Sony Bravia KD-75XH8096 UHD 4K Fernseher im Test

Autor: Christian Seip, 25. März 2020

Sony KD-75XH8096 im Test

Sony Bravia KD-75XH8096 UHD 4K Fernseher im Test

Der brandneue Sony BRAVIA KD-75XH8096 UHD-Fernseher mit sagenhaften 189 cm Bilddiagonale, Android 9.0 SmartTV und Alexa Sprachsteuerung im Einzeltest. Die neuen Sony 4K UHD-Fernseher der XH80 Serie sind ab Frühjahr 2020 in 6 verschiedenen Größen ab 43 Zoll (108 cm) bis hin zu gigantischen 85 Zoll (215 cm) erhältlich.

 

Der Sony Bravia KD-75XH8096 im Einzeltest

Du suchst einen richtig großen 4K Fernseher mit neuesten Features, wie Android 9.0 SmartTV und Alexa Sprachsteuerung? Der japanische Elektronikhersteller SONY hat mit dem Bravia KD-75XH8096 einen 75 Zoll großen SmartTV Fernseher mit 4K Ultra HD-Auflösung, Triple Tuner und Sprachsteuerung für unter 1900 Euro auf den Markt gebracht.

Der Heimkinobolide wird in einem ziemlich großen und knapp 40 Kilo schweren Karton ins Haus geliefert. Hat man den 75 Zöller aus seiner Verpackung befreit, geht es auch gleich an die Montage der mitgelieferten Standfüße. Alternativ lässt sich der Sony Bravia auch mit der optional erhältlichen Sony SU-WL850 schwenkbaren Wandhalterung, nahezu lückenlos wie ein Gemälde aufhängen.

In Punkto Verarbeitung gibt sich der Sony keine Blöße. Das Gehäuse sowie auch der schmale Kunststoffrahmen sind hochwertig verarbeitet. Das schlanke, aber schlichte Design sieht ansprechend aus und sorgt für einen modernen Look. Auch die mitgelieferte Fernbedienung fühlt sich hochwertig an, wirkt allerdings ein wenig überladen und unübersichtlich.

 

Ausstattung

Zur Ausstattung des 75 Zöllers zählen Android.TV mit 4K-Streamingdiensten, Amazon Alexa und Google Assistant Sprachsteuerung, ein 4K-fähiger Triple Tuner, HbbTV sowie der klassische Videotext.

Android.TV mit Streamingdiensten und Sprachsteuerung

Hat man den Fernseher eingeschaltet, startet automatisch Android.TV auf Basis von Android 9.0 (Pie). Der Quad Core Prozessor und 4 GB RAM sorgen für eine flüssige Bedienung ohne unnötige Verzögerungen. Auch die Streamingdienste, wie Amazon Prime Video oder Netflix, sind schnell geladen und bieten etliche Inhalte in bester 4K HDR-Qualität. Weitere Apps lassen sich problemlos über den Google Play Store installieren.

Weniger gut gefallen hat uns allerdings die teilweise umständliche Steuerung über die mitgelieferte Fernbedienung. Einfacher geht es mit einer kabellosen Bluetooth Tastatur mit integriertem Touchpad. So lässt sich der Sony Fernseher fast schon wie ein heimischer PC bedienen.

Triple Tuner mit Aufnahmefunktion

Für den Fernsehempfang ist der Sony KD-75XH8096 mit einem 4K-fähigen Triple Tuner (Satellit / Kabel / Antenne) ausgestattet. Ein extra Satelliten-Receiver ist somit nicht mehr nötig. Der eingebaute Tuner reagiert flott und benötigt für einen Senderwechsel gerade einmal 1-2 Sekunden. Noch schneller geht bei SD-Sendern. Wer eine Sendung aufnehmen möchte, kann dies ebenfalls tun. Hierfür genügt eine externe USB-Festplatte mit maximal 2 TB Speicher. Ein gewöhnlicher USB-Stick ist aufgrund der hohen Schreibzyklen allerdings nicht zu empfehlen.

 

 

Bildqualität

Der Sony KD-75XH8096 ist mit einem 75 Zoll großen (189 cm) IPS-Panel mit nativen 50 Hz (XR 400 Hz Motionflow), 4K Ultra HD-Auflösung und dem neuen X1 4K HDR Bildprozessor ausgestattet. Das Display erreicht eine Helligkeit von bis zu 400 Candela und kann neben HDR (High Dynamic Range) auch das Dolby Vision Format mit einem deutlich höheren Kontrastumfang darstellen.

Die bestmögliche Bildqualität erreicht der Sony Bravia natürlich mit hochauflösenden 4K-Inhalten – egal, ob über 4K Ultra HD Discs oder über Streamingdienste wie Amazon Prime Video oder Netflix. Der Sony KD-75XH8096 präsentiert ein knackig scharfes Bild mit leuchtenden Farben und einem sehr zufriedenstellenden Schwarzwert. Das Bild ist von Werk ab sehr gut eingestellt und bedarf in der Regel keiner Nachjustierung.
Im Test haben wir den Film Matrix auf einer 4K Ultra HD Disc im Dolby Vision Format abgespielt und den Bildmodus des Fernsehers auf Dolby Vision Dark eingestellt. Das Bild wirkt sehr lebendig mit einem hohen Kontrastumfang und einer hervorragenden Schwarzdarstellung. Auch schnelle Bewegungen werden durch den X1 4K HDR Prozessor mit einer hohen Bewegungsschärfe dargestellt.

Neben hochauflösenden 4K-Inhalten sehen auch schwächere HD 720P- und Full HD 1080p-Inhalte klasse aus. Erst bei älteren SD- und analogen Signalen stößt der 75 Zöller an seine Grenzen.

 

 

Tonqualität

Nicht nur das Bild überzeugt, auch der Ton kann sich hören lassen. Die Down-Firing-Lautsprecher leisten insgesamt 20 Watt und sorgen für eine adäquate Klangqualität. Mittlere und hohe Töne sind gut abgestimmt, bei tiefen Tönen und Bässen fehlt jedoch das nötige Volumen. Wer mehr Sound herausholen möchte, greift am besten zu einer kabellosen Soundbar oder zu einem Mehrkanal AV-Receiver.

Unser Tipp: Die kabellose Sony HT-ZF9 3.1 Kanal Soundbar leistet stolze 400 Watt, kann Dolby Atmos und lässt auf ein vollwertiges 5.1 Soundsystem erweitern.

 

 

Anschlüsse

  • 4 x HDMI 2.0 mit ARC
  • 2 x USB
  • 1 x Optischer TosLink Ausgang
  • 1 x AV Composite
  • 1 x Kopfhörer 3,5 mm
  • 1 x Satellit, Antenne, Kabel, Terrestrisch
  • 1 x CI+ Slot Version 1.3
  • 1 x LAN RJ45
  • 1 x WLAN / WiFi
  • 1 x Bluetooth Version 4.2

Technische Daten

  • Marke: Sony
  • Modell: KD-75XH8096
  • Modellnummer: KD75XH8096BAEP
  • Serie: XH8096
  • Bilddiagonale: 75 Zoll / 189 cm
  • Display: Triluminos
  • Display Panel: 8 + 2 Bit IPS-Panel (Direct LED)
  • Farben: 30 Bit (1.07 Milliarden Farben)
  • Helligkeit: 400 Candela pro m²
  • Bildprozessor: X1 4K HDR-Prozessor
  • Auflösung: 4K Ultra HD
  • Bildwiederholfrequenz: 50 Hz nativ (400 Hz XR)
  • HDR10 / HLG: Ja / ja
  • Dolby Vision: Ja
  • Prozessor: Quad Core CPU
  • Flash Speicher: 16 GB
  • RAM: 4 GB
  • Betriebssystem: Android 9.0 (Pie)
  • Internet: Apps, Browser, HbbTV, Streaming
  • Streamingdienste: Amazon Video, Maxdome, Netflix, Youtube
  • Smart Home: Google Assistant, Amazon Alexa
  • Sound: 2 Kanäle mit je 10 Watt
  • Dolby Atmos: Ja
  • Videotext: Ja
  • HbbTV: Ja
  • Sprachsteuerung: Ja
  • Tuner: DVB-T2 HD, DVB-S2, DVB-C, Analog
  • PayTV: CI+ Schnittstelle
  • VESA: 300 x 300
  • Gewicht: 31,8 Kg / 32,9 kg mit Standfuß
  • Die Bedienungsanleitung zum Sony KD-75XH8096 ist HIER als Download erhältlich.

 

Der Sony KD-75XH8096 unterstützt HDR, Dolby Vision und Dolby Atmos

Der Sony KD-75XH8096 unterstützt HDR, Dolby Vision und Dolby Atmos

Die schmalen Standfüße des Sony KD-75XH8096

Die schmalen Standfüße des Sony KD-75XH8096

Eleganter, schlanker Rahmen aus Kunststoff

Eleganter, schlanker Rahmen aus Kunststoff

Riesige 75 Zoll bzw. 189 cm Bilddiagonale

Riesige 75 Zoll bzw. 189 cm Bilddiagonale

 

 

Fazit

Der 75 Zoll große Sony Bravia hat neben einer umfangreichen Ausstattung mit Android.TV, Sprachsteuerung und Triple Tuner mit USB-Aufnahmefunktion auch eine bemerkenswerte Bildqualität zu bieten. Der Sony KD-75XH8096 unterstützt neben HDR auch Dolby Vision sowie das objektbasierte Dolby Atmos Audioformat. Im Praxistest konnte der Sony KD-75XH8096 überzeugen.

Unser Urteil: Insgesamt Gut mit einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis