betriebssystem und aktuellen Smart-TV-Funktionen. Mit Amazon Fire TV und Alexa Sprachsteuerung ist der Fernseher richtig smart und problemlos in ein bestehendes Alexa-Netzwerk zu integrieren.

Unser Urteil: Gut! Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis!