LG 43UN71006LB im Test

Autor: Christian Seip, 14. Mai 2020

LG 43UN7100 im Test

 

LG 43UN71006LB im Test

Der 43 Zoll große 43UN71006LB ist das neue 4K Einstiegsmodell aus dem Hause LG. Die UN7100 Serie verfügt über SmartTV auf Basis von webOS 5.0 mit optionaler Sprachsteuerung sowie über einen Triple Tuner mit PVR-Aufnahmefunktion. Die 4K-Fernseher der UN7100 Serie sind ab Mai 2020 in fünf Größen mit Bilddiagonalen zwischen 43 (108 cm) und 75 Zoll /189 cm) erhältlich.

 

 

Der 43 Zoll LG 43UN71006LB im Einzeltest

Was taugt der günstige 43 Zoll große 4K-Fernseher von LG? Wir haben uns den Low Budget Fernseher genauer angesehen und verraten, ob sich der Kauf lohnt.

Ausgeliefert wird der 43 Zöller gut geschützt mit separat verpackten Kunststofffüßen, einer Infrarot Fernbedienung mit Batterien sowie einer kompakten Schnellstartanleitung. Der LG 43UN71006LB besitzt ein schlichtes Kunststoffgehäuse mit anschraubbaren Füßen. Das Gerät wirkt insgesamt robust verarbeitet, jedoch bei Weitem nicht so hochwertig wie sein teurer Bruder, der LG 43UN74009 mit seinem edlen Metallrahmen. Mit einer Gehäusetiefe von gut 8 cm zählt der LG 43UN7100 auch nicht zu den schlankesten Flachbildfernsehern auf dem Markt. Dennoch sieht der LG 43UN71006LB schick aus.

Wer den 43 Zöller lieber an die Wand hängen möchte, der benötigt zusätzlich noch eine passende VESA 200 x 200 Wandhalterung (Nicht im Lieferumfang).

 

 

Bildqualität

Das Bild des preiswerten 4K-Fernsehers kann sich sehen lassen. Zum Einsatz kommt ein hochauflösendes 4K Display mit nativen 50 Hz und Direct LED Technik.

Im Praxistest zeigte der LG 437100 ein gestochen scharfes Bild mit natürlichen Farben. Bei aktuellen Filmen in 4K-Auflösung mit HDR gelingt dem 43 Zöller ein kontrastreiches Bild mit satten Farben. Bei der Schwarzdarstellung tut sich der LG allerdings etwas schwer. Gerade bei starken Kontrasten wird aus Schwarz eher ein dunkles Grau. Schnelle Bewegungen meistert der LG trotz des vermeintlich langsamen 50 Hz Panels überaus gut.

Auch Fernsehsender in HD und SD sehen klasse aus und werden knackig scharf auf dem 43 Zoll großen Display dargestellt. Störende Artefakte oder Bildrauschen sind nicht auszumachen. Von analogen Quellen, wie beispielsweise VHS, Hi8 oder alten Spielekonsolen, sollte man allerdings Abstand nehmen. Hier ist das Bild teils ziemlich verwaschen.

Für ein 4K-Fernseher in dieser Preisklasse kann sich das Bild des LG 49UN71006LB absolut sehen lassen.

 

 

Klangqualität

Mit dem guten Bild kann der Ton allerdings nicht mithalten. Die Akustik des günstigen 43 Zöllers ist eher durchwachsen. Die eingebauten Down-Firing Lautsprecher sind für gelegentliches Fernsehen ausreichend, echten Heimkinosound kann man allerdings nicht erwarten. Gerade bei actiongeladenen Szenen und Musikvideos macht sich der fehlende Subwoofer negativ bemerkbar. Wer dem Klang auf die Beine helfen möchte, der greift am besten zu einer Soundbar oder einem AV-Receiver. Dolby Atmos wird zwar nicht unterstützt, aber immerhin Dolby Digital Plus mit bis zu 7.1 Kanälen.

Unsere Empfehlung: Die kabellose LG SL5Y Soundbar mit drahtlosem Subwoofer und 400 Watt Musikleistung. Das 2.1 Kanal Soundsystem passt optisch sehr gut zum LG 43UN7100 und lässt sich komfortabel über die TV-Fernbedienung steuern.

 

 

Ausstattung

Das Anschlusspanel auf der Rückseite umfasst 3 HDMI 2.0 Ports mit ARC, 2 USB- sowie je einen optischen und einen analogen AV-Anschluss. Auch ein kabelloser Bluetooth Anschluss für eine Soundbar oder Tastatur sowie kabelloses WLAN sind vorhanden.

Tuner für DVB-C / S2 / T2 HD mit PVR Aufnahmefunktion

Für den Fernsehempfang ist der LG 43UN7100 mit einem Triple Tuner für Satellit, Kabel und DVB-T2 HD ausgestattet. Zum Wechseln eines Senders benötigte der Tuner im Test knapp 1-2 Sekunden. Auch Aufnehmen geht kinderleicht. Einfach eine externe USB-Festplatte mit maximal 2TB anschließen und der LG ist aufnahmebereit. Aber Achtung! Ein gewöhnlicher USB-Stick ist aufgrund der hohen Schreibzyklen nicht geeignet!

webOS 5.0 Smart-TV

Der LG 43UN71006LB ist ein vollwertiger Smart-TV. Hat man den LG mit dem Heimnetzwerk bzw. dem Internet verbunden, stehen eine Vielzahl an Mediatheken, Streamingdiensten und ein Webbrowser zum Surfen bereit. Amazon Prime Video, Disney+ oder Netflix sind vorinstalliert und können sogar über eine extra Taste auf der Fernbedienung (Netflix, Amazon Prime) gestartet werden.

Das LG webOS 5.0 Betriebssystem läuft auf dem 43UN7100 schnell und flüssig. Die Steuerung mit der Fernbedienung gestaltet sich allerdings etwas umständlich. Einfacher geht es mit einer kabellosen Bluetooth Tastatur mit Touchpad. Auch Sprachsteuerung ist vorhanden, allerdings benötigt man hierfür die LG AN-MR20 Magic Remote Fernbedienung (nur als Sonderzubehör erhältlich). Die mitgelieferte IR-Fernbedienung verfügt über kein eingebautes Mikrofon. Die Sprachassistenten von Google Assistant und Amazon Alexa funktionierten im Test reibungslos.

 

 

Anschlüsse

  • 3 x HDMI 2.0 mit ARC
  • 2 x USB 2.0
  • 1 x Optischer TosLink Ausgang
  • 1 x AV Eingang
  • 1 x Kopfhörer 3,5mm
  • 1x DVB-S2 / T2 / C + Antenne
  • 1 x LAN RJ45
  • 1 x WLAN
  • 1 x Bluetooth Version 5.0

 

Technische Daten

  • Marke: LG
  • Modell: 43UN71006LB
  • Serie: UN7100
  • Bildschirmdiagonale: 43 Zoll / 108 cm
  • Bildschirmauflösung: 3840 x 2160 Pixel (4K)
  • Display Panel: 8 + 2 Bit FRC IPS-Panel
  • Bildwiederholfrequenz: 50 Hz nativ
  • Farben: 30 Bit (1.07 Milliarden Farben)
  • HDR: HDR 10 Pro, Active HDR, HLG
  • Sound: 2.0 Kanal Audiosystem
  • Dolby Atmos: Nein
  • Musikleistung: 20 Watt
  • Betriebssystem: webOS 5.0
  • Internet: Apps, Browser, HbbTV, Streaming, Smart Home
  • Streamingdienste: Amazon Video, Disney+, Netflix, Apple-TV, Sky
  • Videotext: Ja, 2000 Seitenspeicher
  • HbbTV: Ja
  • Sprachsteuerung: Ja (optional)
  • Magic Remote: Nein (optional)
  • Tuner: DVB-T2 HD, DVB-S2, DVB-C, Analog
  • PayTV: CI+ Schnittstelle
  • VESA: 200 x 200 mm
  • Gewicht: 8,3 kg (8,4 kg mit Standfuß)
  • EAN: 8806098661503
  • Die Bedienungsanleitung des LG 43UN71006LB ist HIER als Download erhältlich.

 

LG 43UN7100 UHD 4K-Fernseher mit 108 cm Bilddiagonale

LG 43UN7100 UHD 4K-Fernseher mit 108 cm Bilddiagonale

LG 43UN7100 - Gehäuse und Füße aus Kunststoff.

LG 43UN7100 – Gehäuse und Füße aus Kunststoff.

Ordentlich bestücktes Anschlusspanel des 43UN71006LB

Ordentlich bestücktes Anschlusspanel des 43UN71006LB

Der LG 43UN7100 mit seinem 4K-Display, 50 Hz und HDR10Pro

Der LG 43UN7100 mit seinem 4K-Display, 50 Hz und HDR10Pro

 

 

Fazit

Der preiswerte LG 43UN7100 konnte im Test überzeugen. Das Gerät punktet mit seiner hohen Bildqualität und der umfangreichen Ausstattung. Neben aktuellen SmartTV-Features mit allen großen Streamingdiensten und Mediatheken ist auch ein schneller Triple Tuner mit PVR-Aufnahmefunktion vorhanden. Der LG 43UN71006LB ist solide verarbeitet.

Unser Urteil: Gut.